Home / Forum / Kochen & Backen / Hilfe - mein Rührkuchen fällt in der Mitte immer ein...

Hilfe - mein Rührkuchen fällt in der Mitte immer ein...

8. November 2003 um 15:56

... da hat mir nun mein lieber Mann ein tolles Backbuch von Dr. O... geschenkt - was auch mein Wunsch war.

Sonst habe ich immer eine Backmischung von o.g. Marke aufgerissen und die Zutaten rangerührt und es hat immer alles super geklappt, das heißt der Kuchen ist schön aufgegangen und war immer locker und luftig (ich rede jetzt hier nur von Rührkuchen).

Nun habe ich also selbst alles abgemessen (ganz genau) habe sogar das Mehl gesiebt + schön mit dem Backpulver im trockenen Zustand verrührt - kurz gesagt alles wie angegeben - aber jedesmal fällt der Kuchen in der Mitte ein (egal ob Kastenform oder runde Springdeckelform). Bis zur Hälfte der Backzeit sieht immer alles super aus und dann auf einmal... (ich mach auch den Herd zwischendurch nicht auf).

Könnt ihr mir bitte helfen? Bin am verzweifeln...
(außerdem ist der Kuchen auch nicht so locker)

Severin

Mehr lesen

26. November 2003 um 9:55

Obs daran liegt, keine ahnung
ich ritze nach 10 minuten backzeit eine kerbe mit einem messer, so 3cm tief ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 13:59
In Antwort auf hadya_12858345

Obs daran liegt, keine ahnung
ich ritze nach 10 minuten backzeit eine kerbe mit einem messer, so 3cm tief ein.

BAckofentür zu lassen
Also soweit ich weiß,sollte man NICHT ständig die Backofentür aufmachen, erst ganz zum schluss wenn das essen fertig ist.
DUrch die Luft zu fuhr, kann es auch wie beim kuchen zum zusammen fallen kommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen