Home / Forum / Kochen & Backen / Wer kennt das rezept für Schmandkuchen?

Wer kennt das rezept für Schmandkuchen?

15. Oktober 2007 um 16:54

Hallo,ich suche ein rezept für schmandkuchen , aber nicht wo ich backen muss sondern die creme einfach auf den fertigen tortenboden geben muss! Hat jemand eine idee? würde mich über antworten freuen

LG ANI

Mehr lesen

21. Oktober 2007 um 11:53

Hallo,...
hast schon ein Rezept oder brauchst du keines mehr ???

Grüssle von flammendesherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 21:12
In Antwort auf lorene_11948501

Hallo,...
hast schon ein Rezept oder brauchst du keines mehr ???

Grüssle von flammendesherz

...
würde mich noch über das rezept freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 10:02
In Antwort auf dyan_12760881

...
würde mich noch über das rezept freuen


Also für einen fertigen runden Biskuitboden nimmst du:

1 Dose Pfirsiche oder Birnen oder Himbeeren oder Heidelbeeren, oder.....was immer du gern magst. Das Obst abtropfen lassen und evt. kleinschneiden.

300 ml Schlagsahne + 2 Päckchen Vanillezucker steif schlagen.

250 gr. Schmand mit 2 Päckle Vanillezucker verrühren.

Jetzt das kleingeschnittene Obst unter die Schmandmasse rühren und die steifgeschlagene Sahne locker unterheben. Alles auf den Tortenboden geben und ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schmeckt oberlecker und ist schnell fertiggemacht.

Grüssle von flammendesherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 11:49
In Antwort auf lorene_11948501


Also für einen fertigen runden Biskuitboden nimmst du:

1 Dose Pfirsiche oder Birnen oder Himbeeren oder Heidelbeeren, oder.....was immer du gern magst. Das Obst abtropfen lassen und evt. kleinschneiden.

300 ml Schlagsahne + 2 Päckchen Vanillezucker steif schlagen.

250 gr. Schmand mit 2 Päckle Vanillezucker verrühren.

Jetzt das kleingeschnittene Obst unter die Schmandmasse rühren und die steifgeschlagene Sahne locker unterheben. Alles auf den Tortenboden geben und ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schmeckt oberlecker und ist schnell fertiggemacht.

Grüssle von flammendesherz


Dankeee , werde ich gleich mal ausprobieren

Liebe Grüße Ani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 12:17


Meine Mami macht den immer als Blechkuchen. Einen lockeren Boden, auf den Teig Äpfel, dann die Schmandmasse und nach dem abkühlen Zimt oben drauf *legger*.
Ich weiß leider die genauen Mengen nicht, aber müsste vom Prinzip so sein, wie das bereits genannte. Also Variation Apfel mega legger...mit Zimt perfekt zu Weihnachten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 17:15
In Antwort auf dyan_12760881


Dankeee , werde ich gleich mal ausprobieren

Liebe Grüße Ani


schööööööön,....ruf mich an, wenn er fertig ist,...


dann komme ich zum Kosten,....


Aber mit Apfel und Zimt schmeckt der bestimmt noch mal so gut. Das werde ich mal austesten !!!


Grüssle von flammendesherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 10:52
In Antwort auf lorene_11948501


schööööööön,....ruf mich an, wenn er fertig ist,...


dann komme ich zum Kosten,....


Aber mit Apfel und Zimt schmeckt der bestimmt noch mal so gut. Das werde ich mal austesten !!!


Grüssle von flammendesherz

Hehe
Hab ihn ausprobiert , schmeckt echt super.
Woher hast du das rezept ?
Kennste noch mehr so leckere

Liebe Grüße Ani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 15:21
In Antwort auf dyan_12760881

Hehe
Hab ihn ausprobiert , schmeckt echt super.
Woher hast du das rezept ?
Kennste noch mehr so leckere

Liebe Grüße Ani


Hallo Ani,

das freut mich, dass er Dir geschmeckt hat - ist eines meiner Lieblingsrezepte und doch ziemlich variierbar.

Woher ich das habe weiss ich nicht mehr ganz sooooo genau, ich meine das ist ein Rezept von Dr. Oetker, evt. über Modetorten. Im Original heisst der Kuchen
"Fantaschnitten mit Pfirsichschmand". Vielleicht bekommst du über Google noch mehr Info, auch über das Backbuch. Ich kann mich noch dran erinnern dass eine Raffaello -Torte drin war und eine mit Milky Way. Also lauter leckere Sachen.

Grüssle von flammendesherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 23:29
In Antwort auf lorene_11948501


Hallo Ani,

das freut mich, dass er Dir geschmeckt hat - ist eines meiner Lieblingsrezepte und doch ziemlich variierbar.

Woher ich das habe weiss ich nicht mehr ganz sooooo genau, ich meine das ist ein Rezept von Dr. Oetker, evt. über Modetorten. Im Original heisst der Kuchen
"Fantaschnitten mit Pfirsichschmand". Vielleicht bekommst du über Google noch mehr Info, auch über das Backbuch. Ich kann mich noch dran erinnern dass eine Raffaello -Torte drin war und eine mit Milky Way. Also lauter leckere Sachen.

Grüssle von flammendesherz

..................
Ich danke dir auf jeden fall für das rezept


Viele Liebe Grüße Ani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 23:30
In Antwort auf saida_12358753


Meine Mami macht den immer als Blechkuchen. Einen lockeren Boden, auf den Teig Äpfel, dann die Schmandmasse und nach dem abkühlen Zimt oben drauf *legger*.
Ich weiß leider die genauen Mengen nicht, aber müsste vom Prinzip so sein, wie das bereits genannte. Also Variation Apfel mega legger...mit Zimt perfekt zu Weihnachten

@ bambini
cool das versuche ich auchmal

Viele Liebe Grüße Ani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen