Home / Forum / Kochen & Backen / Suche

Suche

29. April 2009 um 20:10

rezepte für putenbrustfleisch

sollte sowenig wie möglich kohlenhydrate ent halt (maximal 2g je 100 gramm)
und fett (maximal 3 g je hundert gram haben)

wäre nett wenn ihr helfen würdet

Mehr lesen

29. April 2009 um 20:29

Dann mal los:


Putenschnitzel würzen, in die Auflaufform legen, darauf kh armes Gemüse (Paprika, Champignons) legen, würzen und abgedeckt in der Bratröhre garen.

Putenfleischstücke salzen, mit Paprika, Pfeffer, Curry und Knoblauch würzen und im Backofen garen.
Dazu Champignons.

Rouladen aus dem Fleisch schneiden, würzen, mit Blattspinat und rohen Schinken belegen, aufwickeln.
Röllchen in eine Auflaufform stellen, ab in den Backofen.

Fleisch zerkleinern, würzen, evtl. ein Ei dazugeben (oder Pilze, Porree, Paprika), vermengen und
in halbe, ausgehölte Zuccini, halbe Paprika oder ausgehölte Tomaten füllen.
Deine an Arbeit gewohnte Bratröhre wartet schon, lach.

Für die Suche nach kh armen Gemüse empfehle ich dir die Lebensmitteldatenbank von Ironsport!
Übrigens funktionieren die Rezepte auh mit Seelachsfilet.
Ähnlich wie Pute hat Seelach wenig Fett und viel Eiweiß.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 16:48

Hm
pute generell nur in einer beschichteten pfanne garen - wenn die pfanne gut ist braucht man kein fett zum anbraten.

ich mach gerne sachen im wok, da braucht man weder groß fett noch kohlenhydrate - einfach alles mögliche an gemüse zusammen mixen was man mag.
im asialaden gibt es die unterschiedlichsten currypasten, kann man für die grundwürze nehmen - vorsicht sehr scharf.

salat mit putenstreifen geht auch.

auch lecker is pute in tomatensoße - mache ich immer im backofen - ich esse dazu brot, kann man aber auch durch salat oder so ersetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen