Home / Forum / Kochen & Backen / Spaghetti mit Garnelen in Knoblauchöl???

Spaghetti mit Garnelen in Knoblauchöl???

2. Juni 2003 um 15:04

Hi,

die Kocherfahrenen werden jetzt vermutlich zusammenzucken, weil Spaghetti mit Olivenöl ja eine der leichtesten Übungen sein sollte.
Ich möchte Spaghetti mit Garnelen in Knoblauchöl zubereiten, und beim letzten Mal sind die Garnelen hart geworden. Wie gehe ich am besten vor, damit das nicht wieder passiert? Brate ich die Garnelen in Knoblauchöl an oder mische ich die Spaghetti mit dem Öl und werfe die Garnelen später 'rein?

Liebe Grüße
Jane

Mehr lesen

3. Juni 2003 um 10:01

Liebe Jane,
du erhitzt das Olivenöl (aber nicht zuuuu heiß werden lassen) und gibst die Garnelen dazu. Dann langsam abbrutzeln. Kurz, bevor du sie rausnimmst, gehackten Knoblauch dazugeben, das Ganze goldbraun werden lassen, schwarzen Pfeffer aus der Mühle und evtl. Chili dazugeben.
Spaghetti al dente kochen, abgießen und rein in die Pfanne mit den Garnelen, umrühren und eigentlich fertig! Frischen Parmesan rüberhobeln auf die Teller, fertig, los.

Wenn du den Eindruck hast, dass die Garnelen fertig (gar) sind, probier doch mal ein Stückchen, dann kannst du ganz sicher gehen, dass sie nicht zu hart werden.

Gutes Gelingen wünscht Liseanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen