Home / Forum / Kochen & Backen / Spaghetti-Sossen

Spaghetti-Sossen

2. Juli 2003 um 13:15

Ich liebe Spaghetti - aber ich weiß nur, wie man eine einfache Tomatensauce macht "schäm"

Könnt Ihr mir Rezepte für weitere Saucen geben?

Danke im voraus.

LG
Bine "ganz gespannt auf die Saucen ist"

Mehr lesen

2. Juli 2003 um 14:10

Käse-Soße
Hallo

- Koch-Schinken würfeln
- Schmelzkäse (den billigeren in der Alufolie) in einem Topf erwärmen, bis er sich verflüssigt.
- Sahne je nach Geschmack oder Lieblings-Flüssigkeitsgrad zugeben
- Mit Salz, Pfeffer (Paprikapulver, Curry, je nach Geschmack) würzen
- Kochschinken zugeben

mjam mjam

Avyan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2003 um 12:44

Oder so..
ich mach die tomatensoße immer so:

erst dünste ich gehackte zwiebeln an, dann tu ich hackfleisch dazu und lass alles gut anbraten. dann kommen passierte tomaten dazu (aus der dose, oder aus dem päckchen) und etwas tomatenmark, das alles gut köcheln lassen.
abgeschmeckt wird das ganze mit salz, pfeffer, knoblauch, frische petersilie und frischen basilikum (gibt es beides auch als tiefkühlprodukt).
wenn ich mal lust hab auf ne sahnige soße, kommt ein schuss sahne dazu, und wenn ich mal keine lust auf fleisch hab, dann lasse ich einfach das hackfleisch weg.

lg
carrie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2003 um 21:41

Tipps und tricks mit tomatensaucen
hallo carrie

also wenn du eine tomatensauce beherrscht (ohne rahm) gebe ich dir noch einige tipps:

1. tipp: eine tomatensauce soll mindestens 40 min geköchelt werden. ja!!! man merkt den unterschied!

2. tipp: etwa rotwein in die sauce geben. kauf dir kochwein oder behalte weinresten auf. es lohnt sich!

3. tipp: frischen basilikum am schluss dazugeben. einige basilikumpflänzchen lassen sich leicht auf balkon oder auch im haus halten.

4. tipp: etwas tomatenmark und eine prise zucker hinzufügen. das nimmt den tomaten die säure.

5.tipp: ganz wenig sambal oelek beifügen und du hast spaghetti arrabiata. aber achtung: vorsichtig mit dosieren. zuerst probieren!

5. tipp: der sauce am schluss oliven beigeben.

6. tipp: der sauce am schluss eine büchse thon beigeben. und evt kapern. du bekommst spaghetti al tonno.

7. tipp: die beiden letzten tipps gelten auch zum verfeinern von fertigsaucen. evt noch einen schluck wein beifügen.

sollten dir meine tipps von nutzen sein, freue ich mich auf eine rückmeldung: kitchy@gofeminin.de

kitchy - die küchenhexe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 12:32
In Antwort auf suzan_12897971

Tipps und tricks mit tomatensaucen
hallo carrie

also wenn du eine tomatensauce beherrscht (ohne rahm) gebe ich dir noch einige tipps:

1. tipp: eine tomatensauce soll mindestens 40 min geköchelt werden. ja!!! man merkt den unterschied!

2. tipp: etwa rotwein in die sauce geben. kauf dir kochwein oder behalte weinresten auf. es lohnt sich!

3. tipp: frischen basilikum am schluss dazugeben. einige basilikumpflänzchen lassen sich leicht auf balkon oder auch im haus halten.

4. tipp: etwas tomatenmark und eine prise zucker hinzufügen. das nimmt den tomaten die säure.

5.tipp: ganz wenig sambal oelek beifügen und du hast spaghetti arrabiata. aber achtung: vorsichtig mit dosieren. zuerst probieren!

5. tipp: der sauce am schluss oliven beigeben.

6. tipp: der sauce am schluss eine büchse thon beigeben. und evt kapern. du bekommst spaghetti al tonno.

7. tipp: die beiden letzten tipps gelten auch zum verfeinern von fertigsaucen. evt noch einen schluck wein beifügen.

sollten dir meine tipps von nutzen sein, freue ich mich auf eine rückmeldung: kitchy@gofeminin.de

kitchy - die küchenhexe

Wow
hallo kitchy,

das sind ja gute tipps einige davon kenn ich und nutze ich auch.
und das mit dem 40 min. köcheln kenn ich auch, und das stimmt wirklich. es schmeck einfach besser. legga legga

lg
carrie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 13:42
In Antwort auf sora_12073233

Wow
hallo kitchy,

das sind ja gute tipps einige davon kenn ich und nutze ich auch.
und das mit dem 40 min. köcheln kenn ich auch, und das stimmt wirklich. es schmeck einfach besser. legga legga

lg
carrie

Hallo carrie
wollte meine tomataensossentipps (schreibt man sauce mit neuer rechtschreibung als sosse???)eigentlich an bine99 adressieren. du scheinst ja eine kompetente köchin zu sein. schön, wenns dir trotzdem gefallen hat...

übrigens, wie geht es mit diesen smilies? hilfe, bin neu hier!

liebe grüsse

kitchy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 14:42
In Antwort auf suzan_12897971

Hallo carrie
wollte meine tomataensossentipps (schreibt man sauce mit neuer rechtschreibung als sosse???)eigentlich an bine99 adressieren. du scheinst ja eine kompetente köchin zu sein. schön, wenns dir trotzdem gefallen hat...

übrigens, wie geht es mit diesen smilies? hilfe, bin neu hier!

liebe grüsse

kitchy


huhuu
ich dacht mir schon, dass die tips für die bine waren aber da du mich so schön angesprochen hast, und mich das kochen interessiert, hab ich mir mal erlaubt zu antworten *g*

klick mal im forum den hilfe-button da steht unten wie man die smilies macht

lg
carrie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 17:39
In Antwort auf sora_12073233


huhuu
ich dacht mir schon, dass die tips für die bine waren aber da du mich so schön angesprochen hast, und mich das kochen interessiert, hab ich mir mal erlaubt zu antworten *g*

klick mal im forum den hilfe-button da steht unten wie man die smilies macht

lg
carrie

Freude herrscht
liebe carrie

freude herrscht. ich glaub ich hab das mit den smilies jetzt im griff THANX!

mich interessiert kochen auch sehr. ich finde es einfach toll, wenn man was nettes auf den tisch zaubern kann. mmmmmmmmmmmmmmmmmm!

danke für deine hilfe mit den smilies!

lg
susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 19:37
In Antwort auf suzan_12897971

Freude herrscht
liebe carrie

freude herrscht. ich glaub ich hab das mit den smilies jetzt im griff THANX!

mich interessiert kochen auch sehr. ich finde es einfach toll, wenn man was nettes auf den tisch zaubern kann. mmmmmmmmmmmmmmmmmm!

danke für deine hilfe mit den smilies!

lg
susan

Juchuuu
na da is aber jemand voll am grinsen *smile*

freut mich das ich dir helfen konnte, bin zwar noch net so lange hier im forum vertreten, aber so einige funktionen hab ich schon ausgetestet

lg
carrie (die jetz ma überlegen geht, was sie am wochenende auf den tisch zaubert )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2003 um 21:51

2 Tolle rezepte
Löle,
hab heut mal ne ganz leckere soße kreirt

Man nehme Spinat aus der TK, eine halbe zwiebel, eine Knoblauchzehe, Schafskäse, Pfeffer, salz und Muskatnuss...

Also Du würfelst zuerst die Zwiebel und lässt sie glasig brutzeln, fügst dann den fein gehackten Knofi und den Spinat hinzu. Das lässt Du jetz schön kochen, kannst auch etwas wasser und etwas sane hinzufügen - und nach geschmack mit pfeffer, salz und muskatnuss würzen. Jetz würfelst Du den feta und schmeisst ihn einfach mit in den Topf, die platte kann bereits ausgeschaltet sein. Jetz die Spaghetti auf den teller, spinat-käse soße und noch mit gewürfelten feta gernieren - lecker


Dann noch ein rezept für mega geniale gehackten soße

Aaalso:

eine Zwiebel und ne halbe Möhre fein würfeln und in etwas fett im Topf anbraten.
Gemischtes Hackfleisch hinzu fügen, mit brühe, pfeffer, salz und knofi-pulver würzen,durchbraten. Eine Dose geschälte Tomaten drauf (die tomaten klein schneiden), dann eine Tüte Fix für Bolognese und eine tüte für Gulasch. Schmeckt am besten zu spirellies Und wenn man die Soße am nächsten tag nochmal warm macht, tu ich noch 1 bis 2 tüten fix für lasagne hinzu (je nach übriggebliebender menge), nen schuss sahne, etwas(!) pizzakäse (emmentaler eignet sich gut) und dann wird aus der soße ne leckere Lasagne-soße

Liebe Grüße
Shitney

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2003 um 21:53
In Antwort auf eirene_12774313

2 Tolle rezepte
Löle,
hab heut mal ne ganz leckere soße kreirt

Man nehme Spinat aus der TK, eine halbe zwiebel, eine Knoblauchzehe, Schafskäse, Pfeffer, salz und Muskatnuss...

Also Du würfelst zuerst die Zwiebel und lässt sie glasig brutzeln, fügst dann den fein gehackten Knofi und den Spinat hinzu. Das lässt Du jetz schön kochen, kannst auch etwas wasser und etwas sane hinzufügen - und nach geschmack mit pfeffer, salz und muskatnuss würzen. Jetz würfelst Du den feta und schmeisst ihn einfach mit in den Topf, die platte kann bereits ausgeschaltet sein. Jetz die Spaghetti auf den teller, spinat-käse soße und noch mit gewürfelten feta gernieren - lecker


Dann noch ein rezept für mega geniale gehackten soße

Aaalso:

eine Zwiebel und ne halbe Möhre fein würfeln und in etwas fett im Topf anbraten.
Gemischtes Hackfleisch hinzu fügen, mit brühe, pfeffer, salz und knofi-pulver würzen,durchbraten. Eine Dose geschälte Tomaten drauf (die tomaten klein schneiden), dann eine Tüte Fix für Bolognese und eine tüte für Gulasch. Schmeckt am besten zu spirellies Und wenn man die Soße am nächsten tag nochmal warm macht, tu ich noch 1 bis 2 tüten fix für lasagne hinzu (je nach übriggebliebender menge), nen schuss sahne, etwas(!) pizzakäse (emmentaler eignet sich gut) und dann wird aus der soße ne leckere Lasagne-soße

Liebe Grüße
Shitney

Hab vergessen...
Für die spinat-käse soße is das rezept für eine packung spinat,
und die gehackten soße für ca.300g hackfleisch

Grüßle
Shitney

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2003 um 17:08

Lachs-Sahne-Sosse und Thunfisch-Kapern
Hallöchen,

hätte da auch noch zwie Tips, ganz einfach und super lecker...

Für die Lachs-Sahne nehm ich den geräucherten Lachs vom Lidl oder ALDI, je nach Geschmack eher mehr oder weniger, für 4 ist das Packet ok. Zuerst schmelz ich Zwiebeln ganz fein gehakct in Öl, Knobi dazu, dann den Lachs auch in ganz kleine Stücke geschnitten dazu. Etwas andünsten, bis der Lachs rosa is. Dann ein Packet Sahne und etwas Milch, damit es flüssiger wird. Mit Brühe, Salz und Pfeffer (weißer sieht schöner aus) abschmecken und dann die gekochten Spaghetti beimischen. Kann man auch gut nochmal warm machen.

Für die Thunfisch-Kapern auch wieder Zwiebeln fein hacken und dünsten, Knobi und beides schön glasig werden lassen. Dann die Kapern dazu und dann erst den Thunfisch, damit er nich so trocken wird. Mit nem nicht zu trockenen Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Ein bißchen Salz dazu (nicht zuviel, wegen den Kapern) und wieder weißen Pfeffer. Auch hier einfach die Spaghetti wieder in die Pfanne dazu und nochmal gut durchmischen.

Gutes Gelingen, Ische

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2003 um 17:10
In Antwort auf jona_11846940

Lachs-Sahne-Sosse und Thunfisch-Kapern
Hallöchen,

hätte da auch noch zwie Tips, ganz einfach und super lecker...

Für die Lachs-Sahne nehm ich den geräucherten Lachs vom Lidl oder ALDI, je nach Geschmack eher mehr oder weniger, für 4 ist das Packet ok. Zuerst schmelz ich Zwiebeln ganz fein gehakct in Öl, Knobi dazu, dann den Lachs auch in ganz kleine Stücke geschnitten dazu. Etwas andünsten, bis der Lachs rosa is. Dann ein Packet Sahne und etwas Milch, damit es flüssiger wird. Mit Brühe, Salz und Pfeffer (weißer sieht schöner aus) abschmecken und dann die gekochten Spaghetti beimischen. Kann man auch gut nochmal warm machen.

Für die Thunfisch-Kapern auch wieder Zwiebeln fein hacken und dünsten, Knobi und beides schön glasig werden lassen. Dann die Kapern dazu und dann erst den Thunfisch, damit er nich so trocken wird. Mit nem nicht zu trockenen Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Ein bißchen Salz dazu (nicht zuviel, wegen den Kapern) und wieder weißen Pfeffer. Auch hier einfach die Spaghetti wieder in die Pfanne dazu und nochmal gut durchmischen.

Gutes Gelingen, Ische

Ähem...
ich als Korinthenkackerin.. Packet natürlich ohne 'c' und bei der Lachs-Sahne kann man auch noch etwas Schmand oder Creme fraiche dazu tun, wenn die Sosse nicht so richtig eindicken will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2003 um 19:50

Gaaanz lecker!
Ist zwar keine Sosse, aber schmeckt ganz toll: Zuchini in dünne Scheibchen schneiden und in Olivenöl kurz anbraten, getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und dazu. Basilikum hacken, mit einem EL Orangensaft verrühren und dazugeben. Am Schluss noch Oliven drauf. Das Ganze mit den Spaghetti mischen. Schon fertig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2003 um 13:24
In Antwort auf sora_12073233

Oder so..
ich mach die tomatensoße immer so:

erst dünste ich gehackte zwiebeln an, dann tu ich hackfleisch dazu und lass alles gut anbraten. dann kommen passierte tomaten dazu (aus der dose, oder aus dem päckchen) und etwas tomatenmark, das alles gut köcheln lassen.
abgeschmeckt wird das ganze mit salz, pfeffer, knoblauch, frische petersilie und frischen basilikum (gibt es beides auch als tiefkühlprodukt).
wenn ich mal lust hab auf ne sahnige soße, kommt ein schuss sahne dazu, und wenn ich mal keine lust auf fleisch hab, dann lasse ich einfach das hackfleisch weg.

lg
carrie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2005 um 9:16
In Antwort auf jona_11846940

Lachs-Sahne-Sosse und Thunfisch-Kapern
Hallöchen,

hätte da auch noch zwie Tips, ganz einfach und super lecker...

Für die Lachs-Sahne nehm ich den geräucherten Lachs vom Lidl oder ALDI, je nach Geschmack eher mehr oder weniger, für 4 ist das Packet ok. Zuerst schmelz ich Zwiebeln ganz fein gehakct in Öl, Knobi dazu, dann den Lachs auch in ganz kleine Stücke geschnitten dazu. Etwas andünsten, bis der Lachs rosa is. Dann ein Packet Sahne und etwas Milch, damit es flüssiger wird. Mit Brühe, Salz und Pfeffer (weißer sieht schöner aus) abschmecken und dann die gekochten Spaghetti beimischen. Kann man auch gut nochmal warm machen.

Für die Thunfisch-Kapern auch wieder Zwiebeln fein hacken und dünsten, Knobi und beides schön glasig werden lassen. Dann die Kapern dazu und dann erst den Thunfisch, damit er nich so trocken wird. Mit nem nicht zu trockenen Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Ein bißchen Salz dazu (nicht zuviel, wegen den Kapern) und wieder weißen Pfeffer. Auch hier einfach die Spaghetti wieder in die Pfanne dazu und nochmal gut durchmischen.

Gutes Gelingen, Ische

Rezeptvariation
Tach zusammen,

noch ein kleiner Tipp:
Wenn man zu der Lachs-Sahne-Soße zur Ende der Kochzeit noch einen kleinen (oder je nach Geschmack auch größeren) Spritzer Limettensaft gibt, bekommt die Soße noch einen leicht säuerlichen und sehr aromatischen Kick.
Dazu passt dann super ein kühler Riesling!

Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook