Home / Forum / Kochen & Backen / Käse-Sahne-Sosse zu Tortellini

Käse-Sahne-Sosse zu Tortellini

28. Juli 2003 um 14:43

kann mir jemand ein Rezept geben, ohne so eine aus der Tüte?

Mehr lesen

28. Juli 2003 um 14:52

Rezept hab ich keins, aber
ich kann dir gerne sagen, wie ich es immer mache..........(würde mal sagen, das was ich beschreibe wäre so für 2 Personen)

zwiebeln (1/2 bis 1 Zwiebel, je nach geschmack) anbraten, knoblauch (mind. 1 zehe...) schinken (ca 50 - 100 gramm, kommt immer drauf an, wie gern man das mag) rein und den auch anbraten, ein bisschen würzen und dann aus dem topf wieder raus. diesen schön heiss werden lassen. und dann die sahne rein (so ca. 2 päckchen, glaube ich), die sauce kochen lassen und wenn diese heiss ich, anfangen geriebenen käse hineinzugeben. aber schön langsam und immer rühren, damit der schmelzen kann. wenn die sauce schön sämig ist (auch hier kann man also entscheiden wieveil käse man rein tut) den schinken und die zwiebeln wieder dazu tun aufkochen lassen und dann würzen.
am besten mit salz, pfeffer und oregano.
ein bisschen instant gemüsesuppe macht auch immer einen super geschmack.

Tipp: ein schuss weisswein schmeckt darin auch klasse!!!

man kann den schinken und die zwiebeln auch drin lassen, dann ist das mit dem rühren und dem auflösen von dem käse nur etwas aufwändiger.

sollte man vegetarier sein, kann man natürlihc auch den schinken weglassen. aber die zwiebel ist schon nicht schlecht so als geschmacksträger.


hat dir das jetzt irgendwie geholfen???

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2003 um 15:06

So ähnlich
das mit den zwiebeln, knoblauch und dem schinken machen ich gleich, nur nehm ich dann einfach nen schmelzkäse, sahne-geschmack, den dazu geben und mit milch etwas verdünnen. dann auch ein bißchen instant-brühe und salz und das war's schon. is nich ganz so aufwendig wie mit dem geriebenen.
gruß, ische

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen