Home / Forum / Kochen & Backen / Preiswert essen

Preiswert essen

2. März 2004 um 11:11

Hallo!

Ich muß diesen Monat leider ein wenig sparen. Daher suche ich Rezepte für preiswerte Gerichte. Könnt ihr mir helfen?

Vielen Dank!
Princess

Mehr lesen

2. März 2004 um 14:55

....
- Kartoffeln
- nudeln
- reis
- tütensuppen
- geschnetzeltes für 2 oder 3 tage
- toastbrot (ich friere es immmer ein, damit es nicht schimmelt)

Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2004 um 19:17

Hallo Princess,
probiers mal mit einfachen Gemüseeintöpfen aus verschiedenen Ländern. Da hast du eine große Auswahl und es kommt auch günstig.Ganz billig und total gut sind indische Linsengerichte (Dhaal).Muss leider auch oft sparen, Nudeln sind ja gut und recht, aber das was dazu kommt ist dann auch meist teuer.
Gruß Heidrun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2004 um 9:24

Ein weit verbreiteter Irrtum..
..ist, dass es sich mit Knaggie Fix %& Knorr fertig preiswert Kochen lässt!

Wenn du wirklich selber kochst, ohne diese Helferlein, wirst du 1. eine menge sparren und 2. gesünder essen!

Nudelgerichte sind preiswert, schnell gemacht und abwechslungsreich!
Mit den klassischen "Grundnahrungsmittel" kommst du schon mal sehr weit...
und nach noch möglichkeit auf Fleisch verzichten.
Lieber wenn schon Fleisch, dann vernünftige Qualität und nicht Billig-Fleisch dubioser Herkunft.

Reste nicht wegschmeissen, sondern wiederverwerten.

Willst du konkrete Beispiele bzw. Rezepte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2004 um 14:29

Ebbe in der Geldbörse
Hi,
ich überbrücke solche Zeiten mit viel Gemüseeintöpfen, die bei mir immer 2 Tage reichen oder ich esse über einen Tag verteilt den Eintopf und nur trockene Brötchen dazu.

Grüne-Bohnen-Eintopf z.B.
1 große Dose gr. Bohnen (ab 59 cent), eine kleingeschn. Zwiebel, 500g gewürfelte Kartoffeln, 500 ml Brühe, Salz, Pfeffer Bohnenkraut Fleisch, das gerade im Angebot ist.
Fleisch anbraten, Zwiebel zu, Brühe und restl. Zutaten.

Ebenso geht mein Möhreneintopf. Eine große Dose Möhren kostet auch ab 59 cent, Kartoffeln hat man fast immer daheim, die restl. Zutaten wie oben, nur ohne Bohnenkraut.

Anstelle des Frischfleischs kannste auch von Lidl z.B. diese Schinkenwürfel nehmen oder einfach Wiener Würstchen.

Gruß
Tina

www.christina-home.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2004 um 15:59
In Antwort auf luckytina

Ebbe in der Geldbörse
Hi,
ich überbrücke solche Zeiten mit viel Gemüseeintöpfen, die bei mir immer 2 Tage reichen oder ich esse über einen Tag verteilt den Eintopf und nur trockene Brötchen dazu.

Grüne-Bohnen-Eintopf z.B.
1 große Dose gr. Bohnen (ab 59 cent), eine kleingeschn. Zwiebel, 500g gewürfelte Kartoffeln, 500 ml Brühe, Salz, Pfeffer Bohnenkraut Fleisch, das gerade im Angebot ist.
Fleisch anbraten, Zwiebel zu, Brühe und restl. Zutaten.

Ebenso geht mein Möhreneintopf. Eine große Dose Möhren kostet auch ab 59 cent, Kartoffeln hat man fast immer daheim, die restl. Zutaten wie oben, nur ohne Bohnenkraut.

Anstelle des Frischfleischs kannste auch von Lidl z.B. diese Schinkenwürfel nehmen oder einfach Wiener Würstchen.

Gruß
Tina

www.christina-home.de

Ich würde die Dosen...

...nach Möglichkeiten durch frisches oder TK-Gemüse ersetzen, ist viel gesünder und preiswerter!

Gruss
Pinero

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2004 um 17:43

Kartoffeln....
in allen variationen:

- bratkartoffeln mit spiegelei
- aufläufe (z. b. mit lauch oder pilzen)
- kartoffeln mit TK-spinat

oder nudeln mit leckeren selbstgemchten soßen

oder reispfanne mit oder ohne hähnchen. reicht auch mehrere tage.

oder wie schon gesagt eintöpfe. kartoffeln mit frischen möhren, gemüsebrühe dran und frische kräuter drüber. hmmmmm. lecker.

ab und an mag ich auch eine scheibe brot mit schinken und käse überbacken.

wenn es was mit fleisch sein soll: einfach mal frisches gehacktes kaufen. ist supergünstig. und eine bolognese oder ein auflauf reicht auch für 1-2 tage.

LG vom immer sparen müssenden ToffiFee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2004 um 17:45

Da gibts sooo viel...
Zunächst sei einemal wieder auf meine liebste Kochseite verweisen: www.chefkoch.de. Da gibts im Forum eine ganze Rubrik zum Thema günstig kochen mit vielen tollen Vorschlägen.

Ansonsten würde ich auch auf Maggi Fix verzichten und Angebotsorientiert kochen. Lecker sind zum Beispiel Hähnchenschenkel mit gebackenen Kartoffelspalten und Salat, Möhreneintopf, Kartoffelsuppe, Putenschnitzel mit Kräuterbaguette und Salat,... Gibt da echt so viel. Solltest du konkrete Rezepte brauchen, melde dich doch noch mal kurz.

Ich würde übrigens auch empfehlen möglichst viel Gemüse frisch zu kaufen. Dosen gibts bei mir auch mal, aber ich finde es scheckt nicht so gut. TK ist okay, aber meist teuer. Derzeit kaufe ich meistens Obst und Gemüse auf dem Markt ein. Es scheint zwar zunächst etwas teurer zu sein als bei Aldi etc. (was es aber gar nicht unbedingt immer ist), dafür ist die Qualität ungleich besser. Und das macht sich wieder bezahlt: Man muss weniger wegschmeißen und es schmeckt einfach.

LG,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2004 um 17:47
In Antwort auf majara_12280990

Kartoffeln....
in allen variationen:

- bratkartoffeln mit spiegelei
- aufläufe (z. b. mit lauch oder pilzen)
- kartoffeln mit TK-spinat

oder nudeln mit leckeren selbstgemchten soßen

oder reispfanne mit oder ohne hähnchen. reicht auch mehrere tage.

oder wie schon gesagt eintöpfe. kartoffeln mit frischen möhren, gemüsebrühe dran und frische kräuter drüber. hmmmmm. lecker.

ab und an mag ich auch eine scheibe brot mit schinken und käse überbacken.

wenn es was mit fleisch sein soll: einfach mal frisches gehacktes kaufen. ist supergünstig. und eine bolognese oder ein auflauf reicht auch für 1-2 tage.

LG vom immer sparen müssenden ToffiFee

Hallo Toffi!
Ich reich dir mal die Hand... Man kann sich daran gewöhnen günstig zu kochen, ohne auf Genuss verzichten zu müssen...

Ich kaufe übrigens auch immer Hackfleisch im Angebot und variiere in tausend Möglichkeiten...

Liebe Grüße an dich,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen