Home / Forum / Kochen & Backen / Suche ofenrezepte aller art

Suche ofenrezepte aller art

5. Januar 2004 um 12:49

ola da ich nicht gut braten kann und den ofen als meinen neuen besten freund in der küche entdeckt habe suche ich leckere ofenrezepte, also überbacken, gemüse, fisch ,fleisch, einfache kuchen usw.

bin für jedes fitzel dankbar

gruss delailah

Mehr lesen

5. Januar 2004 um 15:20

Pasticio grichischer Nudelauflauf
Zutaten für 6 Personen
Für die Fleischsauce:
1 Zwiebel
1 Dose (840 ml) Tomaten
3 EL Olivenöl
400 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
1 TL Zimt
Zucker
Salz
weißer Pfeffer
Für die helle Sauce:
4 EL Butter
3 EL Mehl
1/2 l Milch
3 Eier
Salz
geriebene Muskatnuß
100 g geriebener Parmesan
Für den Auflauf:
250 g Makkaroni
Salz
Butter
Semmelbrösel Zubereitung
Die Zwiebel schälen und feinhacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Das Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren bröselig werden lassen.
Die Tomaten kleinschneiden und dazugeben. 1 dl der Tomatenflüssigkeit und das Tomatenmark hinzufügen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten zugedeckt kochen lassen.
Für die helle Sauce die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und unter Rühren hellgelb werden lassen. Nach und nach die Milch einrühren und die Sauce bei sehr schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen, gelegentlich umrühren.
Die Eier mit Salz und Muskatnuß verquirlen und unter die Sauce rühren, einmal aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen und die Hälfte des Parmesans einmischen. Den restlichen Käse in die Fleischsauce rühren.
Die Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser in 8 Minuten bißfest kochen, abgießen mit warmem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.
Eine rechteckige feuerfeste Form einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 220C vorheizen.
Die Makkaroni gut mit der Fleischsauce vermengen und die Mischung in die Form schichten. Die helle Sauce darüber verteilen. Den Auflauf auf der mittleren Schiene in 30 Minuten goldbraun überbacken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2004 um 15:29

Hm... mag ich sehr sehr gerne!
Lachs aus dem Ofen
Tiefgekühlten Lachs kaufen (in einem Karton sind immer zwei Stücke) und aufgetaut auf ein gefettetes Stück Alufolie legen, Salz, Pfeffer und etwas Zitrone nicht vergessen, dann Porree ganz fein schneiden und Möhren ebenfalls raspeln. Beides auf den Lachs legen und obendrauf ein Stückchen Butter oder Margarine. Dann wie einen Bonbon einpacken und ca. 30 Min. bei ca. 200 Grad backen. Dazu kann man dann auch Nudeln oder Reis essen. Ach so, wenn der Lachs fertig ist, die Alufolie öffnen und obendrauf einen Klecks Schmand, Creme fraiche oder von Thomi diese Fischsoße aus dem Tetrapack geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2004 um 19:40
In Antwort auf vi_12104400

Pasticio grichischer Nudelauflauf
Zutaten für 6 Personen
Für die Fleischsauce:
1 Zwiebel
1 Dose (840 ml) Tomaten
3 EL Olivenöl
400 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
1 TL Zimt
Zucker
Salz
weißer Pfeffer
Für die helle Sauce:
4 EL Butter
3 EL Mehl
1/2 l Milch
3 Eier
Salz
geriebene Muskatnuß
100 g geriebener Parmesan
Für den Auflauf:
250 g Makkaroni
Salz
Butter
Semmelbrösel Zubereitung
Die Zwiebel schälen und feinhacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Das Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren bröselig werden lassen.
Die Tomaten kleinschneiden und dazugeben. 1 dl der Tomatenflüssigkeit und das Tomatenmark hinzufügen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten zugedeckt kochen lassen.
Für die helle Sauce die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und unter Rühren hellgelb werden lassen. Nach und nach die Milch einrühren und die Sauce bei sehr schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen, gelegentlich umrühren.
Die Eier mit Salz und Muskatnuß verquirlen und unter die Sauce rühren, einmal aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen und die Hälfte des Parmesans einmischen. Den restlichen Käse in die Fleischsauce rühren.
Die Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser in 8 Minuten bißfest kochen, abgießen mit warmem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.
Eine rechteckige feuerfeste Form einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 220C vorheizen.
Die Makkaroni gut mit der Fleischsauce vermengen und die Mischung in die Form schichten. Die helle Sauce darüber verteilen. Den Auflauf auf der mittleren Schiene in 30 Minuten goldbraun überbacken

Mmh
hört sich echt lecker an, muss ich mal versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2004 um 10:49
In Antwort auf tivoli_12460190

Mmh
hört sich echt lecker an, muss ich mal versuchen

Noch eins
Amerikanischer Hackbraten

1 kg Gehacktes
2 alte Brötchen
3 Eier
1 grüne Paprika
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Paprika
mittelscharfer Senf

Aus den eingeweichten Brötchen und dem Fleisch einen Teig bereiten, gewürfelte Paprika und die Eigelb zugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Einen Braten formen und auf ein Blech geben. Im Backofen bei 180 ca. 40 Min. backen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß steif schlagen, 2 - 3 TL Senf unterrühren, über den Braten geben und weitere 15 Min. backen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook