Home / Forum / Kochen & Backen / Wie krieg ich meinen Wasserkocher sauber?

Wie krieg ich meinen Wasserkocher sauber?

26. Februar 2006 um 19:35

Hab noch einen von den *alten* wasserkochern, den mit der Heizspirale drinnen.
ImLaufe der Zeit ist diese nun mehr mehr als mehr weniger verkalkt.
Gibt es ein altes Hausmittelchen, mit dem ich dem Kalk zu Leibe rücken kann?? Ohne die Chemiekeulen aus`n Supermarkt..

Lg
pedipatsch

Mehr lesen

26. Februar 2006 um 21:17

Wasserkocher
Mit einer Gebiss reiniger Tablette.

Gruss Manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 21:06

Jetzt kommt der schwabe durch lach
ich entkalke immer erst die kaffeemaschine mit essigessenz unwasser, danach gebe ich das ganze in den wasserkocher und koche es darin auf. lasse es etwas einwirken und dazu gebe ich auch noch die, perleinsätze von den wasserhähnen undevtl den brause kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2006 um 20:26

Essig stinkt!
Ich mag den Geruch von Essig nicht so gerne. Aber sonst ist es sicher gut. Ich bevorzuge allerdings Zitronensäure. Gibt es im "gutsortierten" Supermarkt oder auch Drogeriemarkt. Zitronensäure ist meistens pulverförmig und wenn mann es auf die verkalkten Stellen streut und ganz wenig Wasser dazu, sprudelt es richtig und schon nach kurzer Zeit glänzt alles wieder. Obwohl Zitronensäure relativ ungefährlich ist, koche ich trotzdem ein-zweimal leer auf und spüle den Kocher gründlich aus. Übrigens nimmt man Zitronensäure auch um die Gummibärchen so schön sauer zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2006 um 8:47

Marmor
ein Stück (weißen) Marmor ins heisse Wasser legen. Danach kannst du den Kalk einfach rauswischen.


Gruß

Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 18:07

Mit Zitronen....
...säure. Das funktioniert prima! Bekommt man entweder in der Apotheke oder viieeeel günstiger bei einem türkischen Händler.

Das ist echt super, du wirst staunen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook