Home / Forum / Kochen & Backen / Wein / Sekt / Bier

Wein / Sekt / Bier

17. August 2004 um 15:44

Hallo Ihr Lieben,

kurze Frage:

Wie liegen trockener Rotwein, trockener Sekt und Bier in den Kalorien?

Danke.
Lini.

Mehr lesen

17. August 2004 um 18:23

Frag mich mal
Rotwein 67
Sekt 83
Bier 45

aber Weinbrand und Whisky 240 kcal
Auf 100 g versteht sich

Grüße an Lini

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 7:47
In Antwort auf jonny_12159999

Frag mich mal
Rotwein 67
Sekt 83
Bier 45

aber Weinbrand und Whisky 240 kcal
Auf 100 g versteht sich

Grüße an Lini

Teddy

Bier 45?
Danke erst mal an das Allroundtalent (siehe Blechkuchen). Ich hab mal gelesen, daß Bier bei Frauen schneller ansetzt und demzufolge wie mehr Kalorien wirkt (blöd ausgedrückt - weißt was ich meine). Hat irgendwas mit Hormonen zu tun oder so. Ich trinke eigentlich am liebsten Rotwein. Puh, sind ja doch einige Kalorien, die man da mit 2-3 Gläschen zu sich nimmt.

Wie ist das eigentlich beim Kochen? Wir kochen fast alles mit Rot- oder Weißwein zuhause - schmeckt aber auch superlecker. Dadurch macht man "das Kraut" ja auch noch fett, oder?

LG
Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 8:05
In Antwort auf tekla_11903129

Bier 45?
Danke erst mal an das Allroundtalent (siehe Blechkuchen). Ich hab mal gelesen, daß Bier bei Frauen schneller ansetzt und demzufolge wie mehr Kalorien wirkt (blöd ausgedrückt - weißt was ich meine). Hat irgendwas mit Hormonen zu tun oder so. Ich trinke eigentlich am liebsten Rotwein. Puh, sind ja doch einige Kalorien, die man da mit 2-3 Gläschen zu sich nimmt.

Wie ist das eigentlich beim Kochen? Wir kochen fast alles mit Rot- oder Weißwein zuhause - schmeckt aber auch superlecker. Dadurch macht man "das Kraut" ja auch noch fett, oder?

LG
Lini.

Aber linichen
Nur mal ein paar Vergleiche

Rotbarsch 105 kcal
Huhn 166
Rindfleisch 102
Reis 347 !!
Kartoffel 70

Was ist da etwas Rotwein in die Sosse (hmm schmeckt gut) oder ein Glas am Abend. Bei 1/2 l Bier sieht das schon etwas anders aus, vor allem, wenns nicht dabei bleibt. Der Tagesverbrauch an Kalorien ist eben zwischen 1700 und 2000 kcal zu suchen.
Ansetzen in Verbindung mit Kohlehydraten ist zu beachten.
Fettanteil 80-100g am Tag ist einzuhalten.(Mit versteckten Fetten.)

Naja, ich will hier mal keinen Vortrag halten.
Lass dir deinen Rotwein am Abend schmecken.
Ich antworte dir gern einmal wieder

Liebe Grüße

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 8:31
In Antwort auf jonny_12159999

Aber linichen
Nur mal ein paar Vergleiche

Rotbarsch 105 kcal
Huhn 166
Rindfleisch 102
Reis 347 !!
Kartoffel 70

Was ist da etwas Rotwein in die Sosse (hmm schmeckt gut) oder ein Glas am Abend. Bei 1/2 l Bier sieht das schon etwas anders aus, vor allem, wenns nicht dabei bleibt. Der Tagesverbrauch an Kalorien ist eben zwischen 1700 und 2000 kcal zu suchen.
Ansetzen in Verbindung mit Kohlehydraten ist zu beachten.
Fettanteil 80-100g am Tag ist einzuhalten.(Mit versteckten Fetten.)

Naja, ich will hier mal keinen Vortrag halten.
Lass dir deinen Rotwein am Abend schmecken.
Ich antworte dir gern einmal wieder

Liebe Grüße

Teddy

Das ist ja wohl ein Druckfehler ....
das mit dem Reis. Sagt man nicht, daß Asiaten so zart sind, weil sie soviel Reis essen ?
Ich mache zuhause extra eher mal Reis als Kartoffeln und Nudeln, um Kalorien zu sparen und auch meine Kleine kalorienarm zu ernähren.

Ich bin empört und gleichermaßen schockiert.

Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 8:48
In Antwort auf tekla_11903129

Das ist ja wohl ein Druckfehler ....
das mit dem Reis. Sagt man nicht, daß Asiaten so zart sind, weil sie soviel Reis essen ?
Ich mache zuhause extra eher mal Reis als Kartoffeln und Nudeln, um Kalorien zu sparen und auch meine Kleine kalorienarm zu ernähren.

Ich bin empört und gleichermaßen schockiert.

Lini.

Noch mehr druckfehler
Roggen 296
Gries 328
Erbsen 269 aber
Rosenkohl 31 gekocht.
Paprika 20

Fett allg. etwa 700 !!

es hilft nichts , nicht mehr als 2000 kcal und davon 80 gr. Fett (In Gauda sind bei 48% auf 100 g schon 48g reines Fett enthalten)

Hallo empörte Lini, ich habs nicht erfunden.

grinsender

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 12:28
In Antwort auf jonny_12159999

Noch mehr druckfehler
Roggen 296
Gries 328
Erbsen 269 aber
Rosenkohl 31 gekocht.
Paprika 20

Fett allg. etwa 700 !!

es hilft nichts , nicht mehr als 2000 kcal und davon 80 gr. Fett (In Gauda sind bei 48% auf 100 g schon 48g reines Fett enthalten)

Hallo empörte Lini, ich habs nicht erfunden.

grinsender

Teddy

Hallo Lini, hast du schon aufgegeben?
Ich dachte, jetzt kommt die Frage, warum die Italiener so Fett essen und doch nicht dicker werden. Ist doch ganz interessant.
Als Zweites natürlich auch, warum wird ein Schaf so fett und frißt nur Grünes?
Naja, dann eben nicht.

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 14:36
In Antwort auf jonny_12159999

Hallo Lini, hast du schon aufgegeben?
Ich dachte, jetzt kommt die Frage, warum die Italiener so Fett essen und doch nicht dicker werden. Ist doch ganz interessant.
Als Zweites natürlich auch, warum wird ein Schaf so fett und frißt nur Grünes?
Naja, dann eben nicht.

Teddy

Am Schaf an sich
ist ja nu wirklich nix dran. Das ist ja nur die Wolle.
Das mit den Italienern ist mir auch klar. Wobei Pasta, in der Form, wie sie Italiener essen, nicht so fett und kalorienhaltig ist. Da ist Olivenöl und Pesto angesagt, bei uns fette Tomatensoßen mit gebratenem Schinken.
Woher weißt Du eigentlich so aus dem Stehgreif so gut über Kalorien bescheid. Ein Undercoveragent von Weightwatchers ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 15:02
In Antwort auf tekla_11903129

Am Schaf an sich
ist ja nu wirklich nix dran. Das ist ja nur die Wolle.
Das mit den Italienern ist mir auch klar. Wobei Pasta, in der Form, wie sie Italiener essen, nicht so fett und kalorienhaltig ist. Da ist Olivenöl und Pesto angesagt, bei uns fette Tomatensoßen mit gebratenem Schinken.
Woher weißt Du eigentlich so aus dem Stehgreif so gut über Kalorien bescheid. Ein Undercoveragent von Weightwatchers ???

Nee
Bin aber aus (schlechtem ) Grund zu Hause.
Daraus ergab es sich mit Ernährung zu befassen.
Zum anderen koche ich wahnsinnig gern und dabei wird auch die Energie beachtet.
Zum dritten, habe ich gerade die Nährwerttabelle neben mir, weil gestern in Gesundheit danach gefragt wurde.

Also nicht direkt Stegreif aber so etwa habe ich das auch im Kopf.
Energiearm kochen ist doch spannend.

Du beschäftigst dich ja auch gerade damit.

LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 17:37
In Antwort auf jonny_12159999

Nee
Bin aber aus (schlechtem ) Grund zu Hause.
Daraus ergab es sich mit Ernährung zu befassen.
Zum anderen koche ich wahnsinnig gern und dabei wird auch die Energie beachtet.
Zum dritten, habe ich gerade die Nährwerttabelle neben mir, weil gestern in Gesundheit danach gefragt wurde.

Also nicht direkt Stegreif aber so etwa habe ich das auch im Kopf.
Energiearm kochen ist doch spannend.

Du beschäftigst dich ja auch gerade damit.

LG

Teddy

Aklohol und Kalorien
Hallo an Alle,

nachdem hier immer schön die Kalorien von allem angegeben werden muss ich jetzt mal an unseren Erährungsexperten sagen,
Rotwein ist nicht gleich Rotwein - süßer hat logischerweise mehr als trockener -
und das große Problem bei Alkohol ist, dass er neben den lehren Kalorien die Fettverbrennung lahm legt bis der ganze Alk aus dem Körper wieder draußen ist!!

Auch Fett ist nicht glech Fett, und alle Kohlehydrate sind auch nicht die selben und die ganze 2000 kcal Sache ist auch nicht so über den Kamm zu scheeren, einer oder eine die körperlich Arbeitet braucht sicherlich mehr wie jemand der im Büro sitzt.........auch ist die Geschichte mit dem Sport und was man dabei umsetzt nicht ganz zu übersehen........

So das musste ich jetzt mal loswerden
Gruß
sonnenblümlein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2004 um 19:42
In Antwort auf zoey_12529421

Aklohol und Kalorien
Hallo an Alle,

nachdem hier immer schön die Kalorien von allem angegeben werden muss ich jetzt mal an unseren Erährungsexperten sagen,
Rotwein ist nicht gleich Rotwein - süßer hat logischerweise mehr als trockener -
und das große Problem bei Alkohol ist, dass er neben den lehren Kalorien die Fettverbrennung lahm legt bis der ganze Alk aus dem Körper wieder draußen ist!!

Auch Fett ist nicht glech Fett, und alle Kohlehydrate sind auch nicht die selben und die ganze 2000 kcal Sache ist auch nicht so über den Kamm zu scheeren, einer oder eine die körperlich Arbeitet braucht sicherlich mehr wie jemand der im Büro sitzt.........auch ist die Geschichte mit dem Sport und was man dabei umsetzt nicht ganz zu übersehen........

So das musste ich jetzt mal loswerden
Gruß
sonnenblümlein

Wie wahr, wie wahr
Das ist alles richtig.
Je mehr man sich mit dem Thema befaßt, umso komplizierter wird es.
aber auch in den beiden Absätzen von dir läßt sich noch nicht alles Wissen unterbringen.
Insofern ist es schon richtig dieses Wissen Stück für Stück zu ergänzen.
Linie hat ja in letzter Zeit einiges gepostet, was auf ein deutliches Interesse hinweist.
Sicher sollte das Thema jetzt noch nicht beendet werden.
Auch könnte man jetzt schon besser dieses Posting im Diätclub oder Gesundheit weiterführen, in denen du ja auch zu Hause bist.
Ich hoffe, du kannst mir noch einmal verzeihen, daß ich nicht sofort das geballte Wissen auf linie losgelassen habe.
Was macht eigentlich der Kirschlikör? (Etwa 160 kcal). Schmeckt er schon? Machst du da auch Bittermandel oder Kirschkerne mit hinein?

Liebe Grüße

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2004 um 9:43
In Antwort auf jonny_12159999

Wie wahr, wie wahr
Das ist alles richtig.
Je mehr man sich mit dem Thema befaßt, umso komplizierter wird es.
aber auch in den beiden Absätzen von dir läßt sich noch nicht alles Wissen unterbringen.
Insofern ist es schon richtig dieses Wissen Stück für Stück zu ergänzen.
Linie hat ja in letzter Zeit einiges gepostet, was auf ein deutliches Interesse hinweist.
Sicher sollte das Thema jetzt noch nicht beendet werden.
Auch könnte man jetzt schon besser dieses Posting im Diätclub oder Gesundheit weiterführen, in denen du ja auch zu Hause bist.
Ich hoffe, du kannst mir noch einmal verzeihen, daß ich nicht sofort das geballte Wissen auf linie losgelassen habe.
Was macht eigentlich der Kirschlikör? (Etwa 160 kcal). Schmeckt er schon? Machst du da auch Bittermandel oder Kirschkerne mit hinein?

Liebe Grüße

Teddy

Alles quatsch
Also ich finde, die ganze Kalorienrechnerei macht nur unglücklich, im gegensatz zu ein wenig Übergewicht, das nunmal ab einem bestimmten Alter nicht mehr zu vermeiden ist. Anstatt euch von morgens bis abends gedanken zu machen wieviele Kalorien ihr zunehmt, solltet ihr lieber das Leben genießen, denn das ist irgendwann vorbei, egal wie man es gelebt hat, und dann wird man automatisch dünner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2005 um 16:47
In Antwort auf tyrone_11927064

Alles quatsch
Also ich finde, die ganze Kalorienrechnerei macht nur unglücklich, im gegensatz zu ein wenig Übergewicht, das nunmal ab einem bestimmten Alter nicht mehr zu vermeiden ist. Anstatt euch von morgens bis abends gedanken zu machen wieviele Kalorien ihr zunehmt, solltet ihr lieber das Leben genießen, denn das ist irgendwann vorbei, egal wie man es gelebt hat, und dann wird man automatisch dünner

Selber Quatsch
Wer nämlich in sich reinstopf was geht wird nicht nur unglücklicher, lebt gefährlicher und wird auch wesentlich früher an einer Gefässkrankheit sterben.
Daher, genuss hi und da ist ja in Ordnung aber man muss es ja nicht übertreiben und sich masslos gehen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club