Home / Forum / Kochen & Backen / Raclette-Rezepte

Raclette-Rezepte

1. Oktober 2013 um 15:10

Hallo ihr Lieben,

ich habe zu meinem Geburstag jetzt einen Raclette-Grill geschenk bekommen und möchte euch mal fragen, ob ihr außergewöhnliche Rezepte kennt?

So das Standard-Rezept - Käse mit Fleisch bzw. Gemüse zu überbacken kenn ich und mag ich.

Vielleicht gibt es aber ja auch besondere Rezepte, die einem nicht direkt in den Sinn kommen.

Danke für Tipps

LG!

Mehr lesen

1. November 2013 um 12:58

Rezepte
Hallo

schau mal hier in die Rezeptdatenbank, da findest viele nette und auch ausgefallene Ideen:
http://www.raclettegrill24.de/
Gruß

Gefällt mir

20. Mai 2014 um 8:27

RE: Raclette-Rezepte
Hallo,
wie wärs mit einem süßen Raclette ? d.h. du schneidest Obst klein und legst es mit einem Stück Schokolade rein. Das schmeckt echt super.

Gefällt mir

11. Dezember 2015 um 13:31

Mediterranes Raclette?
Vielleicht ist das ja auch was für dich: ich habe letztens ein mediterranes Raclette gemacht, mit massig Antipasti, Verschiedenen Wurst- und Schinkensorten und natürlich mit verschiedenem Käse. War echt mal was anderes!

Gefällt mir

20. Dezember 2015 um 22:45

Was noch so geht ...
Hallo!
So richtige Rezepte gibt es ja eigentlich nicht -- die Pfännchen-Füllungen ist ja so nach eigenem Gusto variierbar
Anyway, Du willst Anregungen -- also:

* Kennst Du Raclette Pizzen?
BRAUCHEN: Zu den vorhandenen Raclette- Zutaten noch Pizzateig (selfmade oder fertig) -- vorgeformt in kleine Bällchen (dm: ca. 4 cm), eine Schüssel mit Öl & einem Pinsel sowie eine Schüssel mit Tomatensoße mit auf den Tisch stellen.
MACHEN: Raclette-Pfännchen einfetten, ein Bällchen Pizzateig darin mit den Fingern plattdrücken, den rohen Teig für ca. 5 Minuten unter dem Grill anbacken lassen, dann Tomatensoße drauf & nach Geschmack wie eine Pizza belegen & in der unteren Etage des Raclette-Grills fertigbacken.

* Oder Crostini?
BRAUCHEN: Basis in jedem Pfännchen ist eine angeröstete Baguette-Scheibe, diese mit Tomatenmark bestreichen, ggf. Olivenscheiben & Zwiebelwürfel obenauf verteilen.
Die Crostinis ggf. mit einigen Käse-Streifen belegen oder ohne im heißen Raclette-Gerät 2-3 Minuten garen, bis der Käse leicht zerläuft.

* Pfannkuchen?!
Auf der oberen Grillfläche oder in den Pfännchen kann man kleine Pfannkuchen backen, diese kann man dann nach Lust & Laune mit (in den Pfännchen gewärmten) Zutaten füllen.


Wie schon oben erwähnt, bei der Zutatenkombination ist ja alles erlaubt & wichtig: Soßen & Dips!

Wünsche leckeres Vergnügen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen