Home / Forum / Kochen & Backen / Kochen mit dem Enkel (3 Jahre)

Kochen mit dem Enkel (3 Jahre)

15. Mai 2004 um 14:33

Die Zutaten:

1 Enkel 3 Jahre
1 Stuhl ( mit Lehne)

Essen für 8 Personen

Würstchengulasch mit Nudeln

2 Tüten Nudeln ( z.B. Rigate )
weitere Zutaten:
10 Bockwürstchen
50 g Schinkenspeck oder magerer Speck
4-5 große Zwiebeln
3 Parikaschoten
besser eine mehr -- die verdunsten
Butterschmalz
3 El groben Senf
Salz, Pfeffer

wer Sauce braucht 1 große Flasche Ketshup
1 El Kräuter der Provence
-- oder frische Basilikum,Thymian, Oregano

mindest 3 wachsame Augen

erst scheidet der Enkel die Bockwurst in kleine Scheiben. Achtung, die Stücken werden immer größer, dann korrigieren.
inzwischen selbst Zwiebeln schneiden ( ist beim Enkel nicht so beliebt). Speck in Stücke schneiden.
Der Enkel die schon entkernten Paprika in Stücke schneiden. Hierbei geht die Reservepaprika verloren.
Topf mit etwa 5l Wasser kann schon am Anfang dieser Aktion aufgesetzt werden. Wenn diese Feuerstelle nicht weit genug von der Pfanne ( bei 8 Personen ein großer Wok) aufgestellt werden kann, lieber vorher die Nudeln kochen und beiseite Stellen.

Den Stuhl mit der Lehne zum Herd aufstellen und den Enkel mit Rührlöffel ausrüsten. ( am besten zwei)
-- zwei Augen jetzt unbedingt auf den Enkel richten. Mit dem Dritten kann der Rest bearbeitet werden.
Große Pfanne erhitzen. Butterschmalz hineingeben.
Mit dem Löffel rühren. (mdLr)
Speck hineingeben und anbraten.(mdLr)
Zwiebelstücke hineingeben (mdLr)
glasig anschwitzen.
Die 10 kleingeschnittene Bockwurst hineingeben (mdLr)
zwei bis drei EL groben Senf unterheben (mdLr)

Wenn die Bockwürstchen leicht braun sind, die übrichgebliebenen Paprika hineingeben.
Mit Pfeffer und Salz würzen (mdLr)

es kan so schon aufgetafelt werden.

Wer viel Wert auf Sauce legt:
eine große Flasche Ketshup in die Bockwurst geben und gut mit "gewürzen der Provece" würzen. (mdLr)( sind frische Kräuter zur Hand, dann die)
Die Flasche kann zum Schluß mit etwas Wasser aufgeschüttelt werden und in die Pfanne geben.
Mit der großen Kelle ( und Opas Hilfe) die Teller füllen.

Nun kann Stolz Mutti und Vati gerufen werden.


Guten Appetit

Teddy

wer hat ähnliche Rezepte?

Sollten es nicht 8 Personen sein, entsprechen weniger Zutaten.

Mehr lesen

26. Juni 2004 um 15:10

Zu kochen für 9 Personen
Mal ohne Kraut

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen