Home / Forum / Kochen & Backen / Heute gibt es...?

Heute gibt es...?

23. April 2009 um 11:09

Ich dachte, ich rufe diesen Thread mal ins Leben, da ich es wirklich interessant finde was anddere Leute so kochen. Oft stehe ich nämlich vor dem Problem: "Was koche ich heute?" Und ich denke es geht einigen ähnlich.
Wenn es nach meinem Männlein gehen würde, dann gäbe es 4x die Woche Spaghetti Bolognese und 3x Steak Aber so geht das ja nicht

Dieser Thread soll quasi eine Art Anregung und "Rezepteaustausch" (vorallem bei Eigenkreationen) für alle sein. Vielleicht kommt es ja gut an und es gibt eine rege Beteiligung.

Ich würde mich freuen und somit mache ich auch gleich mal den Anfang: Bei uns gibt es heute ganz klassisch:
Hackfleischküchle mit Kartoffeln und Möhren.


Liebe Grüße,
Tammy

Mehr lesen

24. April 2009 um 12:31

Bei mir gibts heute...
...Vollkornspaghetti mit Tomaten-Basilikumsoße und Eisbergsalat mit Sauerrahmdressing....!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 20:34

Selbstgemachte Pizza ...
Belag je nach dem was weg muss. Sei es was angebrochen ist oder wo bald das Datum abgelaufen ist.

Heute z.B. 1/2 Packung Schinkenwürfel, paar Oliven, Champignons und eines der letzten Ostereier, Piri Piri
in die Tomatensoße, .....

Meine Frau kann da maaaaal mitessen sagt Sie, bei mir ging es auch paar mal die Woche.

So sind die Männer scheinbar

LG Harry


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 21:14

Heute...
Ich freue mich, dass die Idee gut ankommt Ich finde das auch relativ schwer - ich habe aus auch schonmal mit einem Speiseplan versucht, aber da kann ich mich selbst nicht so ganz dran halten. Der Appetit macht einem da mal schnell einen Strich durch die Rechnung

Interessant finde ich auch, dass nicht nur ich dieses "Nudelproblem" habe

Freitags esse ich immer alleine, von daher fiel das Essen auch relativ "schmal" aus -> Kartoffelsalat mit Radieschen.

Liebe Grüße,
Tammy


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 22:23

Pizzaaaaaaaaaaaa.....
Heute mit frischen Champignons, Hackfleisch, Lauchgemüsse, rote Paprika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 11:34

Mmh einfach und lecker:

Zwiebeln in Öl anbraten, Hähnchebrustwürfel dazu geben, ein paar Minuten braten. Auf einen Teller auf die Seite legen. TK Gemüse (gemischt z. B. Blumenkohl, Möhrchen, Erbsen, grüne Bohnen) in die Pfanne geben und im Fett braten. Dann Hähnchenwürfel wieder in die Pfanne zum Gemüse geben. Am Schluss mit Sahne übergiessen und mit Salz oder Brühenpulver würzen, evtl. Pfeffer.

Alles zusammen ein paar Minuten köcheln lassen.

Als Sauce zu Nudeln oder Reis servieren.

Geht sehr schnell (1/2 Stunde) und schmeckt sehr gut!

lg nevada

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 16:27

Heute, gestern
Heute gab es Cappellini Bolognese für mich mit frischen Champignons und Rucola "aufgepeppt"
Gestern hatten wir herzhafte Champignons und dazu Salzkartoffeln.

Morgen gibt es Gulasch - das schmort schon im Topf vor sich hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2009 um 20:44

Prima Idee
Gestern gab es Leber vom Schwein, hauchdünn geschnitten, statt in Mehl in trockenen fertigen Kartoffelbrei gewendet und etwas gepfeffert, langsam gebraten.
Dazu Zwiebeln, Kartoffelbrei, Gewürzgürkchen.

Heute Fleischklopse aus Rinderhack, buntes Gemüse, Kartoffeln, Quark mit Kräutern.

Morgen Schweinefiletköpfe als Braten, dazu Spargel und Kartoffeln.
(Mehlunverträglichkeit, daher keine Nudeln usw.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2009 um 21:17

Heute war ich Selbstversorger...
Von Aldi,
fertiges, frische Cordon Bleu, etwas Salz, Pfeffer u. scharfer Paprika darüber,
dünne Backofenpommes mit Hähnchengewürz angereichert,
war gar nicht so schlecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 11:53

Zurück aus dem Urlaub...
... muss ich etwas kürzer treten *g*
Aus diesem Grund gibt es heute für mich Parmesanchips mit gebratenen Minichampignons und dazu einen leckeren Gurkensalat.

Grüßle,
Tammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2009 um 18:49

Super idee!!
Ich kenne auch dieses Problem"was gibt es heute..?"

Mein freund würde auch jeden Tag spaghetti bolognese essen.

Also für Euch GEstern haben wir Kalbragout zuricher art gemacht. eig. funktionniert auch mit schwein - und Geflügel gulasch

Beilage: Reis.

Wenn man noch was grüne dazu habe möchte , kann man immer einen kleinen Salat dazu vorbereiten.

Jetzt suche ich mal Inspiration für heute Abend,

LG
J.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 21:54

Heute gab es ......
Pizza.............
mit Lachs, Garnelen und Kräuterfrischkäse

Die Tage mal Hackfleisch mit Feta und Ofenkartoffeln

Vorige Woche auf einer Feier, Prager Schinken, Pellkartoffeln, echt gut

( Für die Ofenkartoffeln hatte ich Neue mit Schale genommen, nur in gleichgroße Stücke geschnitten, mit Olivenöl benetzt, Salz, Zwiebelringe darüber, Backofen 20-30 Min, geht von alleine )

LG an das Küchenpersonal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 20:24
In Antwort auf kieran_12181986

Heute gab es ......
Pizza.............
mit Lachs, Garnelen und Kräuterfrischkäse

Die Tage mal Hackfleisch mit Feta und Ofenkartoffeln

Vorige Woche auf einer Feier, Prager Schinken, Pellkartoffeln, echt gut

( Für die Ofenkartoffeln hatte ich Neue mit Schale genommen, nur in gleichgroße Stücke geschnitten, mit Olivenöl benetzt, Salz, Zwiebelringe darüber, Backofen 20-30 Min, geht von alleine )

LG an das Küchenpersonal

Hört sich lecker an...
Wie machst du denn das Hackfleisch mit Feta?


Bei uns gab es heute Penne Bolognese und für mich leider nur eine Kraftbrühe und Tee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 21:37
In Antwort auf zena_11872776

Hört sich lecker an...
Wie machst du denn das Hackfleisch mit Feta?


Bei uns gab es heute Penne Bolognese und für mich leider nur eine Kraftbrühe und Tee


1 Zwiebel anbraten in etwas Olivenöl,
Das ( Rinder ) Hackfleisch dabei und gut braten, (500g) so Pröselig werden lassen,
Würzen mit Salz, scharfer Paprika, Pfeffer ( wenn Samstag auch mal Knobi, kommt gut )
Feta (ganze Packung) Würfeln, unterheben, mit der Restwärme paar Minuten ziehen lassen
Fertig
Wenn es nicht so Pröselig sein soll kann man noch 1-2 Eier dazugeben

Guten Appetit
LG

Und den Rest kann man dann am nexten Tag noch auf eine Pizza machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 21:51
In Antwort auf kieran_12181986


1 Zwiebel anbraten in etwas Olivenöl,
Das ( Rinder ) Hackfleisch dabei und gut braten, (500g) so Pröselig werden lassen,
Würzen mit Salz, scharfer Paprika, Pfeffer ( wenn Samstag auch mal Knobi, kommt gut )
Feta (ganze Packung) Würfeln, unterheben, mit der Restwärme paar Minuten ziehen lassen
Fertig
Wenn es nicht so Pröselig sein soll kann man noch 1-2 Eier dazugeben

Guten Appetit
LG

Und den Rest kann man dann am nexten Tag noch auf eine Pizza machen

Ich kann nicht anders...
Kann es sein (aber nur so ganz zufällig ), dass da jemand auf Pizza steht?

Mein Favorit (evtl. als Anregung): Schmand (anstatt Tomatensoße), Schinkenwürfel und Mais mit leckerem Gouda oben drauf.

Danke dir für das Rezept, das werde ich nächste Woche mit einbauen - ich freu mich schon drauf

Grüße,
Tammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 22:54
In Antwort auf zena_11872776

Ich kann nicht anders...
Kann es sein (aber nur so ganz zufällig ), dass da jemand auf Pizza steht?

Mein Favorit (evtl. als Anregung): Schmand (anstatt Tomatensoße), Schinkenwürfel und Mais mit leckerem Gouda oben drauf.

Danke dir für das Rezept, das werde ich nächste Woche mit einbauen - ich freu mich schon drauf

Grüße,
Tammy

Das mit der Pizza ist erst seit ein paar Monaten,
da war ein Bericht im TV über die beste Italienische Pizza.
Der Teig, Dünn, Fest, nicht Weich . Der Geruch einer Pizzaria .....
Da habe ich doch mal probiert.......
Die Idee mit Schmand (anstatt Tomatensoße), Schinkenwürfel und Mais mit Gouda mach ich mal.
Übernexte Woche o. so
tschau,
Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 22:57

Ein Süppchen...
...für mich! Grießnockerlsuppe um genau zu sein.

Mein Männlein hatte Spaghetti Bolognese - mal wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 15:13
In Antwort auf kieran_12181986


1 Zwiebel anbraten in etwas Olivenöl,
Das ( Rinder ) Hackfleisch dabei und gut braten, (500g) so Pröselig werden lassen,
Würzen mit Salz, scharfer Paprika, Pfeffer ( wenn Samstag auch mal Knobi, kommt gut )
Feta (ganze Packung) Würfeln, unterheben, mit der Restwärme paar Minuten ziehen lassen
Fertig
Wenn es nicht so Pröselig sein soll kann man noch 1-2 Eier dazugeben

Guten Appetit
LG

Und den Rest kann man dann am nexten Tag noch auf eine Pizza machen

@ proterra
hört sich gut an.
werde es allerdings etwas abändern. Nehme Sojahack (bin Vegetarierin) und schnippel noch ein paar frische Paprika rein.
Danke, wieder um eine Kochidee reicher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 15:15

Bei mir gab es...
... Linsen mit Spätzle und heute Abend mache ich mir einen salat .Entweder tomaten,Radieschen, gurke, Möhre oder einen apfel-Käse-Salat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 15:19

...
Gestern gab es einen Brotsalat mit Feta und Parma. *hmm lecker*

Später grillen wir und für mich wartet im Gefrierer noch ein Stück Rinderfilet darauf zu Carpaccio verarbeitet zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 17:18

Lecker und frisch
Gestern gab es feines Hänchenbrustfilet umantelt mit Parmaschinken auf einem Kartoffelbett und heute gibts Bagels Belag nach Wahl.

Grüße,
Tammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2009 um 23:31


Ich habe eine Woche Griechisch gegessen, einiges davon
Tsaziki , Weißbrot
Gefüllte Weinblätter
Griechischer Salat mit Feta
Gegrilltes Fleisch von Rind, Schwein, Lamm,

Pellkartoffeln, mit Haut, aufgeschnitten, etwas Olivenöl, geriebener Käse darüber,
Und mit ein wenig getrockneter Minze bestreut,
( Hier werde ich einfach mit Edamer bestreuen, oder mal sehen ..)

Was ich anstelle der gefüllten Weinblätter mal machen will, einfach Reis mit etwas Hackfleisch zu einer Pampe kochen, würzen, junge Weinblätter aus dem Weinberg holen und mitkochen, Anteilmäßig schätze ich mal 10 - 15 Stück. Müsste eigentlich ähnlich schmecken.
LG Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2009 um 0:09
In Antwort auf zena_11872776

...
Gestern gab es einen Brotsalat mit Feta und Parma. *hmm lecker*

Später grillen wir und für mich wartet im Gefrierer noch ein Stück Rinderfilet darauf zu Carpaccio verarbeitet zu werden.

Hört sich lecker an deine ...
Penne Bolognese und dieser Brotsalat.
Ich würde davon jetzt ein wenig naschen wollen
Beschreibe mal, Alles .....
LG Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2009 um 22:15
In Antwort auf kieran_12181986

Hört sich lecker an deine ...
Penne Bolognese und dieser Brotsalat.
Ich würde davon jetzt ein wenig naschen wollen
Beschreibe mal, Alles .....
LG Harry

Etwas länger...
Also Bolognese koche ich immer im Vorraus - ich finde es schmeckt einfach besser, wenn man eine große Menge kocht.

Ich nehme:
500g Rinderhack
2 kleine Schalotten
1 Knoblauchzehe (klein gehackt und mit etwas Salz zu einer Paste verarbeitet)
1 Päckchen passierte Tomaten
5 Strauchtomaten (enthäutet und in kleine Würfel geschnitten) bei Bedarf und wenn es etwas schneller gehen darf/muss, auch eine Dose geschälte Tomaten
Möhren nach Geschmack - ich nehme hier eine Dose - lassen sich einfach gut verarbeiten
2 Scheiben gek. Schinken
etwas Olivenöl

Salz
Pfeffer
Paprika (edelsüß)
Oregano
Rinderbrühe zum Aufgießen

Ja, das müssten die Zutaten gewesen sein *grübel*

Schinken und Schalotten fein würfeln - zusammen mit dem Knoblauch im Olivenöl anbraten (Ich mache die Soße immer im großen Bräter *lach*). Hackfleisch bereits vor dem Anbraten mit Salz und Pfeffer würzen - mit in den Bräter geben sobald der Schinken etwas Farbe angenommen hat.
Hackfleisch gut anbraten, nun die Möhren zerstampfen (ist gut für die Konsistenz der Soße) und hinzu geben. Die gewürfelten und passierten Tomaten dazu geben - Oregano (ordentlich - sprich auf jeden Fall 3 EL), Paprika und evtl. Salz und Pfeffer dazu. Das ganze nun mit der RInderbrühe aufgießen und auf jeden Fall eine Stunde köcheln lassen - hin und wieder mit Brühe aufgießen.

Penne (oder andere Nudeln) in reichlich Salzwasser kochen. Kurz bevor sie bissfest sind aus dem Topf nehmen, in eine Pfanne geben und mit einer Portion Soße vermengen - fertig garen.
Dem Ganzen mit frischem Parmesan das gewisse Etwas verleihen.
Ich schneide mir noch gerne ein paar frische Champignons dazu und/oder gebe noch ein paar Blätter Rucola dazu.

Ja, das war jetzt die Kurzfassung. Ich hoffe ich habe nichts vergessen und es einigermaßen verständlich erklärt.

Der Brotsalat kommt im nächsten Beitrag *lach*
Bis dahin guten Appetit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2009 um 23:36
In Antwort auf zena_11872776

Etwas länger...
Also Bolognese koche ich immer im Vorraus - ich finde es schmeckt einfach besser, wenn man eine große Menge kocht.

Ich nehme:
500g Rinderhack
2 kleine Schalotten
1 Knoblauchzehe (klein gehackt und mit etwas Salz zu einer Paste verarbeitet)
1 Päckchen passierte Tomaten
5 Strauchtomaten (enthäutet und in kleine Würfel geschnitten) bei Bedarf und wenn es etwas schneller gehen darf/muss, auch eine Dose geschälte Tomaten
Möhren nach Geschmack - ich nehme hier eine Dose - lassen sich einfach gut verarbeiten
2 Scheiben gek. Schinken
etwas Olivenöl

Salz
Pfeffer
Paprika (edelsüß)
Oregano
Rinderbrühe zum Aufgießen

Ja, das müssten die Zutaten gewesen sein *grübel*

Schinken und Schalotten fein würfeln - zusammen mit dem Knoblauch im Olivenöl anbraten (Ich mache die Soße immer im großen Bräter *lach*). Hackfleisch bereits vor dem Anbraten mit Salz und Pfeffer würzen - mit in den Bräter geben sobald der Schinken etwas Farbe angenommen hat.
Hackfleisch gut anbraten, nun die Möhren zerstampfen (ist gut für die Konsistenz der Soße) und hinzu geben. Die gewürfelten und passierten Tomaten dazu geben - Oregano (ordentlich - sprich auf jeden Fall 3 EL), Paprika und evtl. Salz und Pfeffer dazu. Das ganze nun mit der RInderbrühe aufgießen und auf jeden Fall eine Stunde köcheln lassen - hin und wieder mit Brühe aufgießen.

Penne (oder andere Nudeln) in reichlich Salzwasser kochen. Kurz bevor sie bissfest sind aus dem Topf nehmen, in eine Pfanne geben und mit einer Portion Soße vermengen - fertig garen.
Dem Ganzen mit frischem Parmesan das gewisse Etwas verleihen.
Ich schneide mir noch gerne ein paar frische Champignons dazu und/oder gebe noch ein paar Blätter Rucola dazu.

Ja, das war jetzt die Kurzfassung. Ich hoffe ich habe nichts vergessen und es einigermaßen verständlich erklärt.

Der Brotsalat kommt im nächsten Beitrag *lach*
Bis dahin guten Appetit.

Danke für deine Mühe .....
Ich hoffe du musstest das nicht alles im Zweifingersuchsystem, so wie ich, schreiben.
Die nächsten Tage koche ich das mal.
LG Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2009 um 21:07
In Antwort auf traci_12137318

Bei mir gab es...
... Linsen mit Spätzle und heute Abend mache ich mir einen salat .Entweder tomaten,Radieschen, gurke, Möhre oder einen apfel-Käse-Salat

Linsen mit Spätzle .....
Ich kenne diese Kombination nicht.
Erkläre mir das mal kurz, oder lang, wie und was Du da köchelst ?
Ach ja, ist das ein Regionales Gericht von .......... ?
LG Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2009 um 21:24
In Antwort auf kieran_12181986

Danke für deine Mühe .....
Ich hoffe du musstest das nicht alles im Zweifingersuchsystem, so wie ich, schreiben.
Die nächsten Tage koche ich das mal.
LG Harry

Nichts zu Danken...
Ich schreibe mittlerweile mit 8 Fingern - hielt sich also in Grenzen
Musste nur etwas nachdenken, damit ich auch nichts vergesse - ist eben doch anders, wenn man selbst in der Küche steht und weiß wo man hin greifen muss *lach*

Und nun zum Brotsalat. Ist eine kleine Eigenkreation, weil Reste verwertet werden mussten und daher auch nicht unbedingt jedermanns Geschmack.

Man nehme für 1 Person:
2-3 Scheiben Roggenbrot
1/4 Dose Mais
3 Scheiben Parma
1/3 Stück Feta
ein paar Tropfen Balsamico Crema
ein paar Tropfen Olivenöl

Die Brotscheiben toasten - anschließend würfeln. Feta zerbröseln oder würfeln - je nach Geschmack. Mais, Brotwürfel und Feta vermengen, Parma grob schneiden und ebenfalls dazu geben. Mit ein paar Tropfen Balsamico und Olivenöl abschmecken. Wirklich nur ein paar Tropfen verwenden - wir wollen ja die Brotwürfel nicht im Öl ertränken

Wie gesagt, wohl eher eine etwas eigenwillige Kreation, aber mir schmeckts

Könnte mir auch ein paar zerrupfte Basilikumblätter dazu vorstellen - fällt mir gerade so auf.

------------------------------
31.Mai 2009

Heute waren wir essen und ich hatte leckere Käsespätzle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2009 um 10:19

Heute gibt es... - gestern gab es ...
also bei uns gab es gestern überbackene Maultaschen mit Aubergine u. Tomaten.
Heute mache ich eine Schupfnudel-Gemüsepfanne.
Geht schnell und schmeckt gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2009 um 16:32

1.Juni...
Heute gab es panierte Hänchenbrustfiletstückchen mit Ofenkartoffeln und Gurkensalat.

Habe das Filet heute morgen in Milch eingelegt - dadurch wird das Fleisch nicht so trocken. Paniert habe ich es dann mit einer Mischung aus Cornflakes, Mehl und Käsechipskrümeln.
Heute war also kein besonders leichter Tag Aber schmeckt so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2009 um 17:23

Das...
wird gleich mal notiert. Hört sich nämlich nicht schlecht an
Danke für das Rezept.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 11:47

Lecker
salat mit feta, gurke, tomate, radieschen etc. dressing aus frischen küchenkräutern, salz, pfeffer, öl und balsamico.

und omelette - werde je nachdem worauf ich lust habe nachher reinschnippel und dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 19:11

Am 5. Juni...
... gab es überbackene Schinken-Hack-Röllchen mit Salzkartoffeln.

Morgen gibt es Brik *freu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 21:17

Keine Zeit für Pizza
wollte mir heute eine mit Schmand , Zwiebel - Paprika und Schinkenwürfeln machen .....
Ich kam Heim und meine Liebste hatte Wurstsalat mit noch warmen Brötchen mitgebracht, das war die Rettung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2009 um 23:44

Es ist ja wirklich zum verrückt werden ....
das Leben besteht fast nur aus Überdierundenretten.
Da ein Fleischkäsebrötchen, da ein Putingteilchen, vielleicht zwischendurch mal noch ein paar Gummibärchen, zum Abendbrot 4-5 Scheiben roher Schinken, Karottensalat, danach Kaffee und noch ein paar Butterkekse. Ich habe nicht mal Lust Pizzateig zu machen.
WIE SOLL DAS NOCH ENDEN
Am Wochenende waren wir essen, Jägerschnitzel mit Pommes und Salat.
Na dann Prost, nicht mal Wein dazu, weil ...... man muss ja vielleicht noch fahren
Grüße trotz dem an das Küchenpersonal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 22:07
In Antwort auf kieran_12181986

Es ist ja wirklich zum verrückt werden ....
das Leben besteht fast nur aus Überdierundenretten.
Da ein Fleischkäsebrötchen, da ein Putingteilchen, vielleicht zwischendurch mal noch ein paar Gummibärchen, zum Abendbrot 4-5 Scheiben roher Schinken, Karottensalat, danach Kaffee und noch ein paar Butterkekse. Ich habe nicht mal Lust Pizzateig zu machen.
WIE SOLL DAS NOCH ENDEN
Am Wochenende waren wir essen, Jägerschnitzel mit Pommes und Salat.
Na dann Prost, nicht mal Wein dazu, weil ...... man muss ja vielleicht noch fahren
Grüße trotz dem an das Küchenpersonal

...
Oh ja - irgendwie nach zu empfinden.
Bin momentan auch tierisch im Stress, aber ist ok so, da konnte ich ein paar Kalorien sparen , weil wir ab Dienstag in eine einzige Geburtstagspartywoche starten, die am Sonntag den krönenden Abschluss mit dem 70, Geburtstag meines Opas findet.
Sonntag gibt es für mich also Rumpsteak mit Pommes - ist schon bestellt.
Gestern habe ich mir die Zeit für ein Pangasiusfilet mit Rahmkartoffeln gemacht und
heute gab es Gefüllte, überbackene Kartoffeln mit Parmaschinken und Parmesan dazu einen Gurkensalat.

Wünsche einen schönen Wochenstart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 16:49

Lang lang ists her....
Bei mir gab es gestern eine Nudel-Filetpfanne mit viel Gemüse. *lecker*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 19:56
In Antwort auf traci_12137318

Bei mir gab es...
... Linsen mit Spätzle und heute Abend mache ich mir einen salat .Entweder tomaten,Radieschen, gurke, Möhre oder einen apfel-Käse-Salat

Pellkartoffeln mit Quark
Hi,

bei mir gab es heute Pelkartoffeln mit Quark,

hört sich langweilig an schmeckt aber fantastisch wenn man richtig frische Kartoffeln hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 11:58

Hi
gestern gab es hähnchencurry mit borkoli, pilzen, frühlingszwiebeln, paprika, karotten und mungobohnesprossen.

heute gibt es moussaka (ohne bechamel) dafür mit tsatziki und baguette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 15:01

Heute gibt es...
Bremer Labskaus
Aber ohne Hering ... dafür lecker mit Rote Beete und Spiegelei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 20:47

Heute...
...gab es Pangasiusfilet auf einem Gemüsebett (Zucchini, Paprika,...).

Morgen gibt es ein lauwarmes Sandwich aus Vollkorntoast, Lachsschinken, Champignons, Salat und Frischkäse.

Grüße,
Tammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 18:22

Paella inspired *lach*
Eine Reispfanne mit Erbsen, Mais, Hünchenfleisch und allerlei Gewürze.
Ich hab ja kurzzeitig überlegt ein biserl Fisch mit unter zu mischen, hatte dann aber nicht mal welchen da (

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 21:17

Nur mal als Idee .....
Ich hatte mir eine Ciabatta Mehlmischung gekauft um zu testen ob dies ein guter Pizzaboden sein könnte.
Ich sage nur.......... ein voller Erfolg. Der Boden war schön knusprig und fest so das man es auch gut aus der Hand essen konnte.
( Als Auflage neben Tomate und Käse nur Rinderhackfleisch und Gemüsezwiebeln, .......echt gut )
Grüße an die Küche
Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2009 um 23:07

Idee aus meinem ......
essen in der Kindheit.
Gestern Ofenkartoffeln mit Knobiquark
Heute gab es Rahmspinat mit Spätzle.
Die nächsten Tage mal Karottengemüse mit Nudeln
Nach einer Idee von Linalaluna

Milavanilas Milchreis mit Zucker und Zimt kommt bald auch ins Bett
Milchreis ist schon gekauft.

Tammy , ...... was gab es bei dir in der Kindheit ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 18:04
In Antwort auf kieran_12181986

Idee aus meinem ......
essen in der Kindheit.
Gestern Ofenkartoffeln mit Knobiquark
Heute gab es Rahmspinat mit Spätzle.
Die nächsten Tage mal Karottengemüse mit Nudeln
Nach einer Idee von Linalaluna

Milavanilas Milchreis mit Zucker und Zimt kommt bald auch ins Bett
Milchreis ist schon gekauft.

Tammy , ...... was gab es bei dir in der Kindheit ?

....
Da kommen wirklich interessante Dinge bei raus, wenn man mal so nachdenkt

Milchreis hab ich auch da - mal sehen, ob ich mich ran trau.

Hab ich schon erwähnt, dass dein Feta-Hackfleisch super ist? Ess ich total gerne.

Heute haben wir unseren Tischgrill ausgepackt und für mich gab es Fetakartoffelspalten mit Knolauch und gegrillte Paprik.
Mein Männlein hat sich Steaks gegrillt.

Liebe Grüße und einen guten Hunger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 22:55
In Antwort auf zena_11872776

....
Da kommen wirklich interessante Dinge bei raus, wenn man mal so nachdenkt

Milchreis hab ich auch da - mal sehen, ob ich mich ran trau.

Hab ich schon erwähnt, dass dein Feta-Hackfleisch super ist? Ess ich total gerne.

Heute haben wir unseren Tischgrill ausgepackt und für mich gab es Fetakartoffelspalten mit Knolauch und gegrillte Paprik.
Mein Männlein hat sich Steaks gegrillt.

Liebe Grüße und einen guten Hunger

Hey, das höre ich gerne .....
mit dem Feta - Hack
Deine Penne Bolognese habe ich auch schon paarmal gemacht. (Im Bräter für 2 Tage, gute Idee)
Das Eine oder Andere was deine Oma dir kocht werde ich auch mal kochen. Ich stehe nämlich (seit ein paar Jahren erst ) so ein bisschen auf
Traditionell.
Man kann sich ja so Vieles fertig kaufen das man das Essen nur noch in den Backofen schiebt essen muss. Wenn man mal liest was überall an Gewürzen ( Geschmacksverstärker, Zucker ohne die E s) drinnen ist denkt man muss das denn sein ?
So kann man ein bisschen mitbestimmen das z.B. auf Pizza auch echter Käse kommt und und und ......
( So kam ich auch auf die Idee das das in der (meiner) Kindheit eben nicht so war.)
Grüße an die Küche
Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 21:41

...
Puh war das heute heiß.

Aus diesem Grund habe ich heute eine kalte Gurkensuppe mit Garnelen zubereitet.
Das Rezept stammt von Youtube Achja, dieses Internet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 21:40

Die letzten warmen Tage gab es bei uns .....
Nudeln mit gemischtem Salat darüber,( so im griechischem Stiel, ohne Feta, aber Sauer )
Danach noch Eis und Espresso
LG Harry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2009 um 22:34

Gemeinsam kochen...
Habe heute mit einer Freundin gekocht und wir hatten eine Reispfanne Hawaii (selbst erfunden und benannt *lach*).

Reis
Putenbrust
Annanas und den Saft
Gai Saté Gwürzmischung (Marinade und Kokosmilchpulver)
Salz
Etwas Milch, damit das ganze nicht zu trocken wird

Das ists schon - und war super lecker!!!

Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 11:58

Thunfisch-Nudel-Salat
Für 4:
250g Gabelspaghetti (kochen)
250g Cocktailtomaten (halbieren oder vierteln, nach Größe -> dazu geben)
1 Bund Frühlingszwiebeln (in Ringe -> dazu geben)
1 Dose Thunfisch in eigenem Saft (Wasser abgießen, Thunfisch zerpflücken, dazu geben)
4 El Öl und 4 EL Rotweinessig verrühren (ich nehme oft auch 2 EL Rotweinessig und 2 EL anderen, z.B. Pflaumenessig)
Alles unterrühren
mit Salz und Pfeffer abschmecken
Ziehen lassen

fertig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 17:48
In Antwort auf liva_11977900

Thunfisch-Nudel-Salat
Für 4:
250g Gabelspaghetti (kochen)
250g Cocktailtomaten (halbieren oder vierteln, nach Größe -> dazu geben)
1 Bund Frühlingszwiebeln (in Ringe -> dazu geben)
1 Dose Thunfisch in eigenem Saft (Wasser abgießen, Thunfisch zerpflücken, dazu geben)
4 El Öl und 4 EL Rotweinessig verrühren (ich nehme oft auch 2 EL Rotweinessig und 2 EL anderen, z.B. Pflaumenessig)
Alles unterrühren
mit Salz und Pfeffer abschmecken
Ziehen lassen

fertig!

Korrektur:
Bei großem Hunger eher für 2-3 Personen
Und wer es nicht ganz so sauer mag, nimmt 3 EL Essig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest