Home / Forum / Kochen & Backen / Rezept misslungen

Rezept misslungen

24. März 2008 um 12:43

ich habe gestern ein kuchen mit sahne innen drin gebacken. der kuchen selbst ist mir gelungen aber die sahne nicht.
zum einem: ich sollte gelatine auflösen. habe ich es auch gemacht. ist aber nicht fest geworden. das war wie wasser.
und zum anderem: sollte ich schlagsahne steif schlagen. aber das war wie milch.
obwohl ich mich an die zutaten und anleitung gehalten habe. woran konnte das liegen?
danke
lg

Mehr lesen

24. März 2008 um 20:39

Die
Schlagsahne immer kühl stellen, bis man sie schlägt. Den Zucker zuletzt einrühren, denn sonst läßt sie sich nicht schlagen. Darauf achten, das die Schüssel, in der du die Sahne schlägst, keine Rückstände beinhaltet (wie Fett vom Tortenboden backen).
Gelantine...wie hast du sie aufgelöst, wieviel Wasser hast du dazu gegeben, kann es sein, das die Menge einfach nicht gestimmt hat?
Auf einen Beutel Gelantine rechnet man i.d.R. 1/2 Liter Flüssigkeit. Entweder Wasser oder Fruchtsaft oder auch geschlagene Sahne, da rechnet man etwas großzügiger.
Um sicher zu gehen, nimm das nächste Mal bitte Sofortgelantine, die mußt du nur in die fast aufgeschlagene Sahne einrieseln lassen, ohne auflösen und warm machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 13:05
In Antwort auf bopha_11900629

Die
Schlagsahne immer kühl stellen, bis man sie schlägt. Den Zucker zuletzt einrühren, denn sonst läßt sie sich nicht schlagen. Darauf achten, das die Schüssel, in der du die Sahne schlägst, keine Rückstände beinhaltet (wie Fett vom Tortenboden backen).
Gelantine...wie hast du sie aufgelöst, wieviel Wasser hast du dazu gegeben, kann es sein, das die Menge einfach nicht gestimmt hat?
Auf einen Beutel Gelantine rechnet man i.d.R. 1/2 Liter Flüssigkeit. Entweder Wasser oder Fruchtsaft oder auch geschlagene Sahne, da rechnet man etwas großzügiger.
Um sicher zu gehen, nimm das nächste Mal bitte Sofortgelantine, die mußt du nur in die fast aufgeschlagene Sahne einrieseln lassen, ohne auflösen und warm machen.

Danke dir für die antwort
bei mir stand sahne davor im kühlschrank, nur habe ich sie dann als ich mit backen begann mit den ganzen zutaten rausgeholt, und sie stand vielleicht eine halbe stunde bei zimmertemperatur.
bei gelatine sollte ich 4 blatt gelatine verwenden, aber ich habe pulver benutzt. da stand, dass eine packung 9 blatt entspricht. also habe ich eine halbe packung auf 250 ml wasser aufgelöst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2008 um 18:17
In Antwort auf maite_12501726

Danke dir für die antwort
bei mir stand sahne davor im kühlschrank, nur habe ich sie dann als ich mit backen begann mit den ganzen zutaten rausgeholt, und sie stand vielleicht eine halbe stunde bei zimmertemperatur.
bei gelatine sollte ich 4 blatt gelatine verwenden, aber ich habe pulver benutzt. da stand, dass eine packung 9 blatt entspricht. also habe ich eine halbe packung auf 250 ml wasser aufgelöst.

Der Fehler
lag bei der Gelantine und den 250ml Wasser...
Sahne ist eine Flüssigkeit und dementsprechend verwendest du die Gelantine. Nicht mit extra Wasser.

Also die Gelantine nicht in 250ml Wasser auflösen, sondern sie auf die 400ml Sahne beziehen und in höchstens 40ml Wasser auflösen.
Da das eine Kunst ist (Gelantine muß warm sein, aber nicht heiß, sonst wird die Sahne flüssig und wenn die Gelantine zu kalt ist, zieht sie Fäden in der Sahne), verwende in Zukunft bitte Sofortgelantine.
Dazu die Sahne schlagen, die Gelantine kannst du mit dem Zucker mischen und wenn die Sahne noch flüssig ist, aber schon angfängt fest zu werden (meine Güte, läßt sich das schwer beschreiben), gibst du die Gelantine beim schlagen dazu.
Das wird auf Garantie etwas!
Viel Glück und lass dich boß nicht entmutigen!
Als einfache Torte kannst du Folgendes probieren:
1 Obstboden, 1 Packung Erdbeeren, 3-4 Becher Sahne, 4Btl. Vanillezucker, 1 El. Zucker, 1 Tüte Sofortgelantine, Schokolade.

Boden auf Tortenplatte legen, Erdbeeren in Scheiben schneiden.
Sahne schlagen und mit der Gelantine, den Zucker und 3 Btl. Vanillezucker versetzen.
1/3 der Sahne auf den Boden streichen, die Erdbeeren darauf verteilen, 1 Btl. Vanillezucker darüber geben (nicht mehr, sonst ziehen sie Saft).
Die restliche Sahne auf die Erdbeeren streichen, muß nicht glatt sein, oben drauf Schokolade raspeln. Schokolade kannst du auch über die Brotschneidemaschine ziehen, das werden nette Splitter.
Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper