Home / Forum / Kochen & Backen / Suche ein Rezept

Suche ein Rezept

19. April 2005 um 22:30

Hallo,

mir ist gerade brennenheiß eingefallen, daß ich am Samstag für einen Geburtstag noch einen Salat machen muß.
Es sind ca.40 Gäste dort und da kann man ja kein Schnippsel -Salt machen, eher einen mit einer soliden Grundlage, Kartoffeln, Nudeln oder Reis.
Ich würde gerne einen exotischen Reissalt machen, hat jemand ein Rezept.

Über große Vielfalt würde ich mich freuen (-:

Danke

equinox68

Mehr lesen

19. April 2005 um 22:46

Bauernsalat, so nennt ihn meine mutter zumindest
Da ist Mais drin und Kidneybohnen, Paprika, Zwiebeln. Halt der er ganz bunt wird und mit Essig/Öl angemacht.

Du musst ja nur Paprika und Zwiebeln klein schneiden, den Reste nimmste aus Dosen.

Ich weiß nicht ob meine Mutter noch andere Sachen rein tut, aber im Prinzip ist in diesem Salat alles was ICH nicht mag *g*, nur die anderen Leute stürzen sich immer begeistert drauf *schulter zuck*

-> bleibt von dem anderen mehr für mich

Gefällt mir

19. April 2005 um 23:22

Habe mich erkundigt....
Reissalta mit Huhn oder so bringt noch keiner mit.
Diese Gastgeber haben immer ein Rohkostbüffet, da erübrigt sich der Schippsel-Salat (bunter Salat)

Gruß

equinox68

Gefällt mir

20. April 2005 um 14:17

Schau mal da...

http://www.chefkoch.de/kochbuch/140/Nudeln-Reis-re-zepte.html

oder (mal was anderes und sehr lecker)

Couscoussalat
Man kann den Salat kalt oder warm genießen
Zutaten für 4 Portionen

250 g Couscous, Instant
250 ml Hühnerbrühe, heiße
80 ml Zitronensaft
2 EL Olivenöl
4 Frühlingszwiebel(n), fein gehackt
8 Kirschtomate(n), geviertelt
1 BundPetersilie, glatte, fein gehackt
Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG
Couscous in einen Topf geben und die heiße Brühe zugießen. Umrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen.
In einem Gefäß den Zitronensaft mit dem Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Frühlingszwiebeln, Tomaten und Petersilie zum Couscous geben und das Dressing einrühren.
Man kann anstelle der Tomaten auch Paprika in das Couscous geben.
Kalt als Salat genießen oder als warme Beilage zu Hähnchenbrustfilets mit Zaziki und Hummus (Kichererbsenpüree)

Gefällt mir

20. April 2005 um 17:30

Leckerer Reissalat *schmatz*
Ziebel in Butter glasig dünsten, Reis dazu + Curry, umrühren, kurz anschwitzen, mit Brühe aufgießen, garen.
Hühnerbrust in kleine Streifen od. Würfel schneiden, würzen (Pfeffer, Curry, Kurkuma, Zitronengras - kann man auch gut vorher darin mariniert haben mit einem Schuß Öl) - braten, zum Schluß noch (je nach gewünschter Schärfe) 1-2 feingehackte grüne Chili-Schoten dazu.
Reis abkühlen, mit Saurer Sahne, Mango-Chutney, Zitronensaft verrühren, mit Salz abschmecken.
Apfel kleinschneiden, reife Mango kleinschneiden unterrühren, ebenso das abggekühlte Hühnchen.
LG Phyllis (mach den immer "frei schnauze" - bin ganz schlecht mit Mengenangaben, könnte aber bei Interesse mal ganz scharf nachdenken )

Gefällt mir

20. April 2005 um 18:02
In Antwort auf phyllis3

Leckerer Reissalat *schmatz*
Ziebel in Butter glasig dünsten, Reis dazu + Curry, umrühren, kurz anschwitzen, mit Brühe aufgießen, garen.
Hühnerbrust in kleine Streifen od. Würfel schneiden, würzen (Pfeffer, Curry, Kurkuma, Zitronengras - kann man auch gut vorher darin mariniert haben mit einem Schuß Öl) - braten, zum Schluß noch (je nach gewünschter Schärfe) 1-2 feingehackte grüne Chili-Schoten dazu.
Reis abkühlen, mit Saurer Sahne, Mango-Chutney, Zitronensaft verrühren, mit Salz abschmecken.
Apfel kleinschneiden, reife Mango kleinschneiden unterrühren, ebenso das abggekühlte Hühnchen.
LG Phyllis (mach den immer "frei schnauze" - bin ganz schlecht mit Mengenangaben, könnte aber bei Interesse mal ganz scharf nachdenken )

Hallo Phyllis3
das klingt gant toll.
Ich glaube das werde ich machen, habe da so eine großen Topf, da dürften ca.5 Kg Reis reingehen, reicht für 40 Leute, gibt ja auch noch andere Sachen (-:

Wo bekommt man den Mango-Chutney?
Kann ich, wenn ich keine Mangos finde auch welche aus der Dose nehmen oder was anderes, Anannas oder so?

Viele Grüße

equinox68

Gefällt mir

21. April 2005 um 8:18
In Antwort auf equinox68

Hallo Phyllis3
das klingt gant toll.
Ich glaube das werde ich machen, habe da so eine großen Topf, da dürften ca.5 Kg Reis reingehen, reicht für 40 Leute, gibt ja auch noch andere Sachen (-:

Wo bekommt man den Mango-Chutney?
Kann ich, wenn ich keine Mangos finde auch welche aus der Dose nehmen oder was anderes, Anannas oder so?

Viele Grüße

equinox68

5 kg Reis?
Bißchen viel glaub ich,...
Mango Chutney bekommst Du in hrößeren Supermärkten, oder eben im ASIA-Shop fragen.
Ananas geht bestimmt auch, braucht man dann das Chutney überhaupt? Hm ... ich glaube, ich würde es dann weglassen, eventuell noch den Apfel und stattdesseb Mandarinen dazu - hab ich schon mal irgendwo gegessen, war ganz ok - aber "Dosenobst-mäßig".
Im Moment gibts eigentlich immer mal wieder ne schöne Mango, wobei, der Bioladen hat sie seit 3-4 Wo nicht mehr gehabt, vielleicht ist die beste Zeit dafür rum, aus der Dose gibt es die vielleicht auch (ASIA-Laden) habe ich aber noch nicht gegessen.
Gutes Gelingen
-trotz der fehlenden Mengenangaben...
*schäm*
LG Phyllis

Gefällt mir

21. April 2005 um 8:42
In Antwort auf equinox68

Hallo Phyllis3
das klingt gant toll.
Ich glaube das werde ich machen, habe da so eine großen Topf, da dürften ca.5 Kg Reis reingehen, reicht für 40 Leute, gibt ja auch noch andere Sachen (-:

Wo bekommt man den Mango-Chutney?
Kann ich, wenn ich keine Mangos finde auch welche aus der Dose nehmen oder was anderes, Anannas oder so?

Viele Grüße

equinox68

Mit 5 kg Reis
kriegste 40 Chinesen satt!

Gefällt mir

21. April 2005 um 12:40

Mein Sonnenschein

ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, weil so lange versteckt...
Sollten dringend mal wieder telefonieren.

Drück dich auch ganz feste

Dickes Bussi vom
Toffi

Gefällt mir

24. Dezember 2007 um 17:49

Hilfe für salat
mach doch 10 schüssel tuhfishsalat schmeckt doch lecker oder!

Gefällt mir

8. Juni 2011 um 17:28
In Antwort auf phyllis3

Leckerer Reissalat *schmatz*
Ziebel in Butter glasig dünsten, Reis dazu + Curry, umrühren, kurz anschwitzen, mit Brühe aufgießen, garen.
Hühnerbrust in kleine Streifen od. Würfel schneiden, würzen (Pfeffer, Curry, Kurkuma, Zitronengras - kann man auch gut vorher darin mariniert haben mit einem Schuß Öl) - braten, zum Schluß noch (je nach gewünschter Schärfe) 1-2 feingehackte grüne Chili-Schoten dazu.
Reis abkühlen, mit Saurer Sahne, Mango-Chutney, Zitronensaft verrühren, mit Salz abschmecken.
Apfel kleinschneiden, reife Mango kleinschneiden unterrühren, ebenso das abggekühlte Hühnchen.
LG Phyllis (mach den immer "frei schnauze" - bin ganz schlecht mit Mengenangaben, könnte aber bei Interesse mal ganz scharf nachdenken )

Hört sich lecker an, darum
denk doch noch mal nach wegen den Mengenangaben.
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen