Home / Forum / Kochen & Backen / Pancakes zerlaufen jedes Mal und enden dann als Pfannkuchen

Pancakes zerlaufen jedes Mal und enden dann als Pfannkuchen

17. April 2018 um 14:10

Ich wollte soooo gern zum Frühstück mal Pancakes mit frischen Beeren und Ahornsirup zum Frühstück essen, seit ich das im USA-Urlaub vor 2 Jahren für mich entdeckt habe bin ich riesen Fan von süßem Frühstück geworden (vorher war eher immer so Wurst- und Käsebrot angesagt, typisch deutsch eben).

Doch egal was ich mache, sie enden doch immer nur als Pfannkuchen  
Ich habs schon mit mehr Banane, Stärke und Backpulver versucht, nichts hilft...
Wie kriegen die das hin dass die so schön in Form bleiben, also ganz klein und fluffig??




 

Mehr lesen

18. April 2018 um 7:43
In Antwort auf qrstursula

Ich wollte soooo gern zum Frühstück mal Pancakes mit frischen Beeren und Ahornsirup zum Frühstück essen, seit ich das im USA-Urlaub vor 2 Jahren für mich entdeckt habe bin ich riesen Fan von süßem Frühstück geworden (vorher war eher immer so Wurst- und Käsebrot angesagt, typisch deutsch eben).

Doch egal was ich mache, sie enden doch immer nur als Pfannkuchen  
Ich habs schon mit mehr Banane, Stärke und Backpulver versucht, nichts hilft...
Wie kriegen die das hin dass die so schön in Form bleiben, also ganz klein und fluffig??




 

Das ist mir noch nie passiert - ich glaub du hast da einfach von Grund auf ein ganz schlechtes Rezept.
Nimm dir ein neues Rezept und mach die Pfanne ordentlich heiß (ich mach Pancakes immer auf Stufe 5 von 6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2018 um 13:32

Mein Rezept ist auch mit Eischnee, gaaaaanz wichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram