Home / Forum / Kochen & Backen / Tipps für "buffet" am Ostermontag / Taufe

Tipps für "buffet" am Ostermontag / Taufe

27. Februar 2005 um 22:59

Hallo,
ich brauche mal eure Hilfe.
Ostermontag wird meine kleine Tochter getauft. Dachte danach gehen wir zu mir und ich richte ien kalt/ warmes Buffet. Bis jetzt steht Schinken im Brotteig, Käse/lauch/hacksuppe und Schinkenkäseschnecken auf dem Plan.

Bitte gebt mir doch noch ein paar gute,günstige Tipps was ich noch machen könnte. Wir sind vermutlich 17 Erwachsene , 4 Kinder und natürlich der Täufling.

Vielen Dank

Mehr lesen

1. März 2005 um 7:52

Noch ein bischen Gemüse
Meine Frau sagt mir öfter, auf so einer Tafel ist selten etwas für sie. Deshalb achte ich sehr darauf, daß auch Gemüse angeboten wird. So z.B. rohe Gemüsestreifen, die mit Dips angeboten werden. Alles, was sich in Streifen schneiden läßt.Mischsalat mit Vinigrette- die Tüten bekommt man fertig- Gebackene Hackkügelchen. Die haben den Vorteil man kann sie am Tag davor in Öl backen. Hähnchenflügel oder die Unteren Teile der Hähnchenschenkel. Die können gut auf einem Blech in der Backröhre gemacht werden.
Bei uns ist immer Kartoffelsalat dabei. Hat auch den Vorteil am Tag davor hergestellt zu werden. Kalte Bulette oder Kasslerscheiben und auch heiße Bockwurst paßt hier gut.
Natürlich ein Obstteller mit vielen kleinen Stücken. Weintrauben, Erdbeeren, Honigmelone - Durchschneiden und Kerngehäuse entfernenen ,in Steifen scheiden und nochmal in Stücke. Schale dranlassen, dann kann man sie anfassen-

Wollte einfach mal anfangen mit den Ideen.

LG
Teddy

Gefällt mir

2. März 2005 um 19:55

Kann sein
Kartoffelsalat soll ja auch nur ein Teil des Buffets sein. Mancher mags eben. Zur Majo, es gibt auch fettarme.
Daneben können auch einige andere Salate stehen. So ein Tisch soll ja schön bunt aussehen.
Übrigends kann auch ein Teller mit Fischstückchen dazukommen und ein Teller mit unterschiedlichen Käsestückchen. Alles in einer handlichen Größe.
Die Garnierung mit Petersilie, Dill, bunte Paprikastreifen, Radieschen in Scheiben geschnittene Eier oder auch russische Eier (gefüllt).
Ananas in 1/4 geschnitten noch einmal in der Mitte einschneiden und dann Stückchen schneiden. Die werden gleich mit der Schale auf einen Teller gelegt.


Teddy

Gefällt mir

16. März 2008 um 19:47

Wir auch!!
Hallo!

Wir taufen am 27. April unsere Zwillinge.

Auch wir planen ein kalt/warmes Buffet und auch wir haben 17 Erwachsene. (Wie witzig!)

Bisher haben wir eine Käse-Lauch-Hack-Suppe geplant (wird ja schon fast gruselig) aber viel weiter sind wir auch noch nicht. Als kleine Extras würde ich empfehlen:

Käsesticks mit Weintrauben oder Mandarine
halbe Eier mit Seelachsschnitzel
Spargel in Kochschinken gerollt
Fischplatte mit Lachs und dazu dann Baguette-Stückchen

Ich finde Kartoffelsalat auch nicht so passend.
Vielleicht wäre Curryfleisch mit Reis noch etwas (kann man so gut warmhalten.
Was ist Schinken im Brotteig?? Noch nie gehört, klingt aber interessant.
Jedenfalls werde ich das hier mal verfolgen und mir die Tipps vielleicht klauen.

Liebe Grüße
Sprotte

Gefällt mir

19. März 2008 um 11:22

Hallo,
zu unserer Tauffeier gibt es als Nachtisch Erdbeertiramisu. Das kann man einen Tag vorher vorbereiten, in Gläser portioniert sieht das sehr toll aus. Allerdings ist unsere Taufe erst am 1.Mai, es kann sein, dass Erdbeeren jetzt noch zu teuer sind???
Wenn Du willst, stelle ich das Rezept rein.
Viele Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen