Home / Forum / Kochen & Backen / Schokolade verbrennt

Schokolade verbrennt

13. Dezember 2009 um 19:36

Hallo,
da ich vorkurzem mit dem Backen angefangen hatte und alle begeistert mit meinen Plätzchen waren, war ich trotzdem unzufrieden.

Mein Problem ist die Schokolade auf den Plätzchen.
Im Wasserbad klappt bei mir es i.wie nicht, weil ich keinen passenden Behälter finde, in der Mikro mache ich irgendwas falsch und im Topf verbrennt sie sehr schnell...
Kennt ihr eine andere Variante um die Schokolade flüßig zu kriegen, vllt. auch einfach nur mit kakao zusammen gemischt oder so?

Wäre toll wenn ihr mir helfen könntet.

Liebe Grüße

Mehr lesen

13. Dezember 2009 um 22:11

Wasserbad:
Topf mit etwa 5cm Wasser befüllen, eine kleinere hohe Schüssel dort rein stellen.

2 El. Sonnenblumenöl in die Schüssel geben und dazu die Schokjolade.
Unbedingt klein schneiden, da geht auch die Brotschneidemaschine.

Unter ständigen Rühren die Schokolade erwärmen.

Kommt Wasser in die Schokolade, wird sie dick, also aufpassen.

In der Microwelle funktioniert das ähnlich.

Etwas Öl, klein geschnittene Schokolade, Schüssel.

Jetzt nur kurz in der Welle lassen, herausnehmen, umrühren, Löffel in eine Tasse stellen und nicht in der Schüssel lassen, wieder kurz in die Microwelle....dabei muß man etwas Geduld haben, sonst brennt die Schokolade an.
Nie den Löffel in der Schüssel lassen!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Afrikanische Rezepte???
Von: sweety2109
neu
19. Oktober 2009 um 11:29
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen