Home / Forum / Kochen & Backen / Umzugshelfer "füttern"

Umzugshelfer "füttern"

6. Juni 2005 um 20:52

Hallo,
diesen Samstag steigt der Umzug und unsere (zum Glück!) zahlreichen Helfer kommen extra dafür angereist -halbverhungert wahrscheinlich, da früh am Morgen. Eigentlich wollten wir ihnen belegte Brötchen anbieten. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass diese schnell matschig und gummiartig werden und der Belag "verwittert", wenn man sie zu lange stehen lässt.
Abgesehen davon, dass jeder sich die Brötchen selbst schmieren kann/soll, habt Ihr vielleicht eine Alternative für ein schönes und nahrhaftes Frühstück für etwa 10 Leute? Denn mir fällt auf Teufel komm raus nix Besseres ein...

Schon mal DANKE!

Liebe Grüße,
Eupel

Mehr lesen

6. Juni 2005 um 21:54

Also:
Umzugshelfer wollen natürlich gut versorgt sein. ,-)

Ganz wichtig: Viel Kaffee, Cola, Wasser und ne Kiste Bier (für später ).

Ansonsten würde ich schon ruhig ein paar Brötchen machen, dazu Frikas, Wiener Würstchen, hartgeochte Eier, Saure Gurken, evt. auch frische Gurken, Bananen, Äpfel, Muffins,... Eben alles Sachen, die man auf die Hand nehmen kann und gut vorbereiten.

LG, Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2005 um 12:11

Was ist ein grabower küsschen?
noch nie gehört.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2005 um 13:44

Mmh.....
.... die Frage werde ich mir auch bald stellen müssen

Ich werde wohl von Mutter/Schwiegermutter belegte Brötchen für Vormittags vorbereiten lassen. Und wenn die Helfer dann auch fleisig waren bekommen sie Mttags / Nachmittags Frikadellen, Mettwürstechen, Schnitzelchen und Kartoffel- / Nudelsalat oder wenn sich die Möglichkeit ergibt wird auf dem Balkon gegrillt. Mal schauen.
Dann halt die normalen Getränke. Kiste Wasser, Kiste, Cola, Kiste Bier / Blue und Kaffee Kaffee Kaffee


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2005 um 14:19

Am Morgen würde
ich belegte Brötchen auf den Tisch bringen, und dann den ganzen Tag einen Grossen Topf Chilli Concarne.Da kann jeder immer essen wann und so oft er will. Ach ja, am wichtigsten sind die Getränke.........
Viel Spaß am Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2005 um 18:20
In Antwort auf silva_12127249

Was ist ein grabower küsschen?
noch nie gehört.......

Wollt ich auch gerade fragen, ist das ...
...ein SCHOKO-KUSS?
falls ja:
HUÄ-im Brötchen???
LG Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 10:36

Nö, das probier ich nicht, weil...
...ich nämlich keine Schokoküsse esse...
Phyllis *sonstimmergernneuesprobier*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kräuterbutter verfeinern
Von: ramiye_12337169
neu
30. Januar 2006 um 15:49
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper