Home / Forum / Kochen & Backen / Welcher Wein zum Essen?

Welcher Wein zum Essen?

14. Dezember 2008 um 15:12

Hallo,

wir haben an Weihnachten Gäste geladen und ein 4-Gänge Menü vorbereitet (bunter Salat mit Hummer, SauerampferSuppe, Gans mit Knödeln, Schokoladedessert). Ist es angebracht zu jedem Gang einen anderen Wein anzubieten? Woher weiss ich welcher Wein zu welchem Essen passt? Habt ihr Empfehlungen?

Mehr lesen

18. Mai 2009 um 16:54

Hm
also zum ersten gang auf jeden fall weiswein, nicht zu trocken. z.b. chardonnay

sauerampfersuppe kenne ich nicht aber ich würde denselben wein wie bei der vorspeise nehmen - also auch weiß.

zum hauptgang würde ich einen trockenen rotwein nehmen, jetzt kommt es auf den persönlichen geschmack an - ich bevorzuge ja samtrot weil der nicht zu staubig ist und auch von weißweintrinkern getrunken wird. der ist jetzt allerdings nicht so trocken. extrem trocken wäre ein lemberger, aber das mag nicht jeder.

schokolade auch eher rot oder rose.

generelle gilt, dass man zu hellen soßen und leichten gerichten weißwein serviert. aber auch bei fisch und auch überwiegend bei gefülgel.

zu wild, braten, besonders mit dunkler soße serviert man generell rote, eher schwerere weine. aber das sind nur so grob die faustregeln.

Gefällt mir

9. November 2009 um 19:35

Super für nicht-Experten: www.wein-lese.net
Guck mal in den Weinblog

www.wein-lese.net

rein. Ein super Blog für nicht-Weinexperten. Jede Mnege nützliches und hilfreiches zum Thema Wein. Unter anderem wird dort beschrieben welche Art von Wein zu welchem Essen passt. Echt klasse!

Gefällt mir

22. Februar 2010 um 14:56
In Antwort auf linlaluna

Hm
also zum ersten gang auf jeden fall weiswein, nicht zu trocken. z.b. chardonnay

sauerampfersuppe kenne ich nicht aber ich würde denselben wein wie bei der vorspeise nehmen - also auch weiß.

zum hauptgang würde ich einen trockenen rotwein nehmen, jetzt kommt es auf den persönlichen geschmack an - ich bevorzuge ja samtrot weil der nicht zu staubig ist und auch von weißweintrinkern getrunken wird. der ist jetzt allerdings nicht so trocken. extrem trocken wäre ein lemberger, aber das mag nicht jeder.

schokolade auch eher rot oder rose.

generelle gilt, dass man zu hellen soßen und leichten gerichten weißwein serviert. aber auch bei fisch und auch überwiegend bei gefülgel.

zu wild, braten, besonders mit dunkler soße serviert man generell rote, eher schwerere weine. aber das sind nur so grob die faustregeln.

Wein wein wein

Hallo ihr lieben!

also, ich denke die Faustregeln von linlaluna sind schon richtig. manches passt eben auch nicht. zu wild würde niemals [url=http://www.wein-fachhandel.de/weisswein]weisswein[/url] passen. aber auch hier kann mann sich streiten. oder auch nicht: denn über geschmack kann man nicht streiten!

so, und nun prosit

p.s. ach ja, hat jemand ein tolles rezept für eine rotweinsauce mit zwiebeln?

danke,anji

Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 14:41

Blogs
Hallöchen Caschi,

ich habe in einem anderen Thema schonmal darauf aufmerksam gemacht. Es gibt ja voll viele Seiten im Internet, wo regelmäßig Rezepte, Tipps usw gepostet werden.

Mir fallen da ganz spontan "Chefkoch" oder die "küchengötter" ein. Sind relativ große Seiten, bei denen man viel findet.

Und hier hab ich noch zwei kleine Blogs gefunden. Halt echt klein aber teilweise ganz nützlich.

<a ="http://wein-und-rezepte.de/">Wein und Rezepte</a>
<a ="http://wein-online-blog.de/">Wein Blog</a>

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen