Home / Forum / Kochen & Backen / OT: Heute back ich, morgen brau ich...

OT: Heute back ich, morgen brau ich...

19. Januar 2019 um 0:04

Celery und Hummus. Und einen Espresso. Nectar of the Gods! ✨

1 LikesGefällt mir

Mehr lesen

19. Januar 2019 um 0:23

Ich esse oft Hummus. Eines meiner Lieblingsessen. 💫

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 0:24

Mmmhh... Lecker. 
Gleich ran da funny - "keine Gefangenen machen" .... 

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 0:43

....und schon habe ich rausgefunden, dass man aus Lupinen Hummus machen kann. 

">https://www.vegan-athletes.com/powerfood-lupine-alternative-soy-seitan-vegan-diet/

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 1:48

Ja, aber ich glaube diese mini Mengen in den Säften bringen nicht wirklich was, wenn man einen Mangel hat. Das geht ja alles erst durch den Magen, da geht viel verloren.

1 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 1:49

Also mir schmecken die gar nicht.
Stillsäfte sund auch eklig.

 

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 2:22
In Antwort auf kolab_12914992

Ja, aber ich glaube diese mini Mengen in den Säften bringen nicht wirklich was, wenn man einen Mangel hat. Das geht ja alles erst durch den Magen, da geht viel verloren.

Das bringt wirklich nicht viel bis gar nichts...besonders wenn man einen Mangel hat. 

Ich verstehe immer nicht warum man Patienten lieber im Mangel laesst anstatt ihnen das Eisen per Infusion zu geben. 

1 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 9:56
In Antwort auf tahnee_12117418

Das bringt wirklich nicht viel bis gar nichts...besonders wenn man einen Mangel hat. 

Ich verstehe immer nicht warum man Patienten lieber im Mangel laesst anstatt ihnen das Eisen per Infusion zu geben. 

In Deutschland sind sie ja sehr zurückhaltend mit Infusionen aufgrund von früheren Mitteln und deren Unverträglichkeiten.
Mit Tabletten dauert es halt laaaaange und viele vertragen sie nicht. 

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 12:06

Sodele... jetzt gibt es Pastinakencremesuppe und heute Abend Chili, das ich eben schon vorgekocht habe  Mahlzeit 

2 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 18:16


Das mag ich auch sehr gerne. Mit Ingwer, Zitronensaft und Rahm. Finde ich ganz toll!

1 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 18:35


Ja, ein paar Tropfen einer frischen Zitrone, also, frisch, was heisst schon frisch? Aber schmeckt gut!

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 22:06

Danke . Naja... Ich hätte es noch schöner präsentieren können  aber ich will es ja nicht übertreiben 

2 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:14

Heute gab es Schweinebraten mit fruchtig-feinem Rotkohl und Klößen.... 

3 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:22

Einen großen Löffel dazu - zack, weg ist der Zaziki! 

4 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:30

Und morgen gibt es bei mir Putenschnitzel mit Speckbohnen und Bratkartoffeln. 
Dazu eine Pfefferrahmsauce. Klasse. 

2 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:30

Linsen Dal ist sehr lecker. Mache ich oft. Bei mir kommt in die Kuerbissuppe Kokosmilch...schmeckt sooo gut. 

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 22:33
In Antwort auf tahnee_12117418

Linsen Dal ist sehr lecker. Mache ich oft. Bei mir kommt in die Kuerbissuppe Kokosmilch...schmeckt sooo gut. 

Auf einen schönen Linsen-Eintopf hätte ich auch mal wieder Lust... 

1 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:42

Oh man.... Irgendwie muss man nur in diesem Thread lesen und schon könnte man wieder ein wenig naschen... 
Geht euch das auch so? 

1 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:48

Habe diesmal etwas zuviel Karotten reingeschnippelt deswegen diese Kürbissuppenfarbe.
Wenn's schmeckt daphne, hau rein 

1 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:48

Hack! Cevapcici 

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 22:49
In Antwort auf codex.reloaded

Und morgen gibt es bei mir Putenschnitzel mit Speckbohnen und Bratkartoffeln. 
Dazu eine Pfefferrahmsauce. Klasse. 

Ohne Speck, dann fände ich das auch Top! 

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 22:49

Seetang-Chips.... 
Wo kann man die denn kaufen?

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 22:52
In Antwort auf annis_12168918

Habe diesmal etwas zuviel Karotten reingeschnippelt deswegen diese Kürbissuppenfarbe.
Wenn's schmeckt daphne, hau rein 

Dein Chili sah klasse aus, mieze! 
 

1 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:55

Da fällt mir "einer" ein:

-Ich habe meine Ernährung umgestellt.
- Oh, ernährst du dich jetzt gesünder?
- Nein, die Tüte Chips steht jetzt nicht mehr links sondern rechts vom Monitor.

3 LikesGefällt mir
19. Januar 2019 um 22:58

Schmeckt das so ähnlich wie Spinat - nur trocken & in Chipsform?
Ich mag ja Spinat - schön mit Spiegelei und Kartoffeln...
 

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 23:07

Diese Wasabi-Chips, die habe ich ja geliebt... 
Leider gibt es die bei uns nicht mehr zu kaufen.

Boah, die waren scharf wie Satan - aber man konnte nicht aufhören zu snacken...
Ging mir jedenfalls so...

Überhaupt finden ich & mein BMI ich dieses "Phänomen" bei Chips irgendwie beängstigend:

Tüte/Dose auf - und dann greift man immer wieder rein.
So ähnlich muss das bei Drogen sein...
(Klasse, das reimt sich sogar! ) 

Gefällt mir
19. Januar 2019 um 23:24

Ich sag ja: Wie Drogen! Chips, Schokolade....

Hersteller wie Chio/Pringles/Lorenz/funny-frisch (nein funny, das war keine Anspielung auf dich o. deinen Nick! ) stellen solche Suchtmittel in die Regale, obwohl sie uns bzw. der Körperform schaden....

Eine höchst bedenkenswerte Form der "Abhängigkeit" irgendwie.

Wer weiß, vielleicht wird es in ein paar Jahren/Jahrhunderten - wenn sich alle Menschen nur noch gesund und bewusst ernähren - sogar "Chips-Dealer" geben, die an dunklen Bahnhofsecken herumlungern, um ihre Ware illegal an die Konsumenten zu bringen? 

Ich habe Angst vor diesem apokalyptischen -aber durchaus möglichen Szenario... 

1 LikesGefällt mir
20. Januar 2019 um 11:38
In Antwort auf codex.reloaded

Ich sag ja: Wie Drogen! Chips, Schokolade....

Hersteller wie Chio/Pringles/Lorenz/funny-frisch (nein funny, das war keine Anspielung auf dich o. deinen Nick! ) stellen solche Suchtmittel in die Regale, obwohl sie uns bzw. der Körperform schaden....

Eine höchst bedenkenswerte Form der "Abhängigkeit" irgendwie.

Wer weiß, vielleicht wird es in ein paar Jahren/Jahrhunderten - wenn sich alle Menschen nur noch gesund und bewusst ernähren - sogar "Chips-Dealer" geben, die an dunklen Bahnhofsecken herumlungern, um ihre Ware illegal an die Konsumenten zu bringen? 

Ich habe Angst vor diesem apokalyptischen -aber durchaus möglichen Szenario... 

nicht ganz abwegig jetzt wurde die starköchin sarah wiener von veganern
übelst mit einem shitstorm überzogen, weil sie gesagt hat, dass industriell hergestellte mandelmilch nicht so gesund sei....

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 12:34

ob recht oder nicht recht....ich finde es schon erstaunlich, dass so etwas
einen shitstorm hervorrufen kann...

2 LikesGefällt mir
20. Januar 2019 um 16:54


Heute koche ich Lauch mit Kartoffeln, dazu einen Saucisson. Das ist eine spezielle Wurst aus einem Kanton.

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 20:34

Linsen-karotten Sugho kenne ich überhaupt nicht. Was ist das genau? 

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 21:16

Ja ich. Aha das mit dem Sugho ist mir wirklich neu. Schön, wieder was neues gelernt 

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 21:24

Satansbraten mit Rahmsauce und Semmelknödel... fein... mein Leibgericht    

2 LikesGefällt mir
20. Januar 2019 um 21:25

Ich bin zu faul um zu googeln heute 

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 21:31

Liegt ihm das dann schwer im Magen? 

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 21:56
In Antwort auf annis_12168918

Satansbraten mit Rahmsauce und Semmelknödel... fein... mein Leibgericht    

Mmmhhh..... Satansbraten... 
Mit Hass gekocht, schmeckt es immer noch am Besten....  

2 LikesGefällt mir
20. Januar 2019 um 21:57

Wochenplan mache ich auch. Ist nicht verkehrt! Ich achte auch darauf, dass ich mindestens zwei fleischlose Gerichte und einmal Fisch. Aber das fleischlose gelingt mir nicht immer 

1 LikesGefällt mir
20. Januar 2019 um 21:58

Und mal die Sorten austesten bzw nur mehlig oder vorwiegend festkochend nehmen und kochen bis sie fast zerfallen? 

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 22:04

Mist! 

ratloserfülltext

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 22:07
In Antwort auf codex.reloaded

Mmmhhh..... Satansbraten... 
Mit Hass gekocht, schmeckt es immer noch am Besten....  

Nein, nein... dann wird es nicht so butterzart... das muss konsequent stundenlang geköchelt werden bis es gar ist 

Meinefressebinichalbernheute

1 LikesGefällt mir
20. Januar 2019 um 22:08

Ob du mal das Rezept reinstellen könntest? Bitte! 

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 22:13

Nein, mit Soja hab ich es nicht! Leider ist das ja fast überall mit beigemischt 

Gefällt mir
20. Januar 2019 um 23:27

Bei uns gab es die letzten zwei Tage auch Chili,.. für uns chön chaaaaf und für Junior vorher abgezweigt und mit Nudeln dazu... Lecker!
Habe die Auberginenpizzen auch probiert, mit Tomatenmark, weilne ganze Dose Tomatenmatsch so viel ist... war echt mjaaaam! Das werd ich öfter machen! Die Jungs mögen es und ist quasi Fastfood!
Morgen stehen Kässpätzle auf dem Programm und Mittwoch gibt es gefüllte Flädle (Kässpätzle reichen meist 2 Tage). 
Oft gibts hier mehrere Tage kein Fleisch. Fisch gibt es leider echt selten, da hab ich immer Bauchgrimmen,... entweder kotzt das Kind oder der Göttergatte kriegt Asthma... das macht keinen Spaß!

Gefällt mir
21. Januar 2019 um 9:00
In Antwort auf codex.reloaded

Mmmhhh..... Satansbraten... 
Mit Hass gekocht, schmeckt es immer noch am Besten....  

But revenge is a dish best served cold. 

2 LikesGefällt mir
21. Januar 2019 um 9:05
In Antwort auf annis_12168918

Wochenplan mache ich auch. Ist nicht verkehrt! Ich achte auch darauf, dass ich mindestens zwei fleischlose Gerichte und einmal Fisch. Aber das fleischlose gelingt mir nicht immer 

Ich habe auch Wochenplaene. Ich mache das schon so lange, dass ich eine Menge davon habe und mir nur immer einen raussuchen muss. 

Ich finde auch das Einkaufen ist einfacher und effizienter so. Am Samstag entscheide ich was wir die nächste Woche essen und mache meine Einkaufsliste danach. 

Meistens reicht dann dieser eine Einkauf fuer die ganze Woche. 
 

Gefällt mir
21. Januar 2019 um 9:31

Das freut mich 

Gefällt mir
21. Januar 2019 um 9:36

Ich hab letztens schon mal mit einem memo angefangen alle Gerichte, Beilagen etc aufzuschreiben die mir gerade so eingefallen sind.
Natürlich fällt genau dann einem kaum was ein 

1 LikesGefällt mir
21. Januar 2019 um 15:55


Sich fühlen wie ein Star, kochen wie ein Star!

Audrey  Hepburn‘s  Rezept:
Penne alla Vodka!

1/2 Zwiebel oder Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
1 Prise Chiliflocken, zerstossen
80 g Butter
230 g Tomatenpüree
120 ml russischer Wodka
120 ml Vollrahm
etwas Meersalz
500g Penne rigate oder lisce
geriebener Parmesan!

Zwiebeln und Chiliflocken in der Butter bei mittlerer Hitze sautieren. Tomatenpüree dazugeben, Hitze reduzieren und für ein Minuten einköcheln lassen, dann Wodka beigeben und 15 Minuten einköcheln lassen, dann Rahm!
 

Gefällt mir
21. Januar 2019 um 18:52


heute gibt es nur schinken-nudel-gratin und salat.

amanda

2 LikesGefällt mir
21. Januar 2019 um 19:33

Hört sich gut an! Aber fehlen da nicht Gewürze? 

Gefällt mir