Anzeige

Forum / Kochen & Backen

Kartoffelchips-selber machen?

Letzte Nachricht: 20. April 2007 um 15:12
S
sorcha_12688495
09.08.06 um 12:22

hallo,

ich suche schon seit längerem ein rezept für kartoffelchips.Also wie genau man die im BACKOFEN selber macht.kann mir da einer helfen?im netz finde ich nix gutes...


Liebe grüße julia

Mehr lesen

L
lorene_11948501
09.08.06 um 21:08

... ...
Hallo Julia, leider kann ich Dir mit Chips im BACKOFEN nicht helfen, ich mach jede Woche Chips - aber in der Fritteuse :
Kartoffeln waschen, schälen, in gaaaaanz dünne Scheiben schneiden und ab in die Fritteuse. Wenn sie schön gebräunt sind raus auf ein Zewa und die sind mal oberlecker.
Grüssle von flammendesherz

Gefällt mir

C
cymone_12119946
09.08.06 um 22:58

...
... ich habe was, aber ich muss gestehen, dass ich das selbst noch nicht ausprobiert habe:

Zutaten für 2 Pers.

300g Kartoffeln gesamt= 249kcal 100g= 83kcal
Paprika " - 100g=320kcal
Pfeffer " - 100g=279kcal

Pellkartoffeln schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Paprika und Pfeffer bestreuen. Im Backofen bei 200 Grad von beiden Seiten knusprig backen(zwischendurch wenden) Diese Kartoffelchips schmecken als Fernseh- Snack ebensogut wie als Beigabe zu einem Fleisch- oder Geflügelgericht.

Analyse
Energie (kcal) gesamt= 249,0
Eiweiß (g) 6,3
Kohlenhydrate (g) 51,0
Fett (g) 0,3
Fettkcal (%) 1,1

Gefällt mir

S
smomha_12957166
10.08.06 um 0:55

Hallo julia
falls du die chips wegen den krebserregenden stoffen, die durch die fritteuse entstehen. im backofen machen willst, kann ich dir auch einen einkaufstipp geben. seit etwa 2-3 monaten gibt es bei ALDI "chips-mäuse" die sind mit wenig fett, OHNE mononatriumglutamat (geschmacksverstärker) und im backofen hergestellt.
viele grüße
karin

Gefällt mir

Anzeige
S
sorcha_12688495
12.08.06 um 17:32
In Antwort auf cymone_12119946

...
... ich habe was, aber ich muss gestehen, dass ich das selbst noch nicht ausprobiert habe:

Zutaten für 2 Pers.

300g Kartoffeln gesamt= 249kcal 100g= 83kcal
Paprika " - 100g=320kcal
Pfeffer " - 100g=279kcal

Pellkartoffeln schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Paprika und Pfeffer bestreuen. Im Backofen bei 200 Grad von beiden Seiten knusprig backen(zwischendurch wenden) Diese Kartoffelchips schmecken als Fernseh- Snack ebensogut wie als Beigabe zu einem Fleisch- oder Geflügelgericht.

Analyse
Energie (kcal) gesamt= 249,0
Eiweiß (g) 6,3
Kohlenhydrate (g) 51,0
Fett (g) 0,3
Fettkcal (%) 1,1

Hey
das ist doch mal was gutes,probiere es gerade mal aus...werde dann berichten wie es geworden ist...leider ahben wir keine friteuse sonst hätte ich es natürlich darin ausprobiert aber leider...

liebe grüßle julia

Gefällt mir

M
mirka_12493969
22.10.06 um 17:07

Hier ein super Backofenchips Rezept
Hi!
Ich weiß ich habe den beitrag sehr spät gelesen, aber besser spät als nie.
Dafür habe ich aber ein Rezpt für Chips im Backofen.


Den Backofen auf 200 C vorheizen. Die Kartoffeln abbuersten, aber
nicht schaelen, und laengs in hauchduenne Scheiben schneiden. Einige
Backbleche mit Pergamentpapier auslegen und die abgetrockneten
Kartoffelscheiben nebeneinander darauf legen. Mit dem Oel bestreichen
und salzen.

In etwa 10 Minuten im Ofen knusprig goldbraun roesten. Auf einer Platte
anrichten, mit Paprikapulver bestauben und warm bis raumtemperiert
servieren.

Viel Spaß beim Zubereiten

Eva

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sorcha_12688495
06.01.07 um 18:49
In Antwort auf mirka_12493969

Hier ein super Backofenchips Rezept
Hi!
Ich weiß ich habe den beitrag sehr spät gelesen, aber besser spät als nie.
Dafür habe ich aber ein Rezpt für Chips im Backofen.


Den Backofen auf 200 C vorheizen. Die Kartoffeln abbuersten, aber
nicht schaelen, und laengs in hauchduenne Scheiben schneiden. Einige
Backbleche mit Pergamentpapier auslegen und die abgetrockneten
Kartoffelscheiben nebeneinander darauf legen. Mit dem Oel bestreichen
und salzen.

In etwa 10 Minuten im Ofen knusprig goldbraun roesten. Auf einer Platte
anrichten, mit Paprikapulver bestauben und warm bis raumtemperiert
servieren.

Viel Spaß beim Zubereiten

Eva

Au ja
super rezept hab ich gleich ausprobiert waren oberlecker ! Hab blos die gewürze noch verfeinert: bisl paprikapulver,zwiebelsalz und bisl knoblauchgewürz!


tja meine antwort kommt auch spät naja
trotzdem thx
jule

Gefällt mir

Anzeige
E
elita_12239391
07.01.07 um 9:10

Chips
Ich finde das der Aufwand nicht lohnt, ich kaufe die lieber ein

Gefällt mir

M
mari_12929209
17.03.07 um 15:44
In Antwort auf sorcha_12688495

Au ja
super rezept hab ich gleich ausprobiert waren oberlecker ! Hab blos die gewürze noch verfeinert: bisl paprikapulver,zwiebelsalz und bisl knoblauchgewürz!


tja meine antwort kommt auch spät naja
trotzdem thx
jule

Chips selber machen
Probiere das Rezept auch grade aus! hoffe das es was wird und auch wirklich schmeckt!!

Gefällt mir

Anzeige
D
deven_12754712
20.04.07 um 15:12

Chips
dünn Schneiden(sehr dünn) mit Butter bestreichen und so lange drinnen lassen bis sie deine Geschmacks Farbe haben.

Gefällt mir

Anzeige