Home / Forum / Kochen & Backen / Pariser Pfeffersteak

Pariser Pfeffersteak

19. April 2003 um 17:51

Wer kann mir sagen was für ein Stück Kuh man da genau dazu braucht.

Zubereiten tue ich es folgendermassen:

Wenig Fett in der Pfanne, 1 minute blau,
2 minuten blutig,
3 minuten perfect.

Muss man es flambieren? ( Ich liebe flambieren ).

Ich nehme grüne Pfeffersosse dazu und grünen Salat.

Also, was braucht man damit es perfekt ist? Filet? Oder einfach Steak?

Dankeschön !

Mehr lesen

22. April 2003 um 16:01

Hallo Schlumpfine !
Nun, es kommt darauf an, was Du haben willst und was es Dich kosten soll...

Hier mal eine kleine Steak-Kunde:

Filet - das feinste, magerste Fleisch, aber sehr teuer.

Entrecôte - 5-6 cm dickes Zwischenrippenstück

Rumpsteak - 2-3 cm dickes STück mit dünnem Fettrand

Huftsteak - 2-3 cm dickes Stück aus der Hüfte, wenig Fett

Beefsteak - 2-3 cm dickes Stück aus der Keule,ebenfalls wenig Fett.

T-Bone-Steak - besteht aus Filet und Roastbeef mit Knochen

Rib-Eye-Steak - aus der Hochrippe geschnitten, mit Knochen und mamoriert, also sehr fettig.

Ich persönlich mag am liebsten Rumpsteak, gefolgt vom Filet.

Größere Stücke sollten 2 mal 4 Minuten gebraten sein, um medium zu sein.( gilt für ca. 200 g )

Liebe Grüße von Romara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fettarme Ente??
Von: tien_12884007
neu
16. April 2003 um 20:06
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen