Home / Forum / Kochen & Backen / Kohlrabiblaetter einfrieren

Kohlrabiblaetter einfrieren

21. Oktober 2002 um 20:50

Hallo
Ich dachte ich probiers ma in diesem Forum..
Mein Hase hat im Winter ein großes Problem es gibt keine Kohlrabiblaetter zu kaufen nur die Frucht..jetzt mchte ich fragen ob jemand weiß wie ich die am besten einfriere in einer Tüte oder im Tuppertopf?
Waere nett wenn sich jemand auf diese dumme Frage meldet

Mehr lesen

29. Oktober 2002 um 20:07

Geht das?
hallo
ich hab meine zweifel ob das überhaupt geht.
denke mal wird ähnlich sein wie bei salat der wird total matschig.
wenns geht wirds egal sein wo du es reinmachst.
bring ihn doch mit mohrüben über den winter dann freut er sich auch wieder auf seine kohlrabiblätter.
gruß oneda

Gefällt mir

30. Oktober 2002 um 10:48

Eher nicht....
hallo janettisse

wie bereits beschrieben, werden die blätter eh nur matschig und für dein kaninchen nicht mehr attraktiv...
meine 3 kaninchen kriegen kein trockenfutter (aus den bekannten gründen) - dafür steht ihnen immer heu zur verfügung & abends kriegen sie eine schüssel voll grünzeugs...
kohlrabi kriegst du ja den ganzen winter über... gib ihm doch ein stück von der knolle zu futtern... aber auf keinen fall zu viel, da die tiere auf blähungen sehr emfindlich reagieren...
weiterhin sind folgende obst- und gemüsesorten den winter über erhältlich:
möhren
stangen- & knollensellerie
fenchel
äpfel
birnen
feld-
eisberg-
krachsalat
pastinaken
usw.
auf der webseite der kaninchenlobby findest du eine auflistung von allem womit du dein kaninchen füttern kannst...

www.kaninchenlobby.org -> webseite -> infos -> ernährung -> futterdatenbank!

dort wirst weitere, hilfreiche tips für dein kaninchen finden.

gruss
pinero



Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen