Home / Forum / Kochen & Backen / Suche rezepte mit Sahne..

Suche rezepte mit Sahne..

6. Mai 2007 um 17:03

Hallo .. hab noch ganz viel Sahne zu hause aber mir fallen keine rezete mehr ein..also hab langsam angst dass ich die wegschmeissen muss!!!

Wät lieb wenn ihr mir ein Paar Rezepte zusenden könntet!

Wie Sahne Suppe oder andere Rezepte. Muss jetzt auch keine Supe sein!!!

Mehr lesen

6. Mai 2007 um 17:43

Ganz schnell
geht eine einfache Erdbeer Sahne Torte zum Sofortverzehr.
Du holst einen Tortenobstboden und ein Päckchen Erdbeeren, Vanillezucker, Sahnesteif, Puderzucker und schon gehts los.
1 Liter Sahne schlagen, süßen, Sahnesteif dazu.
1/3 der Sahne auf den Boden streichen, die gewaschenen Erdbeeren einfach in Scheiben darauf schneiden, den Rest der Sahne drüber und glatt streichen.
Wenn du hast rasple ein wenig Schokolade drüber, fertig.


Gefällt mir

6. Mai 2007 um 17:46
In Antwort auf chilli60

Ganz schnell
geht eine einfache Erdbeer Sahne Torte zum Sofortverzehr.
Du holst einen Tortenobstboden und ein Päckchen Erdbeeren, Vanillezucker, Sahnesteif, Puderzucker und schon gehts los.
1 Liter Sahne schlagen, süßen, Sahnesteif dazu.
1/3 der Sahne auf den Boden streichen, die gewaschenen Erdbeeren einfach in Scheiben darauf schneiden, den Rest der Sahne drüber und glatt streichen.
Wenn du hast rasple ein wenig Schokolade drüber, fertig.


Und bevor du sie wegwirfst:
Du kannst sie einfrosten, dann aber nur noch für Soßen verwenden und du kannst, sollte sie sauer werden, die Sahne so lange mit dem Mixer schlagen das sie zu Butter wird. Oder du machst Eis daraus.
Google mal nach dem Rezept von Fürst Pückler Eis, dazu braucht man Sahne und Eier und das ist das leckerste Eis was es gibt.

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 18:58
In Antwort auf chilli60

Und bevor du sie wegwirfst:
Du kannst sie einfrosten, dann aber nur noch für Soßen verwenden und du kannst, sollte sie sauer werden, die Sahne so lange mit dem Mixer schlagen das sie zu Butter wird. Oder du machst Eis daraus.
Google mal nach dem Rezept von Fürst Pückler Eis, dazu braucht man Sahne und Eier und das ist das leckerste Eis was es gibt.

Hi..
Ich hab mal bei google nachgeschaut.. Finde aber kein Rezept davon wo Eier mit rein kommen!?.. Kannst du deins mal bitte hier rein schreiben?

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 20:05
In Antwort auf sabrina0902

Hi..
Ich hab mal bei google nachgeschaut.. Finde aber kein Rezept davon wo Eier mit rein kommen!?.. Kannst du deins mal bitte hier rein schreiben?

Eisbombe (braucht aber ein wenig Zeit)
9 Eier
300 g Zucker
1 1/2 l Sahne
1Vanillestange(ich hacke die mit Zucker in Stücke geschnitten in der Moulinette) oder 3 Pckch. echten Vanillezucker
200g TK Erdbeeren, 1 Tafel bittere Schokolade

Du nimmst einen Topf und eine Edelstahlschüssel. Die Schüssel sollte so reinpassen das der Rand weit rausguckt und du ihn gut mit einem Topflappen halten kannst.
In den Topf gibst du Wasser, das stellst du auf den Herd und erhitzt es.
3 Eier und 1oog Zucker in die Schüssel geben udn über dem heißen Wasser aufschlagen, wenn die Masse ordentlich cremig ist nimmst du sie runter und schlägst sie in eiskaltem Wasser wieder kalt.
Die Masse läßt du kalt stehen während du einen halben Liter Sahne richtig steif schlägst, Beides wird gemischt.
Für Schoko und Erdbeer jeweils wieder 3 Eier mit Zucker so aufschlagen.

Achtung! Mische Alles mit einem Holzlöffel ganz zügig.

In die Vanillemasse machst du den Vanillezucker rein, gibst es in eine Edelstahlschüssel und stellst es in den Tiefkühlschrank.
In die 2. Masse gibst du die pürrierten, am besten noch halb gefrohrenen Erdbeeren und streichst das über die schon angefrohrene Vanillemasse.
Und in die Schokomasse (kannst du auch mit Kakao mischen statt Schokolade) gibst du die Schokolade. Die schmilzt du in einer kleinen Schüssel auch im heißen Wasser oder unter mehrmaligem Rühren in der Microwelle. Darf nicht zu heiß sein!
Nach einem Tag ist die Eisbombe durchgefrohren, du hältst die Edelstahlschüssel kurz unter heißes Wasser und das Eis löst sich.
Günstig ist wenn du es portionierst (in Viertel schneiden) und in Alufolie einpackst sonst trocknet das Eis aus wenn du es wieder einfrierst.
Ich wünsche dir gutes gelingen, evtl. eine fleißige Hilfe und guten Appetit!

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 20:25
In Antwort auf chilli60

Eisbombe (braucht aber ein wenig Zeit)
9 Eier
300 g Zucker
1 1/2 l Sahne
1Vanillestange(ich hacke die mit Zucker in Stücke geschnitten in der Moulinette) oder 3 Pckch. echten Vanillezucker
200g TK Erdbeeren, 1 Tafel bittere Schokolade

Du nimmst einen Topf und eine Edelstahlschüssel. Die Schüssel sollte so reinpassen das der Rand weit rausguckt und du ihn gut mit einem Topflappen halten kannst.
In den Topf gibst du Wasser, das stellst du auf den Herd und erhitzt es.
3 Eier und 1oog Zucker in die Schüssel geben udn über dem heißen Wasser aufschlagen, wenn die Masse ordentlich cremig ist nimmst du sie runter und schlägst sie in eiskaltem Wasser wieder kalt.
Die Masse läßt du kalt stehen während du einen halben Liter Sahne richtig steif schlägst, Beides wird gemischt.
Für Schoko und Erdbeer jeweils wieder 3 Eier mit Zucker so aufschlagen.

Achtung! Mische Alles mit einem Holzlöffel ganz zügig.

In die Vanillemasse machst du den Vanillezucker rein, gibst es in eine Edelstahlschüssel und stellst es in den Tiefkühlschrank.
In die 2. Masse gibst du die pürrierten, am besten noch halb gefrohrenen Erdbeeren und streichst das über die schon angefrohrene Vanillemasse.
Und in die Schokomasse (kannst du auch mit Kakao mischen statt Schokolade) gibst du die Schokolade. Die schmilzt du in einer kleinen Schüssel auch im heißen Wasser oder unter mehrmaligem Rühren in der Microwelle. Darf nicht zu heiß sein!
Nach einem Tag ist die Eisbombe durchgefrohren, du hältst die Edelstahlschüssel kurz unter heißes Wasser und das Eis löst sich.
Günstig ist wenn du es portionierst (in Viertel schneiden) und in Alufolie einpackst sonst trocknet das Eis aus wenn du es wieder einfrierst.
Ich wünsche dir gutes gelingen, evtl. eine fleißige Hilfe und guten Appetit!

Danke =)
Das werd ich mal ausprobieren am We oder so wenn ich bissl mehr Zeit hab

Gefällt mir

12. Mai 2007 um 17:02

Sahne ist lecker....
janz einfach,
bsp: Hähnchenbrust leicht anbraten;
feine Zwiebelwürfel dazu;
teelöffel Tomatenmark (Ketchup tuts auch), dazu eine prise zucker (säureausgleich);
dazu nach Geschmack Rosmarin-Thymian oder Majoran-thymian;
1.variante: evtl. verfeinern mit curry oder paprikapulver edelsüß;
2.variante: evtl. zitronengras;
mit wasser ablöschen bis bedeckt;
sahne nach belieben dazu;
einkochen lassen --> durch die sahne entsteht meist eine Soße ohne viel abbinden;
Gemüse alles was spass macht;
Kartoffeln, Nudeln, Reis
von salz und pfeffer brauch man ja nicht zu reden

lg ghostbuster (gelernter koch)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Arabische Rezepte

    18. Juni 2014 um 16:09

  • Hunger!Brauche lecker und einfache Rezpte...

    28. April 2007 um 15:21

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen