Home / Forum / Kochen & Backen / Schokosoufflee - Gläser springen nach Frieren

Schokosoufflee - Gläser springen nach Frieren

17. März 2011 um 10:30

Liebe Köchinnen und Köche ! Wer kann mir helfen ? LEtztes WE habe ich Schokoladen Soufflees für uns und unsere Gäste gemacht, ganz nach Rezept ( irgendwas von GU ). Der Clou an der Sache ist, dass das Soufflee im Glas serviert wird, also damit es ganz besonders schön aussieht - und das tat es auch. Aber leider ist mir ein Glas ( Backofenfest ) nach dem Gefrieren im heißen Backofen gesprungen ! Der Temperaturunterschied war wohl zu heftig. Aber überall wo ich auch hingucke und google scheint das Gefrieren beim Schokosoufflee mit flüssigem Kern unausweichlich zu sein . Warum denn ? Kann ich das Gefrieren nicht einfach sein lassen ? Könnte ich es nicht im Kühlschrank aufbewahren ? Wer hat eine Idee ? dank euch

Mehr lesen

23. März 2011 um 10:12

JUP
Bitte einfrieren - sonst bleibt der Kern beim Garen nicht flüssig. Das Glas bei derartigen Temperaturunterschieden springt ist übrigens normal.Ich habe dafür Souffleeförmchen für ca. 2 das Stück aus Porzellan wobei das beste Ergebnis mit Mini-Gugelhupfförmchen aus Blech Zustande kommt - leitet die Hitze besser und so ist es außen schön weich und fluffig und innen wie eine schöne Schokosauce. Ich stürze mein Soufflee und wenn man es dann isst - fließt die Schokosauce wie Lava bei einem Vulkan - gefällt mir für das Servieren besser.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen