Home / Forum / Kochen & Backen / Suche leckeres, schon ausprobiertes partyrezept für ca. 20 personen...

Suche leckeres, schon ausprobiertes partyrezept für ca. 20 personen...

27. September 2004 um 14:05

hallo...

ein geburtstag steht an...
und da man nicht immer das gleiche machen will, dachte ich, ich schau mal was ihr zu geburtstagen oder anderen feierlichkeiten so zaubert...
klar...rezepte findet man reichlich im netz...aber mir kommt es eben drauf an, dass mir jemand auch wirklich sagen kann, ob es gut ist, oder eben nicht...eben, weil er es schon ausprobiert hat...
was habt ihr so für favoriten???
uuuund....das es sich bei der gästezahl gut vorbereiten lassen muss, versteht sich ja von alleine

lieben gruuuuß
ulli

Mehr lesen

27. September 2004 um 14:56

Später noch
hab gerade nicht so viel zeit.

Vorschlag

Soljanka

Gehacktesbällchen

Gemüsestreifen mit Dips

Katoffelsalat (nimm den von Bine "orientalische Küche", der ist toll)

Außer Gemüse kann man alles am Tag vorher machen.

Ich schau noch mal rein.

Dann kommt noch näheres..

LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2004 um 15:49
In Antwort auf jonny_12159999

Später noch
hab gerade nicht so viel zeit.

Vorschlag

Soljanka

Gehacktesbällchen

Gemüsestreifen mit Dips

Katoffelsalat (nimm den von Bine "orientalische Küche", der ist toll)

Außer Gemüse kann man alles am Tag vorher machen.

Ich schau noch mal rein.

Dann kommt noch näheres..

LG

Teddy

@ teddy...
daaanke...

hört sich nett an...
aber was ist denn soljanka???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2004 um 17:04
In Antwort auf eule1971

@ teddy...
daaanke...

hört sich nett an...
aber was ist denn soljanka???

Gleich kommt`s
Soljanka




Zutaten:



300 g Schweinefleisch

300 g Rindfleisch

4 EL Öl

1 l Fleischbrühe

3 Gewürzgurken

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

500 g Tomaten (passiert)

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Paprikaschote

1 grüne Paprikaschote

Pfeffer, Salz

1 TL Paprikapulver mittelscharf

1 Zitrone

Petersilie

Dill

200 g Creme fraiche




Zubereitung:




Schneiden Sie das Fleisch in 1cm dicke, 3 cm lange Streifen. Würfeln Sie die Gewürzgurken und schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe. Hacken Sie den Knoblauch.

Schneiden Sie die Paprikaschoten in kleine Streifen.

Braten Sie das Fleisch in heißem Öl an und geben Sie dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazu. Braten Sie beides mit. Fügen Sie dann die Paprikastreifen und die Gewürzgurken hinzu. Vermischen Sie alles und dünsten Sie es ca. 5 Minuten.

Füllen Sie mit den passierten Tomaten und der Brühe auf. Lassen Sie alles ca. 10 Min. leicht köcheln.

Würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Pressen Sie die Zitrone aus und schmecken Sie mit dem Saft ab. Streuen Sie den gehackten Dill und die gehackte Petersilie darüber.

Reichen Sie beim Servieren dazu Creme fraiche.



Ich habs mal wieder aus dem Internet.
Es geht natürlich auch Gulaschsuppe. Der wesentliche Unterschied sind die Tomaten.

Soljanka läßt sich auch aus Jagdwurst herstellen. Wurstsoljanka. Wurstsoljanka geht schneller. Besser ist die andere

Solche Mengenangaben sind meißt für 4 Personen.
Während man das Fleisch richtig zerkochen kann( also länger als angegeben), gebe ich die Paprika gern gegen Ende der Garzeit (noch etwa 20 Min) hinein.

Bei uns fällt Knoblauch weg

Die anderen Sachen kennst du?
Die Gehacktesbällchen (etwa 2cm Durchmesser)
werden in Öl gebacken. Es kann mit Spießchen auf einem Teller garniert werden. Da kann man gleich auch im Wechsel Weintrauben, Käsewürfel oder Partietomaten mit aufspießen. Soll ja auch schön aussehen.

Erstmal soweit

LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2004 um 21:24
In Antwort auf jonny_12159999

Gleich kommt`s
Soljanka




Zutaten:



300 g Schweinefleisch

300 g Rindfleisch

4 EL Öl

1 l Fleischbrühe

3 Gewürzgurken

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

500 g Tomaten (passiert)

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Paprikaschote

1 grüne Paprikaschote

Pfeffer, Salz

1 TL Paprikapulver mittelscharf

1 Zitrone

Petersilie

Dill

200 g Creme fraiche




Zubereitung:




Schneiden Sie das Fleisch in 1cm dicke, 3 cm lange Streifen. Würfeln Sie die Gewürzgurken und schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe. Hacken Sie den Knoblauch.

Schneiden Sie die Paprikaschoten in kleine Streifen.

Braten Sie das Fleisch in heißem Öl an und geben Sie dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazu. Braten Sie beides mit. Fügen Sie dann die Paprikastreifen und die Gewürzgurken hinzu. Vermischen Sie alles und dünsten Sie es ca. 5 Minuten.

Füllen Sie mit den passierten Tomaten und der Brühe auf. Lassen Sie alles ca. 10 Min. leicht köcheln.

Würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Pressen Sie die Zitrone aus und schmecken Sie mit dem Saft ab. Streuen Sie den gehackten Dill und die gehackte Petersilie darüber.

Reichen Sie beim Servieren dazu Creme fraiche.



Ich habs mal wieder aus dem Internet.
Es geht natürlich auch Gulaschsuppe. Der wesentliche Unterschied sind die Tomaten.

Soljanka läßt sich auch aus Jagdwurst herstellen. Wurstsoljanka. Wurstsoljanka geht schneller. Besser ist die andere

Solche Mengenangaben sind meißt für 4 Personen.
Während man das Fleisch richtig zerkochen kann( also länger als angegeben), gebe ich die Paprika gern gegen Ende der Garzeit (noch etwa 20 Min) hinein.

Bei uns fällt Knoblauch weg

Die anderen Sachen kennst du?
Die Gehacktesbällchen (etwa 2cm Durchmesser)
werden in Öl gebacken. Es kann mit Spießchen auf einem Teller garniert werden. Da kann man gleich auch im Wechsel Weintrauben, Käsewürfel oder Partietomaten mit aufspießen. Soll ja auch schön aussehen.

Erstmal soweit

LG

Teddy

Hallo teddy...
daaanke...
jeppp...den rest kenne ich...
Soljanka hört sich recht gut an...
genau soetwas suche ich halt auch...
eben etwas, was sich gut vorbereiten lässt...
bevorzugt auch etwas zum schichten und einfach in den backofen stecken...
denn ich werde ab mittags um drei das haus voll haben...
erst kaffee und kuchen...dann abenbrot...dann feiern...feucht und fröhlich
da sollte es wirklich etwas sein, dass man einfach und gut vorbereiten kann

danke dir noch mal ganz herzlich...

lieben gruuuß
ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen