Home / Forum / Kochen & Backen / Meine Klöße zerfallen immer (

Meine Klöße zerfallen immer (

7. Januar 2008 um 21:52

Hi zusammen,

ich liebe diese selbst gemachten Kartoffelknödel (halb und halb)

Die kennt ihr sicher auch, man nimmt das Pulver und Wasser und fertigt den Teig an und dann formt man nurnoch die Klöße und dann ab ins Wasser.

Aber irgendwas scheine ich falsch zu machen, denn meine zerfallen immer so das nurnoch ne Suppe zu sehen ist..

Sieht dann aus wie Brei.

Sie sind mir nur ein einziges mal gelungen.

Seither nehme ich nurnoch die im Kochbeutel.. wäre aber mächtig stolz wenn ich die anderen auch hinbekäme.

Kann mir jemand einen Rat geben?

lg
Teddy

Mehr lesen

8. Januar 2008 um 19:47

Hallo Teddybear
möglicherweise ist die Wassertemperatur zu hoch, oder sich köcheln zu lange?

Versuch doch mal richtige Kartoffeln zu nehmen, nicht dieses dehydrierte Pulver, mit Mehl als Bindemittel:
"Die am Vortag gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse oder ein grobes Sieb gedrückt bzw. die rohen gerieben, mit etwas Mehl und Salz, manchmal auch Ei, zu einem festen Teig vermengt und in heißem Salzwasser gegart, bis sie an die Oberfläche steigen. Die Klöße können vor dem Garen mit in Butter gerösteten Weißbrotwürfeln gefüllt werden."

Liebe Grüße
Laurana

Gefällt mir

22. Januar 2008 um 23:01

Vielleicht..
is dein Teig zu weich (also noch (Kartoffel)Mehl zugeben) oder das Wasser is zu heiß.. Sollte eher lauwarm sein

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen