Home / Forum / Kochen & Backen / Suche: einfacher Geburtstagskuchen

Suche: einfacher Geburtstagskuchen

11. Oktober 2007 um 18:06

Hallo,

also meine Name ist Tim (15) und meine Mutter hat am 15.10 Geburtstag und da wollte ich ihr einen Kuchen backen.Also ich suche einen Kuchen der schmeckt^^ und nicht zu schwer zu machen is, ein bisschen Erfahrung mit dem Kochen hab ich aber auch.
Ich hab hier die Rezepte durchgeschaut und irgendwie haben die meisten Kuchen mir net gefallen oder waren ggf. zu schwer.
Bräuchte dringend Hilfe.
Danke.
Meine Muteter wir 49, falls das weiterhilft.

Mehr lesen

11. Oktober 2007 um 20:06

Einfach ist
eine Sahne Kirsch Schnitte.
Du holst
1 Fertigbackmischung Schokorührkuchen
die dazu gehörigen Eier und die Butter
2 Gläser Schattenmorellen
2 Tüten Vanillepudding
ca 800ml Schlagsahne (4 Becher)
5 Tüten Vanillezucker
2 Tüten Sofortgelantine oder Sahnesteif
Schokolade oder Kakao

Du brauchst ein Backofenblech und Backpapier
Den Teig morgens oder am Abend vorher backen.

Den Rührkuchen nach Anleitung zusammen mixen und mit Löffel oder Schaber gleichmäßig auf das mit Backpapier belegte Blech verteilen, backen.
Auskühlen lassen.
Die Kirschen in ein Sieb kippen, den Saft auffangen und abmessen.
Aufkochen und mit Zucker und Puddingpulver andicken.
Erst dann die Kirschen unterrühren, auf den Schokoboden aufbringen.
Auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen, den Vanillezucker einrieseln lassen, mit Sahnesteif oder Sofortgelantine stabilisieren.

Schokolade darauf raspeln oder mit einem Sieb Kakao darüber sieben.

Als Dekor legst du in die Mitte ein paar Rosenblüten und Blätter.
Viel Spaß

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 20:12
In Antwort auf anonym09

Einfach ist
eine Sahne Kirsch Schnitte.
Du holst
1 Fertigbackmischung Schokorührkuchen
die dazu gehörigen Eier und die Butter
2 Gläser Schattenmorellen
2 Tüten Vanillepudding
ca 800ml Schlagsahne (4 Becher)
5 Tüten Vanillezucker
2 Tüten Sofortgelantine oder Sahnesteif
Schokolade oder Kakao

Du brauchst ein Backofenblech und Backpapier
Den Teig morgens oder am Abend vorher backen.

Den Rührkuchen nach Anleitung zusammen mixen und mit Löffel oder Schaber gleichmäßig auf das mit Backpapier belegte Blech verteilen, backen.
Auskühlen lassen.
Die Kirschen in ein Sieb kippen, den Saft auffangen und abmessen.
Aufkochen und mit Zucker und Puddingpulver andicken.
Erst dann die Kirschen unterrühren, auf den Schokoboden aufbringen.
Auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen, den Vanillezucker einrieseln lassen, mit Sahnesteif oder Sofortgelantine stabilisieren.

Schokolade darauf raspeln oder mit einem Sieb Kakao darüber sieben.

Als Dekor legst du in die Mitte ein paar Rosenblüten und Blätter.
Viel Spaß

Die geschlagene Sahne
wird natürlich auf die Kirschen gestrichen, hab ich vergessen, hinzuschreiben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen