Home / Forum / Kochen & Backen / Wer kann helfen???

Wer kann helfen???

1. Februar 2007 um 18:14

HALLO

Ich brauch ein super Rezept für amerikanischen Kuchen.
Habe da bald eine wichtige feier...
Bitte schnellstens um hilfe...aber bitte mit deutschen angaben...
vielen liebeb dank

Mehr lesen

2. Februar 2007 um 10:24

Hallo..
janet )

An welche Art von Kuchen hast Du gedacht ?
Ich habe hier ein org. Amerikanisches Kochbuch mit ca. 20 verschiedenen Kuchenrezepten und über 25 Rezepten für Pies.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2007 um 12:13
In Antwort auf lark_12673352

Hallo..
janet )

An welche Art von Kuchen hast Du gedacht ?
Ich habe hier ein org. Amerikanisches Kochbuch mit ca. 20 verschiedenen Kuchenrezepten und über 25 Rezepten für Pies.

LG

Hallo
Naja hauptsacht typisch amerikanisch. ne leckere sahne torte oder so.ich weis nicht...irgendwas mit schoko vielleicht...
hast du da was???
Danke im voraus janet1911

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2007 um 13:59
In Antwort auf paula_12733351

Hallo
Naja hauptsacht typisch amerikanisch. ne leckere sahne torte oder so.ich weis nicht...irgendwas mit schoko vielleicht...
hast du da was???
Danke im voraus janet1911

Also ...
los geht`s )

Masseinheiten der USA :
1 Tasse ( cup ) entspricht 250ml
1 Teelöffel - naja is ja logo )

One - layer Chocolate Cake

1 Tasse Mehl
1 Tasse Zucker
1/4 Tasse ungesüsstes Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Baking soda ( gibts im Amer. Laden )
1/4 Teelöffel Salz
3/4 Tasse Milch
1/4 Tasse Palmin soft
1/2 Teelöffel Vanille ( flüss. Vanillearoma )
1 Ei

Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Baking soda and 1/4 Teelöffel Salz in einer großen Rührschüssel mischen. Milch, Palmin soft und Vanille dazugeben.
Bei langsamer Geschwindigkeit mixen, bis sich die Zutaten vermengt haben. Danach 2 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit rühren. Das Ei dazzugeben und nochmals für ca. 2 Minuten rühren.
In eine runde gefettete Form geben und bei 350 Fahrenheit ( Habe gerade keine Umrechnung zur Hand ) für 30-35 Minuten backen.

Variationsmöglichkeiten :

One Layer Mocha Cake
Zubereitung wie oben, jedoch 1 - 2 Esslöffel Instant Kaffee zur Milch geben

One-Layer Peanut Butter an Chocolate Cake :
Zuber. w.o., reduziere Palmin soft auf 2 Esslöffel und gib 1/4 Tasse Erdnussbutter dazu.

Das nächste Rezept ( mit Schokofüllung und so ) muss ich noch übersetzen, folgt aber schnelltens

LG
Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2007 um 19:33
In Antwort auf paula_12733351

Hallo
Naja hauptsacht typisch amerikanisch. ne leckere sahne torte oder so.ich weis nicht...irgendwas mit schoko vielleicht...
hast du da was???
Danke im voraus janet1911

weiter gehts )
Pineaple Upside-Down Cake

2 Esslöffel Margarine oder Butter
1/3 Tasse braunen Zucker
1 Dose Ananas in Scheiben
4 Maraschio Kirschen ( oder Sauerkirschen )

1 1/3 Tasse Mehl
2/3 Tassen Zucker
2 Teelöffel Backpulver
2/3 Tassen milch
1/4 Tasse margarine oder Butter
1 Ei
1 Teelöffel Vanillearoma


In einer Springform die Margarine schmelzen lassen. Den braunen Zucker und 1 Esslöffel Wasser unterrühren.
Die Ananasscheiben halbieren und mit den Sauerkirschen ringförmig in der Springform arrangieren.

Mehl, Zucker, und Backpulver in eine große Schüssel geben.
Milch, Margarine, Ei und Vanillearoma dazugeben und auf niedriger Geschwingigkeit verrühren. Danach ca. 1 Min. auf mittlerer Geschwindigkeit weiterrühren.
Vorsichtig in die Springform geben und glatt streichen.

Bei 350 Fahrenheit / 180 Celsius !!
für 25-30 Min. backen

Der Kuchen kann auch mit Aprikosenstreifen und Kokossplittern gebacken werden.

Weitere Varianten :
Dem Teig noch eine Messerspitze Zimt und 1/2 Tasse gehackte Pecanüsse, Walnüsse oder Erdnüsse zugeben.


so... und nun der Pie :

Teig :
1 1/4 Tassen Mehl
1/4 Teelöffel Salz
1/3 Tasse Palmin Soft
3-4 Esslöffel Wasser

Mehl und Salz in eine große Schüssel geben.
Palmin soft in kleinen Stücken beigeben.
1Esslöffel Wasser darübergeben und vermengen.
... immer so weiter ..... bis 4 Esslöffel Wasser.
Den Teig anschliessend gut durchkneten.
Den Teig ausrollen und in eine pie plate ( runde Auflaufform / Quiche Form ) legen, den Rand des Teiges ca. 1 cm überstehen lassen ( nach oben )

Füllung :

3/4 Tassen Zucker
1/4 Tassen Mehl
3 Tassen Milch
4 Eier
1 Esslöffel Margarine oder Butter
1 1/2 Teelöffel Vanillearoma

1 Teelöffel Vanillearoma
1/2 Teelöffel Creme of Tartar ( im Amer. Laden )
1/2 Tasse Esslöffel Zucker

In einem mittelgroßen Topf Zucker und Mehl vermischen, die Milch langsam untermischen.
Diese Mischung bei mittlerer Hitze unter rühren erhitzen bis sie eindickt.
Die Temparatur zurücknehmen, noch weitere 2 Min. unter Rühren köcheln lassen.
Von der Herdplatte nehmen.
Die Eier trennen.
Das Eiweiss für den Meringenbelag zur Seite stellen.
Das Eigelb mit dem Schneebesen cremig rühren, ca1 1 Tasse der heissen Füllung unterrühren, und alles zur heissen Füllung geben.
Diese Mischung wieder zum kochen bringen und ca. 2 Min. unter rühren köcheln lassen.
Die Margarine und Vanille unterrühren.
Die heisse Füllung in die Auflaufform geben.

Das Eiweiss, 1 TL. Vanillearoma und creme of Tartar fast steif schlagen. Nach und nach 1 Essl. Zucker zugeben.
Das steif geschlagene Eiweiss auf den Pie geben.

Bei 350 Fahrenheit / 180 Celsius für 15 Minuten backen

Variationen für die Füllung :

Milk-Chocolate-Cream :
ca. 100g Milchschokolade gemahlen/gehackt zur Milch geben

Banana-Cream-Pie :
3 Bananen halbieren und auf den Teig legen, bevor die Füllung in den Pie kommt.

Dark-Chocolate-Cream Pie:
Den Zucker auf 1 Tasse erhöhen
4-5 Esslöffel ungesüsstes Kakaopulver zugeben

So...

Viel Spass beim backen

liebe Grüße
Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2007 um 14:30
In Antwort auf lark_12673352

Also ...
los geht`s )

Masseinheiten der USA :
1 Tasse ( cup ) entspricht 250ml
1 Teelöffel - naja is ja logo )

One - layer Chocolate Cake

1 Tasse Mehl
1 Tasse Zucker
1/4 Tasse ungesüsstes Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Baking soda ( gibts im Amer. Laden )
1/4 Teelöffel Salz
3/4 Tasse Milch
1/4 Tasse Palmin soft
1/2 Teelöffel Vanille ( flüss. Vanillearoma )
1 Ei

Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Baking soda and 1/4 Teelöffel Salz in einer großen Rührschüssel mischen. Milch, Palmin soft und Vanille dazugeben.
Bei langsamer Geschwindigkeit mixen, bis sich die Zutaten vermengt haben. Danach 2 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit rühren. Das Ei dazzugeben und nochmals für ca. 2 Minuten rühren.
In eine runde gefettete Form geben und bei 350 Fahrenheit ( Habe gerade keine Umrechnung zur Hand ) für 30-35 Minuten backen.

Variationsmöglichkeiten :

One Layer Mocha Cake
Zubereitung wie oben, jedoch 1 - 2 Esslöffel Instant Kaffee zur Milch geben

One-Layer Peanut Butter an Chocolate Cake :
Zuber. w.o., reduziere Palmin soft auf 2 Esslöffel und gib 1/4 Tasse Erdnussbutter dazu.

Das nächste Rezept ( mit Schokofüllung und so ) muss ich noch übersetzen, folgt aber schnelltens

LG
Petra

Danke
Ich danke euch...werde beides mal ausprobieren...aber wenn jemand noch mehr hat immer her damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen