Home / Forum / Kochen & Backen / Sauerbraten?

Sauerbraten?

19. Juli 2004 um 18:49

Hallo,

ich liebe ja Sauerbraten, vor allem den von meiner Mama; leider hab ich keinen Kontakt mehr zu ihr und kann sie deshalb nicht nach der Zubereitung fragen

Vielleicht könnt ihr mir helfen? Ich hab wirklich keine Ahnung, wie man das macht. Ich möchte den Braten auch selbst einlegen.

Danke im Voraus!

Mehr lesen

20. Juli 2004 um 11:06

Versuchs doch mal hiermit


www.marions-kochbuch.de/rezept/0932.htm

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2004 um 11:19

Danke...
für Eure Tipps, ich denke, ich werde alles kombinieren und es ein wenig abändern und dann ist es gut (für mich).

Die Seite von "Marion" find ich gut, da hab ich schon viele leckere Rezepte gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2004 um 16:48
In Antwort auf jonny_12159999

Versuchs doch mal hiermit


www.marions-kochbuch.de/rezept/0932.htm

Teddy

1
also ich mache gerne den Sauerbraten so :
(wir sind 5 Leute deshalb 1,3Kg Fleisch)

2 Päckchen sauerbratengewürz für Marinaden
Zwibeln nach Gefallen (ich 3-5)
salz etwas
zucker nach gescm. viell.2essl
essig !!esenz!! (also das nehme ich, bei Lidl gibts das)(nach geschmack, nicht zu sauer!
noch ein paar extra wachholderberen,Pfefferkörner .
(u.U. etwas sherry drann,weinbrandt)

Dann mache ich aus obigen die Marinade, mit ca. 1.5-2l Wasser, Montags meist.
Sonntags wird's gegessen.
Mit der essenz vorsichtig sein, vielleicht 3.5-5 essl. Fleisch rein, und in den Kühlschrank

dann fleisch rausnehmen, abtrocknen, in nem Topf anbraten alle seiten, marinade dazu (ohne was rauszunehmen) und kochen lassen.

wenn nach 1,5h - 2,5H das Fleisch so ist wie ich es will, ich will es meist butter zart, deshalb fange ich um 8,30uhr an, um 12gibts essen, ist also von 8,30 bis ca. 11 am kochen.
dann rausnehmen, vielleicht etwas wasser in die Marinade.
Dann köcheln lasse, Butter in die Pfanne (viel. 2Essl.) dazu Mehl und langsam braun (je nach gewünschter Farbe) werden lassen.
Dann in die köchelnde Marinade gießen (spritzt).
dazu noch ein pack Sauerbraten Knorr Fix für die Souce.

Das ist ein Rezept aus dem Spessart!
So koche ich den Sauerbraten immer.
es ist immer etwas eigengeschmack dabei, da ich vorallem bei der souce variere.

Es gibt nichts was ich lieber esse als diesen Sauerbraten!

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2004 um 21:57

Der letzte Pfiff für die Soße
Hi!
Bin kein sonderlicher Fan von Maggi und co.
Die Beize wurde ja schon beschrieben und das richtige Braten auch.
Hier mein Familiengeheimnis für die meiner Ansicht nach leckerste Soße meiner Mama:
Zum Binden der Soße verwenden wir Lebkuchen, Fruhstückskuchen etc.
Die darin enthaltenen Gewürze verbinde sich ganz harmonisch mit dem Sauerbraten und es wird eine herlich sämige süß-sauer-pikante Soße daraus...süchtig machend.
Guten Appetit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club