Home / Forum / Kochen & Backen / Vinschgauer selber backen?

Vinschgauer selber backen?

7. April 2004 um 13:22

Geht das?
Vinschgauer selber backen?
Weiss jemand ein Rezept?

Komme gerade zurück aus Südtirol und stelle fest dass die Vinschgerl in hiesigen Bäckereien wenig mit den würzigen Traumbroten gemein haben, die ich dort unten kosten durfte!

Mehr lesen

22. Juli 2004 um 14:33

Na klar
...geht das. Bin auch so begeistert.

Hier das Rezept. Der Witz dabei ist das sogenannte "Brotklee". Das gibts leider nicht im normalen Geschäft zu kaufen. Nut in Tirol und über das Internet.

Vinschgerlen
Zutaten
500 g Roggenmehl
100 g Weizenmehl
40 g Hefe
3/8 l lauwarmes Wasser
1/8 l lauwarme Milch
1 Teelöffel Zucker
1/2 Eßlöffel Salz
2 Teelöffel Fenchelsamen
1/2 Teelöffel Brotklee (Schabziger Klee)
Kleie fürs Backblech


Zubereitung
Das vermischte Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe in ein kleines Häferl (Kochgeschirr) bröckeln, mit Zucker und Milch auflösen und in die Mehlvertiefung einrühren. Das Salz auf den Mehlrand streuen, mit Fenchel und Brotklee samt dem Wasser alles zu einem nicht zu festen Teig schlagen. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durcharbeiten, in beliebig gleich große Stücke teilen, runde Kugeln formen, die man je zwei nebeneinander auf das mit Kleie bestreute Backblech legt. Die Paarlen nochmals 15 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Rohr bei 220 Grad backen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen