Home / Forum / Kochen & Backen / Schweinebraten aufwärmen am nächsten Tag

Schweinebraten aufwärmen am nächsten Tag

18. Mai 2012 um 17:53

Mir hat jemand gesagt, dass man schweinebraten am nächsten tag nicht aufwärmen soll bzw. dass er dann irgendwelche bitterstoffe und/bzw. sogar giftstoffe entwickelt...

also ich hab bisher immer braten (egal ob schwein, rind oder kalb) am zweiten tag in scheiben geschnitten in der sauce langsam mit aufgewärmt und meist schmeckte es dann auch noch besser...

stimmt es, dass sich beim schweinebraten bitter- und giftstoffe entwickeln und das sogar gesundheitsschädigend sein kann? ich hab das erste mal davon gehört und spontan gesagt "BLÖDSINN"...
die bekannte, die das gesagt hatte, hat dann drauf rumgeritten, dass ihr papa ja metzger war und sie deshalb wissen müsste, ob das so ist oder nicht...

ich persönlich denke mal, dass das viell. früher so war. aber bei den heuigen fleischverarbeitenden betrieben und kühlungsmöglichkeiten etc. sollte das doch kein problem mehr sein oder?!

Mehr lesen

18. Mai 2012 um 18:02

Also...
...bei Braten habe ich das noch nie in meinem Leben gehört und würde spontan mal sagen, dass das mit den Gift- und Bitterstoffen NICHT stimmt!
Zumindest habe ich schon oft aufgewärmten Braten gegessen und - tada! - ich lebe noch
Mein Freund sagt auch grad, es wäre Unsinn.

Guten Appetit

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 21:58
In Antwort auf princessonarainbow

Also...
...bei Braten habe ich das noch nie in meinem Leben gehört und würde spontan mal sagen, dass das mit den Gift- und Bitterstoffen NICHT stimmt!
Zumindest habe ich schon oft aufgewärmten Braten gegessen und - tada! - ich lebe noch
Mein Freund sagt auch grad, es wäre Unsinn.

Guten Appetit

Ja eben,
wir leben auch noch und ich hab schon oft braten aufgewärmt... zwar immer möglichst langsam so in der sauce (weils einfach besser schmeckt, als aufgewärmtes fleisch aus der mikro), aber bisher war das immer lecker.

da steht meinem schweinebraten provencale am we ja nix mehr im weg.. bei uns reicht so ein braten nämlich immer für mind. 2 tage...

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 22:05
In Antwort auf koelnerhexe

Ja eben,
wir leben auch noch und ich hab schon oft braten aufgewärmt... zwar immer möglichst langsam so in der sauce (weils einfach besser schmeckt, als aufgewärmtes fleisch aus der mikro), aber bisher war das immer lecker.

da steht meinem schweinebraten provencale am we ja nix mehr im weg.. bei uns reicht so ein braten nämlich immer für mind. 2 tage...

Kenne ich
Außerdem wüsste ich auch nichts, was in Fleisch enthalten sein sollte, das solche Stoffe erzeugen könnte - im Gegensatz zu manchem Gemüse zum Beispiel.

Lasst es euch schmecken!

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 22:11
In Antwort auf princessonarainbow

Kenne ich
Außerdem wüsste ich auch nichts, was in Fleisch enthalten sein sollte, das solche Stoffe erzeugen könnte - im Gegensatz zu manchem Gemüse zum Beispiel.

Lasst es euch schmecken!

Danke dir
werden wir tun.

sie meinte, dass bei schweinen irgendwie die produktion von urin... keine ahnung. hab mir gleich gedacht, dass sie da blödsinn erzählt...

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 22:20
In Antwort auf koelnerhexe

Danke dir
werden wir tun.

sie meinte, dass bei schweinen irgendwie die produktion von urin... keine ahnung. hab mir gleich gedacht, dass sie da blödsinn erzählt...

Urin?!...
Was hat der denn im Fleisch verloren??? Das wäre ja ...
Hoffen wir mal, dass das nur so Gerede ist

Gefällt mir

24. Mai 2012 um 22:34


das geht wahrscheinlich wie die meisten man-darf-das-nicht-aufwärmen-mythen auf zeiten zurück, wo die kühlsysteme und die lebensmittelkontrollen noch nicht so gut waren. wir heben immer alles auf und essen es am nächsten tag, gerade braten, gulasch, etc. wir kochen bei sowas immer extra mehr, damit wir am nächsten tag noch was übrig haben, und das schon seit ich denken kann, und ich lebe noch und bin gesund

Gefällt mir

24. Mai 2012 um 23:43

Ja wahrscheinlich
also wir hatten ihn montag aufgewärmt mit spiralnudeln... es war köstlich und wir leben beide noch..

ich denke auch, dass das ein mythos aus nicht-kühlschrank und nicht-vorhandener-hygiene-zeit ist...

Gefällt mir

19. Juni 2012 um 16:04

Quatsch
Hör ich auch zum erstem Mal. Ich würd das mal sagen das ist Quatsch. Auch Onlinekochbücher wie z.B <a ="http://www.chefkoch.de">Chefkoch.de</a> schreiben zig Methoden wie man das Fleisch am besten aufwärmt.

Gefällt mir

19. Juni 2012 um 16:05

Quatsch
Hör ich auch zum erstem Mal. Ich würd das mal sagen das ist Quatsch. Auch Onlinekochbücher wie z.B www.Chefkoch.de schreiben zig Methoden wie man das Fleisch am besten aufwärmt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen