Anzeige

Forum / Kochen & Backen

Hielfee warumm gehen meine windbeutel nicht aufff!!!!

Letzte Nachricht: 24. Januar 2021 um 15:26
V
virgie_11940523
15.09.07 um 17:19


Bitte hielft mir liebe leserr
meine windbeutel gehen nicht auf , habe am einen tag 3 mal den teig gebacken und zubereitet aber leider vergebens bleiben die so klumpig und teigig inne nicht so luftig wie es eingetlich sein sollte....
was mache ich falsch bitte hielftt mir ich liebe windbeuteel soo sehrrrr!!
danke euchh

liebe grüsse Birgül

Mehr lesen

L
lorene_11948501
20.09.07 um 18:26

Hallo Birgül,
probiers mal so:

250 ml Wasser mi
1 Prise Salz und
50 gr. Margarine aufkochen. Topf vom Herd ziehen und

150 gr. Mehl unterrühren - solange, bis sich der Teigklumpen vom Topfboden löst.
Nach und nach 4 Eier unterrühren, bis die ganze Masse "schwer reissend" vom Löffel fällt.

Dann kleine Häufchen aufs` Backblech setzen ( oder mit dem Spritzbeutel )

Dann leerst du eine Tasse kaltes Wasser zwischen die Windbeutel und ab damit in den vorgeheizten Ofen.
Bei 220 C ca. 30 min. backen. Dann raus vom Ofen und gleich mit der Schere den Deckel abschneiden und dann erst auskühlen lassen.

DAS ist mein Supertolles Windbeutel - Rezept - da geht nix schief !!!

Grüssle von flammendesherz

Gefällt mir

V
virgie_11940523
04.10.07 um 22:23
In Antwort auf lorene_11948501

Hallo Birgül,
probiers mal so:

250 ml Wasser mi
1 Prise Salz und
50 gr. Margarine aufkochen. Topf vom Herd ziehen und

150 gr. Mehl unterrühren - solange, bis sich der Teigklumpen vom Topfboden löst.
Nach und nach 4 Eier unterrühren, bis die ganze Masse "schwer reissend" vom Löffel fällt.

Dann kleine Häufchen aufs` Backblech setzen ( oder mit dem Spritzbeutel )

Dann leerst du eine Tasse kaltes Wasser zwischen die Windbeutel und ab damit in den vorgeheizten Ofen.
Bei 220 C ca. 30 min. backen. Dann raus vom Ofen und gleich mit der Schere den Deckel abschneiden und dann erst auskühlen lassen.

DAS ist mein Supertolles Windbeutel - Rezept - da geht nix schief !!!

Grüssle von flammendesherz

Heyyy
))))))))))))))
ich bin soo happyyyyy
ich dankeee diiiiirrr
das rezept ist hammmerrrrr
supaa funktioniert die windbeuteeeell
DANKEEEEEEEE
lg Birgül

Gefällt mir

L
lorene_11948501
05.10.07 um 18:48
In Antwort auf virgie_11940523

Heyyy
))))))))))))))
ich bin soo happyyyyy
ich dankeee diiiiirrr
das rezept ist hammmerrrrr
supaa funktioniert die windbeuteeeell
DANKEEEEEEEE
lg Birgül

Hallo,
es freut mich dass sie Dir auch schmecken - sie sind auch wirklich einfach zu machen !!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
G
gracia_12915507
17.06.10 um 13:48
In Antwort auf lorene_11948501

Hallo,
es freut mich dass sie Dir auch schmecken - sie sind auch wirklich einfach zu machen !!!

Stimmt, habe mich jetzt auch
das erste mal "rangewagt" und mit Erfolg gleich beim ersten Mal. Danke.

Gefällt mir

E
elanur_22857603
24.01.21 um 15:26
In Antwort auf lorene_11948501

Hallo Birgül,
probiers mal so:

250 ml Wasser mi
1 Prise Salz und
50 gr. Margarine aufkochen. Topf vom Herd ziehen und

150 gr. Mehl unterrühren - solange, bis sich der Teigklumpen vom Topfboden löst.
Nach und nach 4 Eier unterrühren, bis die ganze Masse "schwer reissend" vom Löffel fällt.

Dann kleine Häufchen aufs` Backblech setzen ( oder mit dem Spritzbeutel )

Dann leerst du eine Tasse kaltes Wasser zwischen die Windbeutel und ab damit in den vorgeheizten Ofen.
Bei 220 C ca. 30 min. backen. Dann raus vom Ofen und gleich mit der Schere den Deckel abschneiden und dann erst auskühlen lassen.

DAS ist mein Supertolles Windbeutel - Rezept - da geht nix schief !!!

Grüssle von flammendesherz

Habe das gleiche Problem  geraten deins gelesene probiere  ich nächstes Mal aus habe 100 gr Butter 250 ml Wasser 200 gr Mehl und 4 Eier geht auch nicht auf die Temperatur Umluft oder ober unser Hitze 

Gefällt mir

Anzeige