Home / Forum / Kochen & Backen / Saechsischer Kaesekuchen-wer hat Rezept?

Saechsischer Kaesekuchen-wer hat Rezept?

2. Januar 2004 um 14:42

Wer kann mir og Rezept geben ?

Bedanke mich schon jetzt fuer wenigstens 1e richtige Antwort !!!

Mehr lesen

2. Januar 2004 um 15:20

Mein Superkäsekuchen
Hab leider keinen Sächsischen gefunden aber mein Käsekuchen schmeckt auch super lecker:
mein köstlichstes Rezept.
---------------------------------------------------------------------------------
Superkäsekuchen

Teigzutaten:
250g Mehl
125 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
1 TL Backpulver

Diese Zutaten alle gut verkneten und in eine 26er Springform füllen. Rand gut hochziehen.

Belagzutaten:
1000 g Quark
200 g Zucker
1Becher Sahne
5 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Päckchen Vanillezucker

Alles gut mischen und auf den Teig geben Nun ab in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen und ca. 1 Stunde backen.

Gefällt mir

3. Januar 2004 um 11:57
In Antwort auf meropi

Mein Superkäsekuchen
Hab leider keinen Sächsischen gefunden aber mein Käsekuchen schmeckt auch super lecker:
mein köstlichstes Rezept.
---------------------------------------------------------------------------------
Superkäsekuchen

Teigzutaten:
250g Mehl
125 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
1 TL Backpulver

Diese Zutaten alle gut verkneten und in eine 26er Springform füllen. Rand gut hochziehen.

Belagzutaten:
1000 g Quark
200 g Zucker
1Becher Sahne
5 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Päckchen Vanillezucker

Alles gut mischen und auf den Teig geben Nun ab in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen und ca. 1 Stunde backen.

Merci
Danke, habe alle zutaten zuhause, mache mich bald ans werk...

wehe, wenn dein superkaesekuchen nicht schmeckt !!!

liebe gruesse und dankeschoen

Gefällt mir

9. Januar 2004 um 10:54
In Antwort auf kichererbse666

Merci
Danke, habe alle zutaten zuhause, mache mich bald ans werk...

wehe, wenn dein superkaesekuchen nicht schmeckt !!!

liebe gruesse und dankeschoen

Original Rezept aus Leipzig
Quarkkuchen ohne Boden Tante Moni



4-5 Eier
4-5 Eiweiß
150g Fett
300g Zucker
1 Pkt. V.-Zucker
500g Quark
5 Eßl. Grieß
Zitronensaft
Pkt. Backpulver



1.Eier, Fett, Zucker, V.-Zucker schaumig rühren.
2.Grieß und Quark unterheben. Zitronensaft zugeben.
3.Eiweiß steifschlagen und mit dem Backpulver unterheben.
4.Kokosraspeln mit Fett bräunen. Kurz vor Schluß auf den Kuchen streichen.
5.Backzeit 1 Std. bei 175C
6.Einen Tag stehen lassen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen