Home / Forum / Kochen & Backen / Welchen Fisch für Sushi+allgemein Sushi

Welchen Fisch für Sushi+allgemein Sushi

29. Oktober 2003 um 15:37

Hallo!

Ich möchte jetzt auch mal Sushi ausprobieren. Ich schreib mal alles was ich schon weiß:

Man braucht diese Nori Blätter, Reisessig, Reis vom Japaner, Wasabi und Soja Soße, zum Rollen noch so eine Matte.

Dann wickelt man die Blätter mit dem Reis und Fisch zu Röllchen und tunkt die in Soja Soße.

So, jetzt das was ich nicht weiß

Wie kocht man den Reis, und wieviel Reisessig kommt rein. Kann mir das jemand genauer beschreiben?

Und dann noch das Hauptproblem: Welchen Fisch kann man nehmen, und wo bekommt man den? Gibts auch welchen, den man beim E-Center, Neukauf, Aldi, Lidl usw. kaufen kann? Ich wohne auf dem Land und dort gibts keinen Markt auf dem frischer Fisch verkauft wird. Kann man auch gefrorenen nehmen? Oder Räucherlachs (glaub ich eher nicht)?

Vielen Dank im voraus!

LG

Regina

PS: Hab ich noch was vergessen?

Mehr lesen

30. Oktober 2003 um 12:46

Hallo regina !
da ich ein großer sushi-fan bin, kenn ich mich schon ein bisserl aus.
bin eigentlich schon sushi-süchtig, hi..

also, am besten schau dir mal die seiten von michael baumgärtner www.sushi-tsu.de an !
da is alles super beschrieben. es gibt dort sogar ein forum.

dann gibt es noch eine seite wo man die zutaten online bestellen kann.
www.otsumami-land.com

wenn ich sushi selber mache, kaufe ich meistens räucherlachs.
oder gefrorenen fisch, frischen fisch kauf ich eher selten !

hoffe du kannst mit den tips was anfangen ?!

liebe grüße
schlumpfi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 11:37

Hallo Regina
habe mal einen Sushi-Kurs gemacht und mache es seitdem sehr oft selbst:
Als Fisch nimmt man: Lachs, Thunfisch, Butterfisch, Garnelen usw. Lachs bekommst du als Filet gefroren (bei Hofer- Ach ja heisst bei euch Aldi, aber auch Lidl (ja den gibts auch in Österreich !) Thunfisch bekommt man ebenfalls als Filet gefroren (glaube aber nur bei grösseren Märkten). Ich persönlich nehme auch immer Gemüse z.B. Avocado , Karotten, Gurken usw. (schmeckt auch lecker)
Zum Reis: das Geheimnis liegt darin dass nicht nur der Reisessig hinzukommt sondern auch Zucker (klingt komisch ist aber notwendig damit der Reis klebt und nicht zerfällt) Also: 1 kg Reis waschen(!!!) + auf kleiner Flamme dünsten (Reis NICHT umrühren!! und Reis + Wasser zu gleichen Teilen) auf den heissen Reis 1/2 Tasse Zucker + 1/2 Tasse Reisessig!!Denkst jetzt sicher (wie ich beim 1. Mal) na hui da ist aber viel Zucker drin ist sicher süss. Nein denn der Geschmack hebt sich durch den Essig auf. Der süssliche Geschmack ist weg wenn der Reis kompl. ausgekühlt ist.
So jetzt habe ich aber genug "fachgesimpelt".
Hoffe du kannst was damit anfangen.

Gutes Gelingen!
Caesar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2003 um 12:25
In Antwort auf perla_12734880

Hallo Regina
habe mal einen Sushi-Kurs gemacht und mache es seitdem sehr oft selbst:
Als Fisch nimmt man: Lachs, Thunfisch, Butterfisch, Garnelen usw. Lachs bekommst du als Filet gefroren (bei Hofer- Ach ja heisst bei euch Aldi, aber auch Lidl (ja den gibts auch in Österreich !) Thunfisch bekommt man ebenfalls als Filet gefroren (glaube aber nur bei grösseren Märkten). Ich persönlich nehme auch immer Gemüse z.B. Avocado , Karotten, Gurken usw. (schmeckt auch lecker)
Zum Reis: das Geheimnis liegt darin dass nicht nur der Reisessig hinzukommt sondern auch Zucker (klingt komisch ist aber notwendig damit der Reis klebt und nicht zerfällt) Also: 1 kg Reis waschen(!!!) + auf kleiner Flamme dünsten (Reis NICHT umrühren!! und Reis + Wasser zu gleichen Teilen) auf den heissen Reis 1/2 Tasse Zucker + 1/2 Tasse Reisessig!!Denkst jetzt sicher (wie ich beim 1. Mal) na hui da ist aber viel Zucker drin ist sicher süss. Nein denn der Geschmack hebt sich durch den Essig auf. Der süssliche Geschmack ist weg wenn der Reis kompl. ausgekühlt ist.
So jetzt habe ich aber genug "fachgesimpelt".
Hoffe du kannst was damit anfangen.

Gutes Gelingen!
Caesar

War einkaufen....
Hallo!

Ich war gerade bei uns im Thai Geschäft und habe mir für Sushi die Zutaten gekauft. Als ich nach Reisessig fragte, sagte mir der Verkäufer, dass es da dunklen und hellen gibt und gab mir den hellen für Sushi. Jetzt habe ich gelesen, dass da schon Zucker und Salz drin ist und auch 14% Alkohol. Kann das sein? Ich dachte immer in Essig wäre kein Alkohol. Oder habe ich jetzt den falschen? Er hat 5,50 Euro gekostet.

Wenn es der richtige ist, wie dossiert man ihn, wenn ich für zwei Personen Sushi mache (ich nehme dann 200 gr. Reis dazu, oder?) Muss ich dann noch Zucker und Salz hinzu geben oder nicht? Und mit wieviel Wasser koche ich den Reis?

Dann habe ich noch nach Fisch gefragt, und er gab mir ein Päckchen mit rosa Röllchen drinnen, da steht drauf Sungini (Weißfisch) und noch anderes Zeugs wie Ei und Farbstoffe usw.. Und das sind "Sea Sticks". Kann ich diese überhaupt nehmen für Sushi? Ich glaub ich hab alles falsch gekauft

Dann hab ich noch die Nori Blätter, diese Matte und Wasabi. Die Sojasoße hab ich vom E-center gekauft schon früher, das ist glaub ich die falsche, weil die wohl nicht japanisch ist.

Vielen Dank im Voraus!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2003 um 10:16
In Antwort auf maha_12702268

War einkaufen....
Hallo!

Ich war gerade bei uns im Thai Geschäft und habe mir für Sushi die Zutaten gekauft. Als ich nach Reisessig fragte, sagte mir der Verkäufer, dass es da dunklen und hellen gibt und gab mir den hellen für Sushi. Jetzt habe ich gelesen, dass da schon Zucker und Salz drin ist und auch 14% Alkohol. Kann das sein? Ich dachte immer in Essig wäre kein Alkohol. Oder habe ich jetzt den falschen? Er hat 5,50 Euro gekostet.

Wenn es der richtige ist, wie dossiert man ihn, wenn ich für zwei Personen Sushi mache (ich nehme dann 200 gr. Reis dazu, oder?) Muss ich dann noch Zucker und Salz hinzu geben oder nicht? Und mit wieviel Wasser koche ich den Reis?

Dann habe ich noch nach Fisch gefragt, und er gab mir ein Päckchen mit rosa Röllchen drinnen, da steht drauf Sungini (Weißfisch) und noch anderes Zeugs wie Ei und Farbstoffe usw.. Und das sind "Sea Sticks". Kann ich diese überhaupt nehmen für Sushi? Ich glaub ich hab alles falsch gekauft

Dann hab ich noch die Nori Blätter, diese Matte und Wasabi. Die Sojasoße hab ich vom E-center gekauft schon früher, das ist glaub ich die falsche, weil die wohl nicht japanisch ist.

Vielen Dank im Voraus!!

Surimi Sticks
heissen die rosa Röllchen eigentlich und ist Krebsersatz.(Nehm ich auch oft) Den Reisessig den du bekommen hast ist kein purer Reisessig sondern eine Fertigmischung für Sushi (enthält meistens auch Zitrone) in diesem Fall kannst du den Zucker weglassen!!Nimm ca. 1/4 Tasse für 250g Reis. (Notfalls abschmecken - in diesem Fall muss man sich nicht unbedingt an exakte Maße halten)Bei der Sojasoße ist es ebenfalls egal ob die aus Japan oder sonst wo kommt es gibt nur Unterschiede im Geschmack (am besten du probierst mehrere bist du "deine Marke" gefunden hast. Ich mag am liebsten die KIKKOMAN (verwenden auch die meisten Sushi Bars - zumind. in Österreich) Achtung es gibt nämlich auch süsse Sojasoße welche aber nicht sehr gut zu Sushi passt. Sorry hoffe du hättest diese Info nicht schon am Samstag gebraucht!!! War aber am Wochenende nicht im Netz (musste mich von der Halloweenparty am Freitag erholen... )

Saluti
Caesar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2003 um 16:07
In Antwort auf perla_12734880

Surimi Sticks
heissen die rosa Röllchen eigentlich und ist Krebsersatz.(Nehm ich auch oft) Den Reisessig den du bekommen hast ist kein purer Reisessig sondern eine Fertigmischung für Sushi (enthält meistens auch Zitrone) in diesem Fall kannst du den Zucker weglassen!!Nimm ca. 1/4 Tasse für 250g Reis. (Notfalls abschmecken - in diesem Fall muss man sich nicht unbedingt an exakte Maße halten)Bei der Sojasoße ist es ebenfalls egal ob die aus Japan oder sonst wo kommt es gibt nur Unterschiede im Geschmack (am besten du probierst mehrere bist du "deine Marke" gefunden hast. Ich mag am liebsten die KIKKOMAN (verwenden auch die meisten Sushi Bars - zumind. in Österreich) Achtung es gibt nämlich auch süsse Sojasoße welche aber nicht sehr gut zu Sushi passt. Sorry hoffe du hättest diese Info nicht schon am Samstag gebraucht!!! War aber am Wochenende nicht im Netz (musste mich von der Halloweenparty am Freitag erholen... )

Saluti
Caesar

Geh jetzt umtauschen )
Hallo Caesar!

Ich hab jetzt nochmal geguckt im Internet, das Zeug ist kein Essig sondern Reiswein Werde es gleich mal umtauschen. Und noch diese Kikkoman Soße holen. Wie verwendest du diese Röllchen denn? Die sind ja jetzt gefroren. Wie lange taut man die auf?

Danke für deine Hilfe!

LG

Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2003 um 10:26
In Antwort auf maha_12702268

Geh jetzt umtauschen )
Hallo Caesar!

Ich hab jetzt nochmal geguckt im Internet, das Zeug ist kein Essig sondern Reiswein Werde es gleich mal umtauschen. Und noch diese Kikkoman Soße holen. Wie verwendest du diese Röllchen denn? Die sind ja jetzt gefroren. Wie lange taut man die auf?

Danke für deine Hilfe!

LG

Regina

Reiswein
ich glaube mit dem hättest du keine grosse Freude im Sushi - schmeckt total ätzend! Normalerweise müsste das der Verkäufer im Asia Laden aber wissen, was man alles für Sushi braucht, naja vielleicht hat er ja auch nur die Hälfte verstanden Also diese Surimi Sticks brauchen nicht sehr lange zum auftauen (vielleicht 2-3 Stunden). Noch was beim auftragen vom Reis auf die Nori Blätter immer mit nassen Händen arbeiten sonst klebt der Reis auf den Fingern und nicht dort wo er hingehört!!!Gib mir unbedingt Bescheid wie deine Sushi Röllchen geworden sind!!!

Ciao
Caesar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2003 um 15:47
In Antwort auf perla_12734880

Reiswein
ich glaube mit dem hättest du keine grosse Freude im Sushi - schmeckt total ätzend! Normalerweise müsste das der Verkäufer im Asia Laden aber wissen, was man alles für Sushi braucht, naja vielleicht hat er ja auch nur die Hälfte verstanden Also diese Surimi Sticks brauchen nicht sehr lange zum auftauen (vielleicht 2-3 Stunden). Noch was beim auftragen vom Reis auf die Nori Blätter immer mit nassen Händen arbeiten sonst klebt der Reis auf den Fingern und nicht dort wo er hingehört!!!Gib mir unbedingt Bescheid wie deine Sushi Röllchen geworden sind!!!

Ciao
Caesar

So, Sushi fertig
Hallo Caesar!

Hab heute Mittag Sushi gemacht. War sehr lecker Meine Schwester ist mittendrin gekommen und hat gefragt was das sein soll, und als ich es ihr gesagt hab hat sie "igitt" gesagt, das isst sie nicht. Naja, war eh nicht für sie gedacht

Hatte ein Problem: Die Röllchen waren irgendwie zu dick, weil ich zuviel reinhab, und dann gingen sie nicht so richtig zu Naja, egal. Haben auch so gut geschmeckt. Ich habe diese Surimi Sticks genommen und noch Salatgurke. Könnte schon wieder welche essen *g*

LG

Regina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2003 um 8:41
In Antwort auf maha_12702268

So, Sushi fertig
Hallo Caesar!

Hab heute Mittag Sushi gemacht. War sehr lecker Meine Schwester ist mittendrin gekommen und hat gefragt was das sein soll, und als ich es ihr gesagt hab hat sie "igitt" gesagt, das isst sie nicht. Naja, war eh nicht für sie gedacht

Hatte ein Problem: Die Röllchen waren irgendwie zu dick, weil ich zuviel reinhab, und dann gingen sie nicht so richtig zu Naja, egal. Haben auch so gut geschmeckt. Ich habe diese Surimi Sticks genommen und noch Salatgurke. Könnte schon wieder welche essen *g*

LG

Regina

Suchtgefahr
Pass bloss auf das du nicht Sushisüchtig wirst !Ist mir auch so gegangen dann stand 2-3 mal in der Woche Sushi am Speiseplan!Meine Röllchen wurden am Anfang auch immer zu dick - das ist aber reine Übungssache - beim 2. mal gehts dann schon viel besser!!Viel Spass noch beim experimentieren.

Ciao

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2007 um 0:26

Hallo,
ich mache Sushi immer nur mit Räucherlachs, mehr trau ich mich nicht. Aber für mehr Info habe ich folgende Seiten gefunden, dort steht echt jede Menge:

http://www.japankueche.de/d_sushi.html

http://www.sushi-tsu.de/

http://www.lydia-kahn.de/

Viel Spass beim Sushi-machen und vor allem beim Essem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 17:56

Easy-sushi und gefrorene Fisch
Hallo Regina,

Ich habe kürzlich eine Sushi Party organisiert mit Japaner Freunde um meine neue Sushi Roller zu testen (ich habe es auf www.easy-sushi.com gekauft und ich kann dir diese Gerät empfehlen ). Meiner Japaner Freunde habe mir gesagt, dass es empfohlen ist gefrorene Fisch zu nehmen. Wenn der Fisch gefroren ist, werden bestimmte Bakterien eliminiert. So kannst du problemlos gefrorenen Fisch benützen. Du kannst aber viele andere Sache benützen wie geraucht Aal oder Makrele, Krevetten, Advokat, Ei, Surimi, Karotten, Gurken, usw.

In einer Koreanische Restaurant habe ich auch warme Sushis mit gehackte Fleisch probiert !

Franck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen