Home / Forum / Kochen & Backen / Welche Küchenmaschine ist ihr Geld wert? die Oskar, die Beem oder Kenwood??

Welche Küchenmaschine ist ihr Geld wert? die Oskar, die Beem oder Kenwood??

16. August 2008 um 18:21

Ich war kürzlich auf einer Messe und da wurde die Oskar-Küchenmaschine vorgestellt.
Das war wirklich ein kleines Wundergerät, leider war auch der Preis dementsprechend hoch mit 230 Euro.

Da ich die ja nun nicht täglich verwenden würde war mir das eindeutig zu viel.
Jetzt schaue ich schon seit Tagen bei Ebay und weiß nun garnicht mehr welche ich
da nehmen könnte. Mir ist eben ein breites Anwendungsspektrum wichtig.
Ich möchte auf jeden Fall damit Entsaften, Mixen, verschiende Schneide-Funktionen haben, und Teige kneten.

Jetzt habe ich verschiedene Marken im Internet angeschaut: es gibt da eben noch die Firma Kenwood (ca. 130 Euro), die Firma Beem (ca. 80 - 100 Euro) und natürlich die bekanntestens wie Philips oder Moulinex. Ich bin mar nicht sicher bei den extremen Preisunterschieden. Die Firma Beem hätte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, die kenne ich aber jetzt gar nicht. Ich will ja auch keinen Schrott kaufen.
Hat jemand Erfahrungen mit solchen Maschinen? Ist die Oskar ihr Geld wirklich wert?
Hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen!!!!

Mehr lesen

18. September 2008 um 20:05

...
Hat denn wirklich niemand Erfahrungen mit der Oskar-Maschine gemacht????
Hoffe nach wie vor auf einen Tipp von Euch ))

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September 2008 um 0:13
In Antwort auf jule2705

...
Hat denn wirklich niemand Erfahrungen mit der Oskar-Maschine gemacht????
Hoffe nach wie vor auf einen Tipp von Euch ))

Oskar
Hab die Maschine schon 4 Jahre und benutze sie sehr viel . Mal schnell Petersilie hacken, Zwiebel klein machen, Möhren schnetzeln ... Seit einem Jahr rühre ich Brotteig damit, ein 750 g Brot. Mehl und Zutaten rein, ohne Wasser anstellen, dann lauwarmes Wasser dazu, in die Form, eine Stunde gehen lassen und dann backen. Was mein altes Gerät nicht kann, ist Saft machen. Aber da soll es schon Zubehör geben?
Der Handgriff löst sich gerade, aber das Gerät selbst funktioniert weiter einwandfrei.
Trotz hoher Anschaffungskosten ( ) habe ich den Kauf nie bereut . Aber ich habe auch nie ein anderes Gerät gehabt.
Grüßle
helgasee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2008 um 13:58

Krups Küchenmaschine
Hallo Jule,
ich habe mir vor 8 Wochen die neue Küchenmaschine von Krups der 9000er Serie zugelegt und bin begeistert.
Mit der kann man alles machen, sie ist leicht zu reinigen, da man alles Zubehör in die Spülmaschine tun kann und man kauft wirklich nur das, was man möchte. Mixer, Fleischwolf etc. sind Zusatzsachen, dadurch wird es billiger und man hat nicht den ganzen Schrank voll, wenn man es eh nicht braucht. Ich kaufe mir jetzt noch den Fleischwolf. Echt tolles Gerät und es hat sogar noch eine integrierte Waage, die man immer wieder nullen kann. Toll zum Backen nach Rezept.

Nicht die billigste Firma, aber immerhin hohe Qualität und Langlebigkeit. Ich backe gerne und dann gebe ich lieber etwas mehr aus, als alle zwei Jahre ne neue Maschine kaufen zu müssen!

Viel Glück bei deiner Suche und schau sie dir mal an. Ich habe die KA 950E

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen