Home / Forum / Kochen & Backen / Hallo ihr da

Hallo ihr da

21. Januar 2005 um 8:02

Wenn meine Frau heute Mittag nach hause kommt wünscht sie sich Nudelauflauf.
Nudeln ist klar, aber sonst? Woraus ist die Flüssigkeit?

Wie macht ihr den??



Teddy

Mehr lesen

21. Januar 2005 um 9:51

Hi Teddy,
als Nudeln nehme ich immer die Penne vom Aldi (nur als Beispiel). Dann gekochten Schinken in kleine Quadrate schneiden und natürlich Zwiebel (in Ringe geschnitten).
Die Zwiebel schwitze ich in Olivenöl (oder normalem Öl) an und lösche das ganze mit der abgepackten Tomatensoße ab (die gibt es in kleinen Tetrapacks beim Aldi, also flüssiges Tomatenmark). Die Menge der Soße schätzt du ab je nach Menge der Nudel. Ich würze die Soße gern mit Basilikum, Orgena, Salz, Pfeffer, Paprika, Maggie und Chili. Dazu gebe ich entweder ein bisschen Sahne oder Schmand. Die Soße gut abschmecken und fertig. Die erste Schicht Nudeln in die Auflaufform geben, dann einen Teil vom Schinken drüber und geriebener Käse (Emmentaler am besten, Gouda geht auch) oben drauf. Dann verteilst du einen Teil der Soße darüber. Jetzt kommt die zweite Schicht Nudeln, dann wieder Schinken, geriebener Käse und zum Schluss den Rest der Soße. Also die Nudeln sollten gut bedeckt sein mit Soße, aber auf keinen Fall schwimmen . Kann man aber nach Geschmack machen

Das ganze gebe ich dann bei 180C Umluft und 30-40 Min. Backzeit in den Ofen bis der Käse gut zerlaufen ist und es "köchelt".

Ich nehme immer eine Glasauflaufform mit Glasdeckel. Eine andere geht aber auch, kann sein dass die Backzeit dann länger sein muss, sonst könnte eventuell der Auflauf nicht ganz warm werden. Das beste ist, du gibts die Nudeln und die Soße heiß in die Form und backst den Auflauf. So ist er auf jeden Fall heiß.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
LG
Usagi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 10:18

Hallo Teddy
Ich mache aus Nudelauflauf meist Schinkennudeln...
Du kochst die Nudeln bissfest ab, aber in Brühe damit sie Geschmack haben...
Dann nimmst Du eine Auflaufform in diese kommt ein Becher Kräutercreme-fraiche, diesen würzt Du mit Salz, Pfeffer, Fondor, Paprika, dazu kommt gekochter Schinken fein geschnitten und wenn Du magst noch Erbsen und Karotten.
Anschliessend kommen die Nudeln dazu (ich nehme Fussili), vermengst alles, Käse drüber und ab in den Backofen bis der Käse verlaufen ist...
Lecker dazu gibt es einen grünen Salat
Perl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 10:20
In Antwort auf faizah_12252927

Hi Teddy,
als Nudeln nehme ich immer die Penne vom Aldi (nur als Beispiel). Dann gekochten Schinken in kleine Quadrate schneiden und natürlich Zwiebel (in Ringe geschnitten).
Die Zwiebel schwitze ich in Olivenöl (oder normalem Öl) an und lösche das ganze mit der abgepackten Tomatensoße ab (die gibt es in kleinen Tetrapacks beim Aldi, also flüssiges Tomatenmark). Die Menge der Soße schätzt du ab je nach Menge der Nudel. Ich würze die Soße gern mit Basilikum, Orgena, Salz, Pfeffer, Paprika, Maggie und Chili. Dazu gebe ich entweder ein bisschen Sahne oder Schmand. Die Soße gut abschmecken und fertig. Die erste Schicht Nudeln in die Auflaufform geben, dann einen Teil vom Schinken drüber und geriebener Käse (Emmentaler am besten, Gouda geht auch) oben drauf. Dann verteilst du einen Teil der Soße darüber. Jetzt kommt die zweite Schicht Nudeln, dann wieder Schinken, geriebener Käse und zum Schluss den Rest der Soße. Also die Nudeln sollten gut bedeckt sein mit Soße, aber auf keinen Fall schwimmen . Kann man aber nach Geschmack machen

Das ganze gebe ich dann bei 180C Umluft und 30-40 Min. Backzeit in den Ofen bis der Käse gut zerlaufen ist und es "köchelt".

Ich nehme immer eine Glasauflaufform mit Glasdeckel. Eine andere geht aber auch, kann sein dass die Backzeit dann länger sein muss, sonst könnte eventuell der Auflauf nicht ganz warm werden. Das beste ist, du gibts die Nudeln und die Soße heiß in die Form und backst den Auflauf. So ist er auf jeden Fall heiß.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
LG
Usagi

Danke usagi
dann kann ich ja anfangen und probieren.

LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 10:28
In Antwort auf myperl

Hallo Teddy
Ich mache aus Nudelauflauf meist Schinkennudeln...
Du kochst die Nudeln bissfest ab, aber in Brühe damit sie Geschmack haben...
Dann nimmst Du eine Auflaufform in diese kommt ein Becher Kräutercreme-fraiche, diesen würzt Du mit Salz, Pfeffer, Fondor, Paprika, dazu kommt gekochter Schinken fein geschnitten und wenn Du magst noch Erbsen und Karotten.
Anschliessend kommen die Nudeln dazu (ich nehme Fussili), vermengst alles, Käse drüber und ab in den Backofen bis der Käse verlaufen ist...
Lecker dazu gibt es einen grünen Salat
Perl

Natürlich du auch


Habe glaube ich alles da

nur, was ist um Himmel willen "Fondor"

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 10:54
In Antwort auf jonny_12159999

Natürlich du auch


Habe glaube ich alles da

nur, was ist um Himmel willen "Fondor"

Teddy


das ist ein Würzmittel, so eine gelbe Dose mit roter Schrift...
http://www.maggi.de/ProductOnline?s=s1106301072150-&id=100219800&action=detail
man braucht es nicht unbedingt aber ich mag es sehr gerne...
lg perl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 10:59
In Antwort auf myperl


das ist ein Würzmittel, so eine gelbe Dose mit roter Schrift...
http://www.maggi.de/ProductOnline?s=s1106301072150-&id=100219800&action=detail
man braucht es nicht unbedingt aber ich mag es sehr gerne...
lg perl

Aha
geht klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2005 um 13:27

Also ihr beiden
Die besten Grüße von meiner Frau, die Nudeln warn einfach lecker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen