Home / Forum / Kochen & Backen / OT: Heute back ich, morgen brau ich...

OT: Heute back ich, morgen brau ich...

12. Juni 2019 um 18:09
In Antwort auf sxren_18247537

bei uns zwischen 32-34 

und Samstag sollen es 37 werden


Habt ihr eine Klimaanlage? Ich fürchte mich jetzt schon, dass es bei uns auch so heiss wird.

Gefällt mir

Mehr lesen

12. Juni 2019 um 19:20
In Antwort auf sxren_18247537

bei uns zwischen 32-34 

und Samstag sollen es 37 werden

Mir graut. Ich habe schon das Klimagerät im Schlafzimmer eingeschaltet.

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 19:22

Ich sag's ja, ich bin eine Hexe!

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 19:24
In Antwort auf tahnee_12117418

Wir haben gerade die schoenste Zeit im Jahr. Jeden Tag so zwischen 20 und 25 Grad. 
 

Das klingt wirklich sehr angenehm.

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 19:25

Witzig, bei der Bremse sind wir uns alle einig.

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:17
In Antwort auf debbi_879538

*5 Grad zu irma schick*
Bei uns hat es immer noch 28 Grad. Tropennächte. 

Die Kaltschale kenne ich auch! 

Leider nicht angekommen, immer noch total ungemütlich hier und ich empfinde es bitterkalt. Wird Zeit, dass ich diesen Sommer irgendwie noch aus den Hosen rauskomme. Sonst ist bald wieder die Thermostrumpfhose angesagt.

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:21

Ganz merkwürdig bei ihm, eher ungewöhnlich für eine Allergie, er hat ja sonst auch gar keine. Der Stich schwillt relativ normal an, dann kriegt er einen roten Strich, sieht aus wie eine Blutvergiftung. Das hatten wir beim ersten Mal befürchtet, sind dann auch zum Arzt, der war da auch unsicher. Es gab Antibiotikum. Beim nächsten Mal, es war in Frankreich, dasselbe. Also wieder zum Arzt, der sagte, das wäre eine Allergie.
Und wenn man da nichts macht, dann geht der Strich immer weiter hoch, einmal zog er sich fast bis zum Herzen.
Wir haben hier im Ort ein Biotop, da geht er oft mit Nelson spazieren, da wimmelt es von blinden Fliegen. Aufpassen also angesagt.

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:25
In Antwort auf tahnee_12117418

Mich hat einmal eine Spinne ins Gesicht gebissen. 

Ich wurde auf einmal ziemlich krank. Erbrechen, Fieber, allgemeines Schwächegefühl, ich konnte mich nach einer Zeit kaum auf den Beinen halten. 

Ein Arzt hat auf meiner Wange gefunden. 

War beunruhigend drueber nachzudenken, wie sich die Spinne auf meinem Gesicht herumgetrieben hat. 😬

Spinnen sind wirklich nicht ohne. Mich hat mal eine in den Arm gebissen, ich hatte den ganzen Arm dick, war WE. Bin in die Apotheke, die meinten, Umschläge machen, ich glaube mit essigsaurer Tonerde, falls es das heute noch gibt.
War wohl auch eine Allergie bei mir.
Spinnen können aber auch so einiges übertragen. Ich habe vor ein paar Jahren mal gelesen, irgendein Schauspieler oder Sänger, weiss jetzt nicht mehr wer, aber eine Berühmtheit, war von einer Spinne gebissen worden und starb Jahre später daran.
Die hatte irgendeine Krankheit in der Leber ausgelöst. Fanden sie später raus, aber da war es zu spät.

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:28
In Antwort auf annis_12168918

Mittag essen wir Reste und für Abend habe ich Szegediner Gulasch geplant. Hm da sollte ich jetzt mal mit anfangen... wir haben heute noch viel vor... Ins Krankenhaus Anästhesiegespräch und Aufnahme für morgen, Volksfest und Karussell fahren bis der Arzt kommt 

Na denn... Daumen drück, und Mama natürlich immer schön ruhig bleiben. Es gibt ja das Forum für unnötige Aufregung, dazu nütze ich es auch gern.

Lenkt immer gut ab.

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:31

Leider nicht alle... meiner kippte immer beim Blut abnehmen um. Einmal, da war er schon ca. einen halben Kopf grösser als ich, später dann im Fahrstuhl, nachdem er in der Praxis eine halbe Stunde gelegen hatte.
Irgendwann, sehr spät, hatte er einen Krankenhausaufenthalt, da war er schon Ende 20, bekam jeden Tag Blut dort abgenommen, da hörte das dann endlich auf. Er wurde da wohl sozusagen hyposensibilisiert. Ich hatte immer Angst, was passiert bloss, wenn er mal an den Tropf muss?

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:33
In Antwort auf suahelischnurrbarthaar

Wimmelbücher sin sowas wie where is waldo?

Wimmelbücher sind ganz toll. Mein Enkelchen liebt die auch, ich kannte sie vorher auch nciht. Da können wir uns stundenlang mit beschäftigen.


Bleibt viel Raum für Eigeninitiative.

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:45

Ja, bei Chefkoch . Ich habe mur da ein Kochbuch angelegt. 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:47
In Antwort auf irmaladouche3

Leider nicht angekommen, immer noch total ungemütlich hier und ich empfinde es bitterkalt. Wird Zeit, dass ich diesen Sommer irgendwie noch aus den Hosen rauskomme. Sonst ist bald wieder die Thermostrumpfhose angesagt.

 

Bei uns ist es das krasse Gegenteil *schwitz* unerträglich heiß und schwül...

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:49

Danke für eure guten Wünsche, ich bin jetzt ganz entspannt und das wird schon. Eis liegt kiloweise in der Gefriehr und den Rest pack ma scho! 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:54
In Antwort auf annis_12168918

Bei uns ist es das krasse Gegenteil *schwitz* unerträglich heiß und schwül...

Da erinnerst du dich an was, ich habe ganz vergessen, meinen Outfit of the day in den Modethread zu schreiben, er ist dem Wetter entsprechend.

Am besten das Wetter hier zusammen in einen Pott schmeissen, wie die user auch

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 21:54
In Antwort auf irmaladouche3

Da erinnerst du dich an was, ich habe ganz vergessen, meinen Outfit of the day in den Modethread zu schreiben, er ist dem Wetter entsprechend.

Am besten das Wetter hier zusammen in einen Pott schmeissen, wie die user auch

 

Korrektur: dich = mich

bevor die jemand anders vornimmt.

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 22:35

Kannte ich auch nicht, wären wir auch nie drauf gekommen. Habe ich auch nie wieder gehört. Ich denke, es ist so eine Mischform aus Allergie und Infektion.

Jedenfalls kriegt er das nach jedem Bremsenstich wieder.

Vielleicht kann apo ja was dazu sagen.

 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 22:39

Das war ich nicht! 

Gefällt mir
12. Juni 2019 um 23:50
In Antwort auf irmaladouche3

Spinnen sind wirklich nicht ohne. Mich hat mal eine in den Arm gebissen, ich hatte den ganzen Arm dick, war WE. Bin in die Apotheke, die meinten, Umschläge machen, ich glaube mit essigsaurer Tonerde, falls es das heute noch gibt.
War wohl auch eine Allergie bei mir.
Spinnen können aber auch so einiges übertragen. Ich habe vor ein paar Jahren mal gelesen, irgendein Schauspieler oder Sänger, weiss jetzt nicht mehr wer, aber eine Berühmtheit, war von einer Spinne gebissen worden und starb Jahre später daran.
Die hatte irgendeine Krankheit in der Leber ausgelöst. Fanden sie später raus, aber da war es zu spät.

 

Wir waren auch in einem anderen Land. Da gibt es wirklich giftige Spinnen. 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 0:21

Ah...das ist so der Effekt, wenn man das Waldo Buch schon so gut kennt, dass man auf jeder Seite gleich weiss, wo er ist und dann anfängt, sich die andern Sachen mal genauer anzusehen 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 0:22

Danke Chero! Waldo Buch ohne Waldo 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 0:28

Das sind mir zu viele Eindrücke. 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 0:35

Was hast du in die Pepperoni gefüllt? Ich mach die oft mit Käse. Gestern hatte ich grad welche gekauft u d wollte mal den Namen mit euvh teilen (weiss nicht, ob man es auf drm Foto gut sieht). Dieser Pepperoni heißt "infierno", also Hölle. Der rote daneben ist ein "cacho de cabra" (ziegenhorn) und der schärfste hier heißt putamadre (ein ganz schlimmes Schimpf- und Fluchwort).
 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 0:40

Ich bin ziemlich überrascht, wie international hier täglich gekocht wird.
Schnitzel, Kartoffelklöße, Sauerkraut und Co. scheinen ja echt am Aussterben zu sein...

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 0:44
In Antwort auf irmaladouche3

Spinnen sind wirklich nicht ohne. Mich hat mal eine in den Arm gebissen, ich hatte den ganzen Arm dick, war WE. Bin in die Apotheke, die meinten, Umschläge machen, ich glaube mit essigsaurer Tonerde, falls es das heute noch gibt.
War wohl auch eine Allergie bei mir.
Spinnen können aber auch so einiges übertragen. Ich habe vor ein paar Jahren mal gelesen, irgendein Schauspieler oder Sänger, weiss jetzt nicht mehr wer, aber eine Berühmtheit, war von einer Spinne gebissen worden und starb Jahre später daran.
Die hatte irgendeine Krankheit in der Leber ausgelöst. Fanden sie später raus, aber da war es zu spät.

 

Ich wusdte gar nicht, dsß es in D giftige Spinnen gibt. Ich hab die immer alle angefaßt und mich hat nie eine gebissen. Hier gibts die sog. "Eckenspinne" und deren Biß ist tödlich - es sei denn man schafft es  bis zum naechsten Notdienst

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 0:46
In Antwort auf annis_12168918

Danke für eure guten Wünsche, ich bin jetzt ganz entspannt und das wird schon. Eis liegt kiloweise in der Gefriehr und den Rest pack ma scho! 

Das ist die richtige Einstellung  

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 9:05
In Antwort auf irmaladouche3

Leider nicht angekommen, immer noch total ungemütlich hier und ich empfinde es bitterkalt. Wird Zeit, dass ich diesen Sommer irgendwie noch aus den Hosen rauskomme. Sonst ist bald wieder die Thermostrumpfhose angesagt.

 

hier waren es gestern um die35Grad Celsius.

Auf Arbeit in Brb als auch in Berlin.. mein Sohn meine Mutter meine Tochter  und mein Verlobter haben einen Nachmittag in der Stadt verbracht. Abds als ich ankam war ein Starkregen vom Feinsten

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 9:06
In Antwort auf irmaladouche3

Spinnen sind wirklich nicht ohne. Mich hat mal eine in den Arm gebissen, ich hatte den ganzen Arm dick, war WE. Bin in die Apotheke, die meinten, Umschläge machen, ich glaube mit essigsaurer Tonerde, falls es das heute noch gibt.
War wohl auch eine Allergie bei mir.
Spinnen können aber auch so einiges übertragen. Ich habe vor ein paar Jahren mal gelesen, irgendein Schauspieler oder Sänger, weiss jetzt nicht mehr wer, aber eine Berühmtheit, war von einer Spinne gebissen worden und starb Jahre später daran.
Die hatte irgendeine Krankheit in der Leber ausgelöst. Fanden sie später raus, aber da war es zu spät.

 

Spinnengift selbst loest auch Reaktionen aus

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 9:08
In Antwort auf suahelischnurrbarthaar

Ich bin ziemlich überrascht, wie international hier täglich gekocht wird.
Schnitzel, Kartoffelklöße, Sauerkraut und Co. scheinen ja echt am Aussterben zu sein...

Da ich fast vegetarisch lebe verwundert es nicht. Deutsche Kueche ist extrem fleischlastig.
 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 9:09
In Antwort auf suahelischnurrbarthaar

Ich wusdte gar nicht, dsß es in D giftige Spinnen gibt. Ich hab die immer alle angefaßt und mich hat nie eine gebissen. Hier gibts die sog. "Eckenspinne" und deren Biß ist tödlich - es sei denn man schafft es  bis zum naechsten Notdienst

Wie sieht die aus und lebt die in Haeusern?

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 13:51

Bei DIESEN langen grünen sind tatsächlich nur die Kerne/Samen richtig scharf 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 13:58
In Antwort auf myra_877605


Habt ihr eine Klimaanlage? Ich fürchte mich jetzt schon, dass es bei uns auch so heiss wird.

haben eine Wandkühlung!

haben aktuell draußen 34 Grad
abends wenn ich nach hause komme hab ich angenehme 23 Grad im Haus

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 14:11


das ist doch das cafe........copacabana.

schöne katze, so eine hatten wir auch einmal. war ein kater.


amanda

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 14:11

Ist das deiner? 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 14:11
In Antwort auf sxren_18247537

haben eine Wandkühlung!

haben aktuell draußen 34 Grad
abends wenn ich nach hause komme hab ich angenehme 23 Grad im Haus


Das ist super! Ich muss mich auch mal erkundigen. Wir haben einen dyson ventilator für teures Geld, aber s o gut ist der nicht!

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 14:13
In Antwort auf elba_12481555


das ist doch das cafe........copacabana.

schöne katze, so eine hatten wir auch einmal. war ein kater.


amanda


uppsssssssssssssssss.....................fehler meinerseits.

habe gerade davor im copa gelesen und war wohl noch immer da.

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 14:17
In Antwort auf apolline1.22211

Wie sieht die aus und lebt die in Haeusern?

Ja in den Häusern
 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 14:19
In Antwort auf suahelischnurrbarthaar

Ja in den Häusern
 

Hoffentlich verdirbt das Tier jetzt niemandem den Appetit

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 16:36

Die sind wunderhübsch, reizend, ganz allerliebst

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 17:35


na holla......die sin ja oadlich.




amanda

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 18:30
In Antwort auf myra_877605


Das ist super! Ich muss mich auch mal erkundigen. Wir haben einen dyson ventilator für teures Geld, aber s o gut ist der nicht!

Mir einem Ventilator kann man auch nicht kuehlen...nur die Luft bewegen. 

Wir haben auch keine Klimaanlage. Das Haus bleibt trotzdem kuehl. Ich mache nachts alle Fenster auf und lasse das Haus abkuehlen. 

Bevor am fruehern Morgen die Temperatur wieder steigt mache ich alles dicht....dann bleibt es den ganzen Tag angenehm im Haus. 

Abends haben wir dann in der waermsten Phase im Haus so 25 Grad. Aber da wird es dann schon bald wieder kuehler. 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 19:17

Oh sind die hübsch! Ich bin verliebt!!! Die Fellnasen sind so schön 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 19:47

Passend zur Fellbase gabs heute Thunfischsalat bei uns. Mein Opa sagt zu Thunfisch immer Katzenfutter, obwohl ers echt gerne mag!

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 20:02
In Antwort auf tahnee_12117418

Mir einem Ventilator kann man auch nicht kuehlen...nur die Luft bewegen. 

Wir haben auch keine Klimaanlage. Das Haus bleibt trotzdem kuehl. Ich mache nachts alle Fenster auf und lasse das Haus abkuehlen. 

Bevor am fruehern Morgen die Temperatur wieder steigt mache ich alles dicht....dann bleibt es den ganzen Tag angenehm im Haus. 

Abends haben wir dann in der waermsten Phase im Haus so 25 Grad. Aber da wird es dann schon bald wieder kuehler. 


Mache ich auch genau so. Für meinen Mann ist die Hitze schlimm. 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 20:04
In Antwort auf annis_12168918

Oh sind die hübsch! Ich bin verliebt!!! Die Fellnasen sind so schön 


Mieze, wie geht es deinem Sohn? 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 20:09
In Antwort auf myra_877605


Mache ich auch genau so. Für meinen Mann ist die Hitze schlimm. 

Ja, dann sollte man wirklich alles machen, damit es kuehl bleibt. Es gibt auch kleinere AC Geräte die ganz gut sind. 
 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 20:35
In Antwort auf apolline1.22211

Spinnengift selbst loest auch Reaktionen aus

Könnte auch am Spinnengift gelegen haben, ist sehr lange her, so um die 40 Jahre. Jedenfalls wusste da niemand richtig was mit anzufangen, war eben eine abnorme Schwellung, und die wurde so behandelt, ging dann auch zurück.
Aber ich bin sowieso Insektengiftallergikerin, vor allem bei Wespen, aber auch bei Zecken, da bin ich schon mal umgekippt auch, gottseidank direkt ins Bett. War beim ausziehen, da biss eine zu, ich zog sie noch raus, da war ich dann weg.
Einmal hat mich eine Biene gestochen, tun sie ja eigentlich nicht, war in Südfrankreich, die war durch den heftigen Wind so auf meinen Arm geschleudert worden, dass sie zustach. Auch da Reaktion wie auf einen Wespenstich.

 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 20:37
In Antwort auf sxren_18247537

haben eine Wandkühlung!

haben aktuell draußen 34 Grad
abends wenn ich nach hause komme hab ich angenehme 23 Grad im Haus

Na super, hier draussen höchstens 22, drinnen könnte man immer noch die Heizung wieder anstellen.

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 20:39
In Antwort auf myra_877605


Das ist super! Ich muss mich auch mal erkundigen. Wir haben einen dyson ventilator für teures Geld, aber s o gut ist der nicht!

Wir haben hier im DG vor ca. 15 Jahren eine Klimaanlage einbauen lassen, dort habe ich die Küche und offene Wohnräume, Wirtschaftsraum und ein Bad.
Allerdings sowas von Stromfresser, wenn man die so 2 Monate laufen lässt im Jahr, locker 500 Euro mehr Stromverbrauch.
Dazu kommt dann die regelmässige Wartung, weil sonst Legionellengefahr etc.

Wir machen sie kaum noch an, wenn dann mal einen Ventilator.

 

Gefällt mir
13. Juni 2019 um 20:41
In Antwort auf tahnee_12117418

Mir einem Ventilator kann man auch nicht kuehlen...nur die Luft bewegen. 

Wir haben auch keine Klimaanlage. Das Haus bleibt trotzdem kuehl. Ich mache nachts alle Fenster auf und lasse das Haus abkuehlen. 

Bevor am fruehern Morgen die Temperatur wieder steigt mache ich alles dicht....dann bleibt es den ganzen Tag angenehm im Haus. 

Abends haben wir dann in der waermsten Phase im Haus so 25 Grad. Aber da wird es dann schon bald wieder kuehler. 

Das hängt auch viel von der Bauweise des Hauses ab. In Südfrankreich auch, die alten Gemäuer, die halten viel Hitze ab. Dazu dann die Holzläden, die tagsüber meist geschlossen bleiben.

Meist ist die Bauweise ja auch dem örtlichen Klima angepasst.

 

Gefällt mir