Home / Forum / Kochen & Backen / Selbstgemachter Likör

Selbstgemachter Likör

8. Oktober 2004 um 12:57

Hallo hab ne Frage:

Will Likör (mit Weinbrand) selbst machen und in dem Rezept steht, dass man ihn 4 Wochen ziehen lassen soll, dann "absieben" und in ne dekorative Flasche umfüllen.

Meine Frage:

Wie lange hält sich der Likör, wenn ich ihn umgefüllt hab?

Ich will ihn zu Weihnachten verschenken, meint ihr, da könnt ich ihn schon Ende Oktober ansetzen?
Oder kann der schlecht werden?

Grüße
Yvonne

Mehr lesen

18. Oktober 2004 um 3:00

Huhu
also der hält sich mindestens 6 monate, wenn allerdings sahne oder ei drin ist, würde ich auf alle fälle kühlung empfehlen.

Gefällt mir

18. Oktober 2004 um 7:36

Wann ansetzen

Nun, das kannst du getrost jetzt schon tun. Im Rezept steht sicher "mindestens 4 Wochen ziehen lassen". Er kann also auch länger ziehen.
-Immerhin besteht Rumtopf nur aus Früchten und Alkohol und den kann mann auch ein Jahr aufheben-
Allerdings sollte man Likör nicht so lange lagern, wie anderen Alkohol. ein halbes Jahr ist da schon richtig wie maus schreibt. Er ist aber auch darüberhinaus genießbar, solange er schmeckt.
Der Ansatz muß aber dicht sein, damit der Alkohol nicht vorher entweichen kann.

Teddy

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2007 um 23:33

Selbstgemachter Likör
Hallo,

Fand deine Idee toll und habe zu Weihnachten einen slebstgemachten Weinbrand verschenkt!
Ist prima angekommen!! Habe das in so ne ausgefallene Glasflaschen aus dem http://www.flaschenland.de gefüllt und das sah echt toll aus!

Vielen Dank für deine Idee,
Beate

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen