Home / Forum / Kochen & Backen / SOS! Hab das Essen verpatzt!

SOS! Hab das Essen verpatzt!

4. April 2007 um 14:51

Hallo

Ich bin heute ziemlich durch den Wind..
Ich wollte Spaghetti Bolognese und Frikadellen machen, habe aber das komplette Hackfleisch angebraten.
Meine Frage:Kann man aus gebratenem Hackfleisch irgendwie Frikadellen machen?

LG

Mehr lesen

4. April 2007 um 18:08

Nein,
das geht nicht.
Du kannst aber einen Teil des Hack wegnehmen und davon einen Auflauf machen.

gekochte Kartoffeln in Scheiben
in die Form legen, darauf das Hack, drüber Gemüse,
darauf gibst du eine Käsesoße und überbäckst es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 21:41

Kann vorkommen... dass es windig ist...
Eine Rezept für Frikadellen mit gebratenem Hackfleisch kenne ich nicht. Jedoch kannst Du einfach Deine Bolognese Sauce mit dem ganzen Fleisch machen und das Vorige einfrieren. Ich nehme an, Du wolltest sowieso nicht Spaghetti Bolognese zusammen mit den Frikadellen servieren.

Ein super Frikadellen Rezept italienischer Art mit welchem ich viel Erfolg habe:
400 gr. sehr gutes Hackfleisch
3 mittelgrosse gekochte, noch warme Kartoffeln mit der Gabel zerdrückt
2 Scheiben Mortadella fein gehackt
Petersilie feingehackt
Provence Streugewürze (Thymian, Rosmarin, Salbei etc.)
Salz und Pfeffer (gut würzen)
2 Eier leicht geschlagen
2 Suppenlöffel Paniermehl

Alle Zutaten bis zu den Eiern gut mit einander verkneten. Die Eier darunter mischen und nochmals gut durchkneten. Frikadellen formen und im Paniermehl wenden.
In einer grossen Pfanne, Olivenöl erwärmen und die Frikadellen darin, braten (öl nicht zu heiss). Frikadellen im Ofen warmstellen, Bratenfond mit Weisswein begiessen, nochmals würzen und etwas einkochen lassen.
Dazu serviere ich Polenta oder Risotto. Schmeckt sehr gut. Und ist schnell und einfach zu machen.

Wenn es Dir zusagt, versuchs mal!
Bon appétit!
Anémone


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen