Home / Forum / Kochen & Backen / Warp Teig?

Warp Teig?

11. November 2004 um 9:53

Weiß jemand wie man einen Teig für Warps macht?
Ist das der gleiche wie für Crèps?

Mehr lesen

11. November 2004 um 11:50

Du meinst vielleicht Wrap ?
Hallo Honigblume,

hier ein Rezept aus dem Internet

Wrap - Party

Zutaten für 6 Portionen
Für den Teig:
300 g Mehl (Weizenmehl)
1 TL Salz
1 Prise Muskat
2 Ei(er)
Olivenöl, zum Backen
Für die Füllung:
500 g Hackfleisch, gemischt
Chilipulver
1 Paprikaschote(n), rote, grüne und gelbe
1 Zwiebel(n), rote
200 g Kirschtomate(n)
400 g saure Sahne
1 Dose/n Mais
1 Dose/n Kidneybohnen
1 Flasche Chilisauce
1 Dose/n Thunfisch
3 Ei(er), hart gekochte
1 kleiner Eisbergsalat
Salz und Pfeffer, schwarzer
Oregano
Kreuzkümmel

ZUBEREITUNG
Für die Wraps das Mehl in eine Schüssel sieben. Salz und Muskat darüber streuen. Die Eier mit ca. 450 - 500 ml kaltem Wasser verquirlen und mit einem Schneebesen von der Mitte her unter das Mehl rühren. Den Teig zugedeckt 30 min. ruhen lassen.
Vor dem Braten den Teig noch einmal gut durchrühren. Eine große beschichtete Pfanne mit Olivenöl einpinseln und erhitzen. Eine Kelle Teig in die Pfannenmitte gießen und durch Drehen der Pfanne gleichmäßig verteilen. Die Fladen backen, bis sie sich am Rand leicht bräunen, wenden, die andere Seite backen.
Für die Füllung: Das Hackfleisch in etwas Olivenöl krümelig braten, mit den Gewürzen abschmecken.
Die Paprika in Streifen, die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Cocktailtomaten halbieren. Den Salat putzen, waschen, in Streifen schneiden. Die Eier fein würfeln. Mais und Bohnen abgießen, die Bohnen mit Wasser klar spülen, abtropfen lassen. Thunfisch abgießen, etwas zerpflücken.
Alle Zutaten auf dem Tisch bereitstellen, außerdem Servietten oder Alufolie. Die Füllung der Wraps stellt sich jeder nach Gusto selbst zusammen, die belegten Wraps werden aufgerollt, die unteren Enden in die Serviette oder Folie gewickelt und aus der Hand gegessen.


LG
Babsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 12:13
In Antwort auf dinah_12346404

Du meinst vielleicht Wrap ?
Hallo Honigblume,

hier ein Rezept aus dem Internet

Wrap - Party

Zutaten für 6 Portionen
Für den Teig:
300 g Mehl (Weizenmehl)
1 TL Salz
1 Prise Muskat
2 Ei(er)
Olivenöl, zum Backen
Für die Füllung:
500 g Hackfleisch, gemischt
Chilipulver
1 Paprikaschote(n), rote, grüne und gelbe
1 Zwiebel(n), rote
200 g Kirschtomate(n)
400 g saure Sahne
1 Dose/n Mais
1 Dose/n Kidneybohnen
1 Flasche Chilisauce
1 Dose/n Thunfisch
3 Ei(er), hart gekochte
1 kleiner Eisbergsalat
Salz und Pfeffer, schwarzer
Oregano
Kreuzkümmel

ZUBEREITUNG
Für die Wraps das Mehl in eine Schüssel sieben. Salz und Muskat darüber streuen. Die Eier mit ca. 450 - 500 ml kaltem Wasser verquirlen und mit einem Schneebesen von der Mitte her unter das Mehl rühren. Den Teig zugedeckt 30 min. ruhen lassen.
Vor dem Braten den Teig noch einmal gut durchrühren. Eine große beschichtete Pfanne mit Olivenöl einpinseln und erhitzen. Eine Kelle Teig in die Pfannenmitte gießen und durch Drehen der Pfanne gleichmäßig verteilen. Die Fladen backen, bis sie sich am Rand leicht bräunen, wenden, die andere Seite backen.
Für die Füllung: Das Hackfleisch in etwas Olivenöl krümelig braten, mit den Gewürzen abschmecken.
Die Paprika in Streifen, die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Cocktailtomaten halbieren. Den Salat putzen, waschen, in Streifen schneiden. Die Eier fein würfeln. Mais und Bohnen abgießen, die Bohnen mit Wasser klar spülen, abtropfen lassen. Thunfisch abgießen, etwas zerpflücken.
Alle Zutaten auf dem Tisch bereitstellen, außerdem Servietten oder Alufolie. Die Füllung der Wraps stellt sich jeder nach Gusto selbst zusammen, die belegten Wraps werden aufgerollt, die unteren Enden in die Serviette oder Folie gewickelt und aus der Hand gegessen.


LG
Babsy


oh ja das muss es sein. Danke!
Sicher lol es heißt Wrap. Habe es auch eben geshen *lach* na ja aber trotzdem wustest du was gemeint ist

Danke noch mal

Lg
honigblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2004 um 15:30
In Antwort auf Honigblume


oh ja das muss es sein. Danke!
Sicher lol es heißt Wrap. Habe es auch eben geshen *lach* na ja aber trotzdem wustest du was gemeint ist

Danke noch mal

Lg
honigblume

Noch einfacher geht es ...
wenn Du fertige Tortillas (gibt es z.Bsp. bei Marktkauf) nimmst aber ob die so gut schmecken ?

Guten Appetit

LG
Babsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen