Home / Forum / Kochen & Backen / HILFE!!! Bisquitrolade,....geht das ohne waage??????

HILFE!!! Bisquitrolade,....geht das ohne waage??????

11. Juni 2007 um 19:16

will eine bisquitrolade machen, füllung egal,.
jetzt mein rießen problem ich habe keine waage,......und in fast allen rezepten steht 60g zucker und 60 mehl,.... kann das überhaupt sein-so wenig? wenn ja wie kann ich das abwiegen oder abfüllen das das passt? habe viertel liter gläser, und eine ein liter messbecher, nützt mir des was? bitte helft mir danke
jamie

Mehr lesen

12. Juli 2007 um 14:49

Hallo
Hallo

du kannst 60 gr auch als 60ml abmessen.

Ansonsten kann ich dir vielleicht so helfen

1 Esslöffel:

Butter = 15 gr
Zucker = 15 gr
Mehl = 20 gr
Milch = 13 gr
Öl = 12 gr
Schlagsahne = 15 gr

1 Glas flüssigkeit (milch,wasser usw.) entspricht 16 Esslöffel.

Viel Glück

Grüsse

Gefällt mir

2. Dezember 2007 um 14:11

Am einfachsten
ist es folgendermaßen:

(Rezept von meiner Oma)

8 Eier
8 Löffel Mehl (bei brauner Rolade ein oda zwei Löffel Mehl durch Kakaopulver ersetzen)
8 Löffel Zucker
1 Prise Salz
1/8 Speiseöl (Geheimtipp um den Teig aufzulockern, wird als Letztes hinzugefügt)oder stattdessen 1/8 Mineralwasser (muss kein Stilles sein)
1 Päckchen Packpulver

So ich denke ich habe alle Zutaten erwähnt *g*!

Gutes Gelingen!


Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen