Home / Forum / Kochen & Backen / Wie macht man Schokopudding ohne Puddingpulver?

Wie macht man Schokopudding ohne Puddingpulver?

20. September 2007 um 18:20

Wie macht man original Schokopudding ohne ein Fertigpulver (von Dr. Oetker o.ä). Würde mich mal interessieren.... Ist es schwer?

Mehr lesen

20. September 2007 um 20:08

Nein,
ist es nicht.
Du kochst einen Teil Milch auf, mischt Kakao, Zucker und Speisestärke mit der restlichen, kalten Milch und rührst sie in die kochende Milch ein.
Die Mengenangaben habe ich nicht zur Hand, da müßtest du auf die Stärkepackung sehen, darauf steht es meistens.

Gefällt mir

11. Oktober 2010 um 18:30

Tolles Rezept
* 50g Butter * 100g Schokolade * 40g Kakaopulver
* 75g Zucker * 2 Eier * 4 EL Sahne * 1 TL V-Pulver

Schoki in Stücken & Butter im Wasserbad schmelzen.
Kakaopulver, Zucker, V-Zucker, Sahne & Eigelb unterrühren.
Geschlagenen Eischnee unterheben.
In 4 Auflaufformen bei 160 C 8 Minuten backen.

Gefällt mir

30. Juli 2013 um 20:03

Schokopudding
1) 4 Eigelb, 40g Zucker, 30g Speisestärke, 2 EL Kakao mehrere Minuten auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät verquirlen
2) 350 ml Milch aufkochen
3) unter ständigem Rühren die heiße Milch unter die Eigelbmasse geben
4) alles unter ständigem Rühren ca 2-3min aufkochen
5) 15g Butter unterrühren
6) kalt stellen
7) fertig, lecker

Hier gibts noch mehr leckere Dessertideen:

http://himmlischsuess.de

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 3:05

Höchster
mischt Kakao, Zucker und Speisestärke mit der restlichen, kalten Milch und rührst sie in die kochende Milch ein.[url=http://www.ihremode.com/raeumungsausverkauf/]Raeumungsausverkauf[/url]

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen