Home / Forum / Kochen & Backen / Was kochen?

Was kochen?

18. Januar 2007 um 17:56

Hallo Leute,

meine Freundin und ich haben bald Jubiläum und ich wollte uns was bei kerzenlicht kochen.

aber was?

Wir essen beide alles und 3 Gänge sollten es sein.

Kochen kann ich nicht perfekt,also kommt mir nicht mit keine ahnung was

aber auch nicht einfach ne bratwusrt mit Pommes doer so.

Ich werde mir mühe geben und dann passt es schon, nur brauche ich ne gute kombination vom 1 bis zum dritten gang und die Rezepte dazu.

Also..ich bin ganz ohr

Mehr lesen

18. Januar 2007 um 20:03


Statt Vorsuppe würde ich dir einen kleinen Salat empfehlen, den kannst du gut vorbereiten.
Ruccola oder Felddsalat waschen, trocknen lassen, auf einem Teller anrichten, ein Hähnchenbrustfilet braten und längst in dünne Streifen schneiden, fächerförmig auf dem Ruccola anrichten, mit Tomate garnieren und vor dem Servieren ein wenig Dressing im Kreis drübergeben.

Danach machst du euer Lieblingsessen ,

als Nachtisch richtest du ein Eis an.
Den Teller kannst du vorbereiten.
Aus Eierlikör (ein Likörglas voll auf den Teller geben und durch drehen gut verteilen) einen Spiegel auf dem Teller machen, Schokosoße kreisförmig in den Eierlikör geben, mit einem Zahnstocher sternförmig die Schokosoße durch den Eierlikör ziehen. Erdbeeren fächerförmig aufschneiden und 3 Stück auf jeden Teller drapieren, vorm Servieren legst du eine Kugel Vanilleeis in die Mitte.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2007 um 20:04
In Antwort auf inga_12043072


Statt Vorsuppe würde ich dir einen kleinen Salat empfehlen, den kannst du gut vorbereiten.
Ruccola oder Felddsalat waschen, trocknen lassen, auf einem Teller anrichten, ein Hähnchenbrustfilet braten und längst in dünne Streifen schneiden, fächerförmig auf dem Ruccola anrichten, mit Tomate garnieren und vor dem Servieren ein wenig Dressing im Kreis drübergeben.

Danach machst du euer Lieblingsessen ,

als Nachtisch richtest du ein Eis an.
Den Teller kannst du vorbereiten.
Aus Eierlikör (ein Likörglas voll auf den Teller geben und durch drehen gut verteilen) einen Spiegel auf dem Teller machen, Schokosoße kreisförmig in den Eierlikör geben, mit einem Zahnstocher sternförmig die Schokosoße durch den Eierlikör ziehen. Erdbeeren fächerförmig aufschneiden und 3 Stück auf jeden Teller drapieren, vorm Servieren legst du eine Kugel Vanilleeis in die Mitte.


Was ich vergessen habe...
weniger ist in deinem Fall mehr
Also nicht einen Berg Ruccola sondern nur soviel das der Tellerboden noch durchsieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2007 um 14:49
In Antwort auf inga_12043072


Statt Vorsuppe würde ich dir einen kleinen Salat empfehlen, den kannst du gut vorbereiten.
Ruccola oder Felddsalat waschen, trocknen lassen, auf einem Teller anrichten, ein Hähnchenbrustfilet braten und längst in dünne Streifen schneiden, fächerförmig auf dem Ruccola anrichten, mit Tomate garnieren und vor dem Servieren ein wenig Dressing im Kreis drübergeben.

Danach machst du euer Lieblingsessen ,

als Nachtisch richtest du ein Eis an.
Den Teller kannst du vorbereiten.
Aus Eierlikör (ein Likörglas voll auf den Teller geben und durch drehen gut verteilen) einen Spiegel auf dem Teller machen, Schokosoße kreisförmig in den Eierlikör geben, mit einem Zahnstocher sternförmig die Schokosoße durch den Eierlikör ziehen. Erdbeeren fächerförmig aufschneiden und 3 Stück auf jeden Teller drapieren, vorm Servieren legst du eine Kugel Vanilleeis in die Mitte.


Net schlecht..
...Ich glaube den Dessert,übernehme ich genau so

Was die Vorspeise angeht muss ich zugeben,hat es mich nicht so ark überzeugt,aber auch net schlecht...

Und wegen Lieblingsessen,ich glaube nicht, dass Pizza so der Knüller ist für ein romantisches essen

Deswegen kann es ruhig mal was ganz anderes seinmit fleisch + beilage + Gemüse und soße...

aber was genau hm ist sehr schwer es gibt so viel was sich so gut anhört.

Aber vielen Dank schon malecht klasse von dir.

Grüße,
Mridk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 2:35

Der Hauptgang...
Meeresfrüchte wären gut.
Scampispieß mit ein wenig Basmatireis
oder
du machst Fisch in einer Auflaufform.
300g Blattspinat in der Microwelle mit winzig geschnittener Zwiebel, Pfeffer und Salz garen und in eine Auflaufform geben.
Wildlachsfilet von beiden Seiten würzen, auf den Spinat legen. Jetzt kannst du noch Tomatenspalten darum legen, ein wenig Schafskäse drüberkrümeln, einen halben Becher Sahne drüber, mit Alufolie abdecken und in den Herd. Kurz bevor deine Freundin kommt stellst du den Herd an, bei 220Grad ca 20min und der Fisch ist fertig. Du servierst ihn mit Limettenscheiben und Bagutette. Du kannst auch Reis, Nudeln, Backofenkartoffeln dazu reichen, aber denk daran das ihr anschl. nicht wie die geprellten Frösche auf der Couch hängt und euch nicht mehr bewegen könnt, da wartet vielleicht noch ne Fl. Sekt an der Badewanne und eine Ölmassage hinterher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 15:51

Na klar..
.. immer her damit.

Danke!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest