Home / Forum / Kochen & Backen / Weinsauerkraut

Weinsauerkraut

5. März 2003 um 11:41

Hallo ihr Lieben!

Mich gelüstet es heute tierisch nach Sauerkraut, also bin ich los und hab mir einen Beutel Weinsauerkraut gekauft. Nun mein Problem: ich hab keine Ahnung, wie ich das zubereiten soll. Auf der Packung steht nix und einfach so roh essen mag ich es auch nicht (wer weiß, welch durchschlagende Wirkung das dann hat ).
Kann mir einer verraten, wie ich Sauerkraut lecker zubereite? Hab meine Mum schon gefragt, aber sie macht immer Kümmel und Pfefferkörner rein und das mag ich gar nicht gern. Und im Internet hab ich nur Gerichte gefunden, zu denen Sauerkraut gut passt, aber eben nicht, wie man es zubereitet.
Wäre klasse, wenn mir einer schnell helfen könnte, dann kann ich nämlich bald mit dem kochen anfangen!

LG und schon mal ein dickes Dankeschööön von Superbugie

Mehr lesen

5. März 2003 um 12:09

Lecker!
Hallo Superbugie,

ist ja immer Geschmackssache, so etwas...

Ich mag's eher deftig. Mit etwas Fett/Speck anbraten, dann etwas Flüssigkeit dazu und fertig garen. Kümmel mag ich auch nicht, aber Wacholderbeeren können nicht schaden.
Wenns dann fertig ist, gebratene Zwiebeln und geröstete Speckwürfel drüber. Und dazu Kartoffelpüree.
Das geht recht schnell.

Wenn ich Zeit genug habe, koche ich gerne auch etwas Fleisch mit. Rippe oder Bauchspeck zum Beispiel.

Du kannst auch die Kartoffeln stampfen und darunterheben, also Durcheinander.

Oder mit weißen Bohnen (aus dem Glas) mischen...

Toll... jetzt habe ICH Hunger!

Acy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2003 um 12:47
In Antwort auf acy

Lecker!
Hallo Superbugie,

ist ja immer Geschmackssache, so etwas...

Ich mag's eher deftig. Mit etwas Fett/Speck anbraten, dann etwas Flüssigkeit dazu und fertig garen. Kümmel mag ich auch nicht, aber Wacholderbeeren können nicht schaden.
Wenns dann fertig ist, gebratene Zwiebeln und geröstete Speckwürfel drüber. Und dazu Kartoffelpüree.
Das geht recht schnell.

Wenn ich Zeit genug habe, koche ich gerne auch etwas Fleisch mit. Rippe oder Bauchspeck zum Beispiel.

Du kannst auch die Kartoffeln stampfen und darunterheben, also Durcheinander.

Oder mit weißen Bohnen (aus dem Glas) mischen...

Toll... jetzt habe ICH Hunger!

Acy

Dankeschööön!
Hi Acy!

Habs gleich mal ausprobiert und mit Zwiebeln und Speck angerichtet! War hmmm-lecker!
Dazu gabs bei mir übrigens Schupfnudel, die Kombi mag ich nämlich besonders gern, habs halt vorher nur noch nie selbst gekocht.
Aber jetzt weiß ich ja für die Zukunft, wie ich Sauerkraut zubereite. Danke !

LG von Superbugie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2003 um 15:48
In Antwort auf veva_12867459

Dankeschööön!
Hi Acy!

Habs gleich mal ausprobiert und mit Zwiebeln und Speck angerichtet! War hmmm-lecker!
Dazu gabs bei mir übrigens Schupfnudel, die Kombi mag ich nämlich besonders gern, habs halt vorher nur noch nie selbst gekocht.
Aber jetzt weiß ich ja für die Zukunft, wie ich Sauerkraut zubereite. Danke !

LG von Superbugie

Schupfnudeln
Hallo Superbugie,

fein, daß es Dir geschmeckt hat.

Mit Schupfnudeln habe ich es noch nicht probiert, die sind hier im Rheinland nicht so "in". Aber eine Idee wäre es mal.

Acy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2003 um 19:22

Weinsauerkraut
Ich brate ein bischen Speck.Wenn der speck braun ist,gebe ich das Sauerkraut zu und lass es aufkochen. Dann schneide ich ein oder zwei gruene Apfel klein und gebe sie zum Sauerkraut.Dann saltz und pfeffer und Fondor nach gaschmack.Meine Familie hier in Amerika essen es

alle gern.
Viel Glueck und ich hoffe es schmecked

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper