Home / Forum / Kochen & Backen / Was kann ich statt rotwein nehmen

Was kann ich statt rotwein nehmen

6. September 2002 um 7:58

Guten Morgen.
Ich habe ein leckeres Rezept für eine Suppe mit Kidneybohnen und Hack.
Leider ist als Zutat Brühe und 1/4l Rotwein angegeben.

Hat jemand einen Tipp, was ich statt dessen nehmen kann? Ich möchte nicht, dass die kids Rotwein bekommen.

lg
mauzi

Mehr lesen

6. September 2002 um 9:52

Hallo Mauzi,
laß den Rotwein einfach weg und nimm mehr Brühe, wenn das geht.

Allerdings muß ich Dir sagen, das der Alkohol beim aufkochen verschwindet, also wenn Du darum bedenken hast, dann kann ich Dich beruhigen.

Um ganz sicher zu gehen, würde ich den Rotwein vorher seperat abkochen lassen und dannach der Suppe beifühgen.

LG von Romara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2002 um 23:30
In Antwort auf alexus_12900916

Hallo Mauzi,
laß den Rotwein einfach weg und nimm mehr Brühe, wenn das geht.

Allerdings muß ich Dir sagen, das der Alkohol beim aufkochen verschwindet, also wenn Du darum bedenken hast, dann kann ich Dich beruhigen.

Um ganz sicher zu gehen, würde ich den Rotwein vorher seperat abkochen lassen und dannach der Suppe beifühgen.

LG von Romara

Nimm Kirsch oder Johannisbeersaft
damit kann man gut für Kinder Rotwein ersetzen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September 2002 um 10:29

Red red wine
hallo,

ich wollte nur auch nochmal bestätigen das du aufjedenfall den rotwein her nehmen kannst!
er verkocht.
deine kinder haben bestimmt auch schon mal kuchen gegessen wo rum oder so drin war.
der alkohol verkocht aufjedenfall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2002 um 15:12

Hm
Klar verkocht der Alkohol, aber der Geschmack bleibt! Da halte ich es genauso - das kriegen meine Kinder nicht. Statt Rotwein ersetze ich das mit rotem Traubensaft, wirst sehen, schmeckt genauso lecker.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen