Home / Forum / Kochen & Backen / Sahnesteif-Funktion?

Sahnesteif-Funktion?

8. Juni 2004 um 11:34

Hallo Ihr Lieben,
ich muss am Wochenende auf Wunsch eine Schwarzwaelder-Kirsch-Torte machen. Rezepte sind immer willkommen, lassen sich aber sicherlich auch woanders finden.
Meine Frage ist eigentlich: ist sahnesteif unbedingt notwendig? Will den Kuchen in der Springform lassen (wegen Transport) und erst beim Servieren abmachen. Auf einer Party hat das jemand auch so gemacht und es war garnocht schlimm, dass der Luchen an den Seiten keine Sahne hatte.
Ich erklaere mich: Kuchen backen, in 2 Platten schneiden, Form um die untere Platte wieder herummachen: Sahne drauf, Kirschen rein, 2. Platte drauf, Sahne drauf, Schokoraspeln: fertig. So stell ich mir das vor.

Zudem: ich muss den Kuchen ca. 3 Stundem im Auto transportieren. Macht der das bei dieser Hitze ueberhaupt mit?

Schoenen Dank schon mal fuer Eure Antworten.
Mimin

Mehr lesen

8. Juni 2004 um 12:55

Hallo mimin...
sahnesteif solltest du unbedingt verwenden, es verhindert, dass die sahne wieder flüssig wird.

auch wegen der hitze im auto, musst du dir was überlegen, sonst ist der kuchen eventuell matsch, bis du ankommst.

vielleicht ne kühltasche, den kuchen vorsichtig flach reinlegen?

lg---kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2004 um 14:24
In Antwort auf kittekatt

Hallo mimin...
sahnesteif solltest du unbedingt verwenden, es verhindert, dass die sahne wieder flüssig wird.

auch wegen der hitze im auto, musst du dir was überlegen, sonst ist der kuchen eventuell matsch, bis du ankommst.

vielleicht ne kühltasche, den kuchen vorsichtig flach reinlegen?

lg---kitty

Hallo Kiity
Danke fuer Deine Antwort!
Wenn das Wetter so bleibt bis Freitag (was ich - vom Kuchen und meinem Heuschnupfen abgesehen - hoffe), werde ich mir eh was ueberlegen mussen. Ich glaube eine Kuehltasche wuerde bei einem Auto ohne Klimaanlage nicht genug sein....
Mal schauen...
LG,
mimin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2004 um 17:09

Hallo Mimin
es gibt die Möglichkeit die ganze Torte einzufrieren. Diese im gefrorenen Zustand in die Kühlbox, mit einer größeren Menge an Kühlakkusstecken.
Während der Reise kann sie dann gemütlich auftauen.
Paß mit dem Tortenring auf, nicht dass der Kuchen nach Metall schmeckt.
LG peace

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2004 um 11:34

Rezept Schwarzwälder Kirsch-Torte

Hallo Mimin,
Sahnesteif benutze ich nie, aber unter diesen erschwerten Gesichtspunkten...

Ein tolles Rezept finde ich auch:
Boden entweder kaufen oder aus einem Rezept für Buisquit selber machen, die doppelte Menge, die Hälfte des Mehls durch Kakao-Pulver ersetzten, ein Viertel durch Mondamin. Wenn du Kaba-Pulver nimmst lass was vom Zucker weg.
Ich nehme für die Kirschfülle 2 Gläser Sauerkirschen. Den Saft in einem ausreichend großen Topf erhitzen, einen oder zwei gute Schüsse Kirschwasser dazu, ca. 2-3 Esslöffel Mondamin in etwas Kirschsaft verrühren (vorher Saft zurückbehalten, nicht erhitzen). Die Mondamin Masse zum heißen Kirschsaft geben und gut rühren bis die Masse dick wird. Dann etwas abkühlen lassen, die Kirschen wieder dazu. Auf dem ersten Boden Sahne verteilen, die Hälfte der erkalteten Kirschmasse verteilen, 2. Boden und das gleiche nochmal. Dann 3. Boden, oben nur Sahne drauf *LECKER!!*

Lieber Gruß
claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2004 um 0:50

Rezepte Direkt vm Bäcker
http://www.baecker.org/index2.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper