Home / Forum / Kochen & Backen / Habt ihr leckere, möglichst Kalorienarme Rezepte für Hühnchen und Reis?

Habt ihr leckere, möglichst Kalorienarme Rezepte für Hühnchen und Reis?

16. Oktober 2003 um 20:57

Hallo, ich mal wieder
Ich wollte meine Ernährung jetzt ein wenig umstellen, und habe dabei eine zuneigung zu Hühnchen (am liebtsen Brustfilet) und Reis entdeckt... Habt Ihr da ein paar anregungen?
So von einfach bis exotisch
Bin schon sehr gespannt
Ganz liebe Grüße
Shitney

Mehr lesen

19. Oktober 2003 um 9:39

Hier mal ein paar Reisvariationen
Hallo Shitney...

hier mal ein paar meiner Lieblingsreisvariationen...vielleicht ist auch was für Dich dabei...

Mein absoluter Lieblingsreis:

für 2-3 Portionen
**************
1 große Tasse Reis (ca. 180 g)
1 1/2 Tassen Wasser (die gleiche Größe wie die vom Reis)
1 EL Olivenöl
2-3 Zwiebeln
1 TL- EL Brühe

Zubereitung:
**********

Die Zwiebeln würfeln und in etwas Olivenöl glasig dünsten. Dann den Reis zugeben und mit andünsten. Nun mit Wasser aufgießen und mit Brühe würzen. Den Reis so lange kochen lassen bis das Wasser verdampft ist. Sollte der Reis dann noch zu körnig sein kann man noch ein wenig Wasser nachgießen.

Koche meinen Reis seit 2 Jahren nur noch so... legger.. esse ihn auch meist pur ohne was dabei...

Kcal ingesamt: 335 kcal


Basmatireis mit Zitronensaft

Zutaten:
**********
2 Eßlöffel Rapsöl oder Butter
2 gewürfelte Schalotten
2 durchgepreßte Knoblauchzehen
5 Eßlöffel Zitronensaft
2 Eßlöffel gehackte Petersilie
1/2 Teelöffel Zucker
Salz, Pfeffer
375 ml fettfreie Hühner- oder Gemüsebrühe
150 g Basmatireis

Zubereitung:
**********
Öl oder Butter in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Schalotten und Knoblauch in die Pfanne geben, 3 min. dünsten.
Zitronensaft, Petersilie, Zucker, Salz und Pfeffer nach Geschmack zugeben.
Brühe einrühren und zum Kochen bringen.
Reis zugeben. Abdecken und auf niedriger Stufe etwa 35-45 min. köcheln lassen, bis das Wasser absorbiert ist. Reis von der Kochstelle nehmen.

Pro Portion: 175 Kalorien


Tomaten-Basilikum-Reis

Zutaten für 4 Personen:
*******************
3-4 Zwiebeln
2 TL Speiseöl
250 g Reis
400 ml Gemüsebrühe
1 Paket Tomatenstückchen oder passierte Tomaten(425 g)
Paprikapulver edelsüß
frisch gemahlener Pfeffer
1 Bund Basilikum


Zubereitung:
**********
Die Zwiebel wie gewohnt schälen und Würfel schneiden. Das Öl im Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin dünsten. Nun den Reis hinzugeben und unter Rühren kurz mit andünsten. Anschließend mit der Brühe und den Tomaten vermengen und mit Paprika und Pfeffer würzen. Evtl. schadet auch ein bissi Fondor nicht. Den Reis nun zugedeckt bei schwacher Hitze 35-40 Minuten nach Packungsanleitung garen, bis er gar ist.

Kleingeschnittenen Basilikum vor dem Servieren unter den Reis geben...


Guten Hunger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2003 um 19:47

Habt herzlichen Dank
Alle rezepte klingen ja super lecker und werden auch in meiner Küche stattfinden Ja, so ein Reis kochbuch wär wohl wirklich ne anschaffung wert! Vielleicht könntest Du mir ja verraten, wie Deines heißt *smile*

Ganz liebe Grüße noch von
Shitney

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen