Home / Forum / Kochen & Backen / Wie macht man Frühlingsrolle?

Wie macht man Frühlingsrolle?

11. März 2003 um 21:30

Hallo,
weisst vielleicht jn , wie man Frühlingsrolle macht?
Ich warte auf eure Ideen! danke.

Mehr lesen

14. April 2003 um 8:15

Frühlingsrolle
FRÜHLINGSROLLE
------------------
Strudelteig:

125g Dinkelmehl
4 Eßl. Öl
4 - 6 Eßl. Wasser
Prise Salz

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten, und unter einer Wwarmen Schüssel etwas ruhen lassen.
Aus einem Strudelteig dünne Quadrate ausrollen.

Für die Füllung:

100g Zwiebeln
250g Pilze
250g Weißkraut
250g Karotten
100g gekeimte Mungobohnen
Fleisch nach Belieben
Sojasoße
Salz,Pfeffer

Zwiebeln feinschneiden,die Pilze in Scheiben, und das Weikraut und die Karotten raffeln.
Dies alles zusammen kurz andünsten zum Schluß die blanchierten Mungobohnen dazugeben.

Von dieser Füllung etwas auf die Teigqudrate geben und aufrollen .

In heißem Kokosfett knusprig ausbraten und danach gut abtropfen lassen.

Frühlingsrollen können auch im Backofen zubereitet werden.
Hier eignet sich aber am besten ein Quarkblätterteig :
200g Butter
200g Dinkelmehl
200g Quark

liebe Grüsse
Kuechenhexe

Gefällt mir

16. April 2003 um 21:43

ROULEAUX DE PRINTEMPS
ROULEAUX DE PRINTEMPS

Préparation 1h30

Pour 6 personnes

Ingrédients :
400 g de crevettes assez grosses 400 g déchine de porc
200 g de vermicelle de riz sec (bun) 1 salade
Quelques feuilles de menthe Quelques feuilles de coriandre
100 g de germes de soja
1 paquet de grandes galettes de riz
Sauce de nuoc nàm


PRÉPARATION

Décortiquer les crevettes.

Les cuire dans de l'eau bouillante pendant 3 minutes puis les couper en deux dans le sens de la longueur.

Cuire la viande dans de l'eau bouillante (15 à 20 minutes) puis la couper en fines lamelles.

Préparer le vermicelle (3 minutes dans leau bouillante + 5 minutes à gonfler puis égoutter).

Tremper la galette de riz dans de l'eau tiède et la retirer immédiatement. L'étendre sur un linge propre.

En préparer 5 ou 6 à la fois. Commencer par la première galette. Plier le premier quart et déposer sur cette partie une feuille de salade, une pincée de vermicelle (bun), 3 feuilles de menthe, quelques branches de coriandre, quelques germes de soja, 4 ou 5 morceaux de viande, 4 morceaux de crevettes.

Rabattre les 2 côtés puis enrouler le tout pour faire un rouleau de 12 cm de long environ.

Garder frais en couvrant les rouleaux avec un linge humide. - Servir froid avec la sauce nuoc mam

Gefällt mir

17. April 2003 um 10:27
In Antwort auf Kuechenhexe

Frühlingsrolle
FRÜHLINGSROLLE
------------------
Strudelteig:

125g Dinkelmehl
4 Eßl. Öl
4 - 6 Eßl. Wasser
Prise Salz

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten, und unter einer Wwarmen Schüssel etwas ruhen lassen.
Aus einem Strudelteig dünne Quadrate ausrollen.

Für die Füllung:

100g Zwiebeln
250g Pilze
250g Weißkraut
250g Karotten
100g gekeimte Mungobohnen
Fleisch nach Belieben
Sojasoße
Salz,Pfeffer

Zwiebeln feinschneiden,die Pilze in Scheiben, und das Weikraut und die Karotten raffeln.
Dies alles zusammen kurz andünsten zum Schluß die blanchierten Mungobohnen dazugeben.

Von dieser Füllung etwas auf die Teigqudrate geben und aufrollen .

In heißem Kokosfett knusprig ausbraten und danach gut abtropfen lassen.

Frühlingsrollen können auch im Backofen zubereitet werden.
Hier eignet sich aber am besten ein Quarkblätterteig :
200g Butter
200g Dinkelmehl
200g Quark

liebe Grüsse
Kuechenhexe

Frühlingsrollen
Ergibt 20 Stück

6 getrocknete chinesische
-Pilze
3 tb Erdnußöl
1 tb Sesamöl
1 Knoblauchzehe, fein gerieben
1/2 ts frischer Ingwer, fein
-gerieben
250 g Schweinefleisch, fein
-gehackt
250 g rohe Garnelen, ausgen. u.
-gehackt
500 ml in Streifen geschn.
-Chinakohl
250 ml kleingeschnittener Rettich
12 Wasserkastanien, gehackt
250 ml Bambusschößlinge, gehackt
125 g Bohnensproßen
6 Frühlingszwiebeln, fein
-gehackt
1 tb helle Sojasoße
1 tb Austernsoße
1 ts Salz
3 ts Maisstärke
1 ct tiefgek.
-Frühlingsrollenblätter (gibt im Asia
Markt)
Öl zum Ausbacken

Die Pilze mit heißem Wasser bedeckt 10 Minuten einweichen. Die Stiele wegwerfen, die Hüte hacken. In einem Wok Erdnuß- und Sesamöl erhitzen und darin Knoblauch und Ingwer ein paar Sekunden anbraten. Das
Schweinefleisch zugeben und bei starker Hitze pfannenrühren, bis es die Farbe wechselt. Die Garnelen zugeben und weiter pfannenrühren, bis sie gar sind. Die vorbereiteten Gemüse, Sojasoße, Austernsoße und
Salz gründlich untermischen. Dann alles zur Seite schieben und den Wok kippen, damit sich die Flüssigkeit auf der anderen Seite sammelt.
Die mit etwas kaltem Wasser glattgerührte Maisstärke untermischen und
unter Rühren kochen, bis sie andickt. Den Wok vom Feuer nehmen, die angedickte Soße mit der Fleischfüllung vermischen. Völlig abkühlen
lassen. 2 El dieser Füllung auf ein Ende der Hülle häufen und dann aufrollen, dabei die Seitenkanten nach innen schlagen, damit die Füllung ganz eingeschlossen ist. Die Ränder mit Wasser oder mit in Wasser anfeuchten und fest zusammenpressen.
Jeweils eine oder 2 Rollen in heißem Öl schwimmend goldbraun
ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren, zum Beispiel mit Chilisoße.

Gefällt mir

31. Oktober 2007 um 21:21

Hihihi
ja,also man kann sie mit bisslen öl inder pfanne braten ,oder in den ofen stecken , natürlich geht es auch in der vrietöse oder so.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen